Die Suche ergab 486 Treffer

von Vicki
05.09.2018, 19:26
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Hausaufgabenterror
Antworten: 32
Zugriffe: 1772

Hallo, oh, das kommt mir so bekannt vor. Das hatten wir auch in der Grundschulzeit ganz schlimm. Hausaufgaben die in 20 Minuten hätten erledigt sein können zogen sich bis zu 3 Stunden hin mit teils schlimmen "Anfällen" dabei. Im nachinein würde ich versuchen eine Betreuung zu bekommen. Vielleicht üb...
von Vicki
04.09.2018, 12:13
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Schulsituation hat sich verschlechtert, was kann man tun?
Antworten: 19
Zugriffe: 1350

Hallo, warum hat sie die Heboschule denn abgelehnt? " Gruss Vicki Danke Vicki. ich hatte bereits mit dem Autismusbeauftragten Kontakt. Leider hat uns das nicht weiter geholfen. Eine Schulbegleitung hat sie nicht. Mobil bin ich...die Hauptschule ist ganz schlecht erreichbar mit öffentlichen Verkehrsm...
von Vicki
04.09.2018, 11:54
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Schulsituation hat sich verschlechtert, was kann man tun?
Antworten: 19
Zugriffe: 1350

Hallo Finjas Mama, hast Du mal die Autismusbeauftragte kontaktiert? Vielleicht hat die eine Idee? Bei uns gibt es solche Leute. Hat sie eine Schulbegleitung? Sind die 15 km zu weit? Könntest Du sie selber fahren? Dann wäre das nicht so stressig. Wenn die Sekundarschule schon vorher unkooperativ ist,...
von Vicki
30.08.2018, 09:27
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Beschulung gescheitert, was nun?
Antworten: 27
Zugriffe: 6556

Hallo Sylke, wir hatten eine Bescheinigung vom Facharzt, die Schule hat das nicht interessiert, die Bezirksregierung übrigens auch nicht, das Jugendamt sowieso nicht. Also müssen die sich anscheinend nicht daran halten! Die Klassenlehrer haben einfach gesagt, sie können keine "Erschöpfungszustände" ...
von Vicki
29.08.2018, 13:55
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Beschulung gescheitert, was nun?
Antworten: 27
Zugriffe: 6556

Hallo, das kann natürlich sein, dass es gerade keine gibt, aber ihr dann zu sagen, sie muss die Kosten selbst tragen? wenn sie wechselt. Schon seltsam. Aus eigener Erfahrung weis ich leider nur zu gut, dass das JA immer dazu neigt, eher der Schulbegleitung und den Lehrern zu glauben als den Eltern. ...
von Vicki
29.08.2018, 10:24
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Beschulung gescheitert, was nun?
Antworten: 27
Zugriffe: 6556

Hallo, es wurde ja schon einiges geschrieben. Wirklich wichtig ist, nicht alleine dahin gehen!!! Du brauchst Zeugen. Warum sollte man die Schulbegleiterin nicht wechseln können? Natürlich geht das. Ich hoffe, ihr habt einen Arzt, der Euer Kind krankschreiben kann? Dann könnte erstmal Ruhe einkehren ...
von Vicki
31.07.2018, 19:52
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Anspruch auf Kfz-Hilfe für autistisches Kind?
Antworten: 6
Zugriffe: 547

Hallo, bei uns "wäre" letztendlich sogar ein Taxi eingesetzt worden. Das hätte glaube ich das Schulamt oder die Bezirksregierung gezahlt. Vielleicht mal da durchfragen oder einfach sofort einen Antrag stellen aufgrund der Besonderheiten der Autismusspektrumsstörung. Gut ist es natürlich immer, wenn ...
von Vicki
25.07.2018, 11:40
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Sehr genervt von Schulbegleitern in NRW
Antworten: 10
Zugriffe: 3299

Re: Sehr genervt von Schulbegleitern in NRW

Hallo, wer bezahlt denn im Moment die Schulbegleitung? und auf welcher Grundlage? Wäre wichtig zu wissen. Ihr könnt das dann vielleicht auch über das Persöliche Budget machen und die Kraft selber aussuchen, seit dann aber auch quasi Arbeitgeber. Gruss Vicki Hallo, hat jemand Erfahrung mit Schulbegle...
von Vicki
31.05.2018, 21:09
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wie geht es euren Kindern an der Regelschule?
Antworten: 30
Zugriffe: 2539

Hallo Michaela, wir haben eine Tochter, bei Mädchen ist das noch etwas schwieriger, weil die versuchen, ihre Symptome zu unterdrücken - sprich - nicht aufzufallen. Bei uns sind 4 Regelschulen gescheitert. Das bedeutete und bedeutet immer noch jede Menge emotionalen Stress für das Kind und natürlich ...
von Vicki
29.05.2018, 20:58
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Konfirmation
Antworten: 21
Zugriffe: 1367

Hallo, unsere vergangenen Jahre waren so stressig, das letzte wozu ich meine Tochter überreden würde, wäre da der Konfirmandenunterricht. Wir haben es nicht gemacht, sie ist getauft und kann das später mal selber entscheiden. Bei uns geht das 2 Jahren, erst kommt der Katechumenenunterricht und dann ...

Zur erweiterten Suche