Die Suche ergab 73 Treffer

von Lynkas
06.03.2017, 18:00
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Was für Vorteile hat eine Autismus-Diagnose fürs Kind?
Antworten: 10
Zugriffe: 875

Hallo Micha, Gerade Autismus macht mir aus irgendeinem Grund mehr Angst wie die bisherigen Diagnosen. Nur Mut: Autismus braucht Dir keine Angst zu machen. Unklarheit macht mehr Angst und mit einer Diagnose ist die Unklarheit beseitigt. Mit Etwas, das einen Namen hat, kann man umgehen, egal ob als Be...
von Lynkas
21.02.2017, 10:40
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Kein Geruchssinn bei Autismus?
Antworten: 16
Zugriffe: 965

Hallo Ronja, bei mir ist es so, dass ich auf manche Gerüche hypersensibel - sehr stark - reagiere (Burger von McD :lol: , bestimmte Putzmittel, Geruch von nass gewordenen Kleidern...) andere Gerüche, die für Menschen ohne meine Behinderung z.T. unerträglich sind, lassen mich ziemlich kalt - das ist ...
von Lynkas
15.02.2017, 13:38
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Protein S-Mangel?
Antworten: 3
Zugriffe: 1424

Hallo Paula, Protein-S-Mangel ist eine Blutgerinnungsstörung und beruht auf einem genetischer Defekt. Die zugrunde liegende Ursache kann nicht therapiert werden. Das Blut gerinnt nicht gut, weil das gerinnungshemmende Protein-S nicht ausreichend vorhanden ist. Menschen mit Protein-S Mangel haben ein...
von Lynkas
03.02.2017, 19:03
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wie weniger Essen wegschmeißen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1200

Hallo! Leidiges Thema. Mal ein paar "Bestätigungen" aus Betroffenensicht: Gerüche, Kochgerüche, was auch immer, kann mit reinspielen und ihnen den Appetit verleiden. Genau, ich kenne z.B., dass ich durch Essensgerüche geradezu „satt“ werden kann. Mein Magen fängt an zu krampfen und dann kann ich nic...
von Lynkas
26.01.2017, 13:27
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: War jemand schon auf einem Vortrag von Dr. Preißmann?
Antworten: 2
Zugriffe: 286

Hallo Lilli, ja, Anfang 2016 war ich bei einem Vortrag von Dr. Preißmann in Hamburg im Rahmen einer Vorlesungsreihe an der Uni-Hamburg (die bisher absolut nicht für ihre Behindertenfreundlichkeit bekannt war, naja). Es hat sich in sofern gelohnt, dass Dr. Preißmann als Ärztin nicht nur aus der Außen...
von Lynkas
25.01.2017, 17:37
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Gibts Berufe f.Körperbehinderte mit echter bezahlter Arbeit?
Antworten: 27
Zugriffe: 5296

Hallo Katrino, Welche Ausbildung sollte man mit echten Behinderung machen Gibt es auch unechte Behinderungen? damit man danach auch eine Anstellung findet. Was nutzt die schönste Ausbildung mit "Jobgarantie" (die es ja eigentlich nie gibt), wenn sie nicht zum Menschen passt? Die Beratung war unterir...
von Lynkas
19.12.2016, 10:59
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Überforderung verspätet wahrnehmen
Antworten: 7
Zugriffe: 533

Hallo Iris, ja kenne ich sehr gut. Aus meiner Kindheit und Jugend, aber besonders schlimm wurde es dann, als ich irgendwo arbeiten durfte/konnte. Ich stand die Arbeitsstunden mit großer Kraft durch. Begeisterung der Arbeitgeber, wie gut ich das alles mache, wie gut es läuft. Unverständnis, dass ich ...
von Lynkas
19.11.2016, 17:57
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Autismus erklärt für Kinder und Erwachsene
Antworten: 10
Zugriffe: 772

Danke, eine gute Dokumentation!
Ich erkenne mich selbst sehr in Timo wieder. Immer noch.

Lynkas grüßt.
von Lynkas
30.10.2016, 17:25
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Können sich Autismus-Symptome auswachsen?
Antworten: 84
Zugriffe: 4589

Hallo Anja, Übrigens, das Buch was mir am meisten geholfen hat, Autismus zu verstehen, ist "Die vielen Farben des Autismus" von Thomas Girsberger. Ein sehr gutes Buch. Ich kann es jedem empfehlen, der sich mit Autismus wirklich auseinander setzen will oder muss und auch darauf schauen will, wie es w...
von Lynkas
30.10.2016, 17:02
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Können sich Autismus-Symptome auswachsen?
Antworten: 84
Zugriffe: 4589

Hallo Susi, Demnach wäre Autismus die einzige Erkrankung, die man nur ein einziges mal diagnostizieren könnte Nun ist aber mal gut! Autismus ist keine Krankheit. Down Syndrom (zum Beispiel!) wird auch nur "einmal" diagnostiziert. Man kennt glücklicher Weise das dafür zuständige Gen. Wenn Du schwange...

Zur erweiterten Suche