Die Suche ergab 33 Treffer

von Mimo
16.11.2018, 18:34
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: MPH retardiert - Kapselgröße
Antworten: 13
Zugriffe: 1293

MPH retardiert - Kapselgröße

Meine Pflegetochter (5, FAS, starke ADHS-Symptomatik mit Aggressionen) bekommt seit einem halben Jahr MPH (Medikinet unretardiert). Seit längerem ist im Gespräch, ein retardiertes Präparat auszuprobieren (auch vor dem Hintergrund, dass das Kind nächstes Jahr schulpflichtig wird). Aktuell schreckt mi...
von Mimo
05.08.2018, 21:44
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Sommerhitze - MPH im Kühlschrank aufbewahren?
Antworten: 3
Zugriffe: 360

Sommerhitze - MPH im Kühlschrank aufbewahren?

Huhu,

zufällig habe ich heute nochmal auf den Beipackzettel vom Medikinet geschaut - die Raumtemperatur soll 25 Grad Celsius nicht überschreiten. In unserer Küche haben wir derzeit tagsüber 35 Grad! :shock:

Sollte man das Medikinet bei der derzeitigen Hitze lieber im Kühlschrank aufbewahren?
von Mimo
02.03.2018, 21:24
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Wir bekommen das Mittagsloch nicht in den Griff
Antworten: 16
Zugriffe: 761

Ich habe gehört, dass das Medikament auch schon bei der Schulsekretärin/ im Rektorat hinterlegt wurde. Dort kann es irgendwo sicher verschlossen werden, und die Gefahr, dass ein anderes Kind dran kommen könnte, fällt weg. Das Kind kann dann in einer kleinen Pause immer dorthin und das Medikament ein...
von Mimo
20.02.2018, 08:58
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Medikamente für 4-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 708

ah danke, das ist natürlich etwas weit weg! :(
von Mimo
19.02.2018, 18:14
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Medikamente für 4-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 708

hey danke an euch und für euer Verständnis!

@Kerstin74
Seid Ihr von Freiburg bis nach Leipzig gefahren?
Warum Leipzig und nicht Walstedde?

@IlonaN
Wo habt Ihr euer FAS-Kind medikamenös einstellen lassen?
von Mimo
17.02.2018, 07:33
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Medikamente für 4-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 708

Danke für deine Antwort! Unser SPZ HAT FAS-Schwerpunkt, und tut sich trotzdem schwer mit der Medikamentengabe. Der Alltag mit dem Kind ist teilweise so unerträglich, dass ich dem SPZ gesagt habe, dass das Kind unter Umständen mit 6 Jahren nicht mehr bei uns ist, wenn es nicht schnellstens medikament...
von Mimo
16.02.2018, 21:07
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Medikamente für 4-jährige
Antworten: 9
Zugriffe: 708

Medikamente für 4-jährige

Hallo, meine Pflegetochter ist 4 1/2 Jahre alt, und hat durch FAS und eventuell auch Trauma eine sehr stark ausgeprägte ADHS-Symptomatik. Sie ist sehr unruhig/ hyperaktiv, oft den ganzen Tag fahrig, wild, grob, und latent aggressiv. Sie verletzt andere Kinder oder die Haustiere grundlos, haut, schub...
von Mimo
26.05.2015, 14:55
Forum: Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung
Thema: Angeborenes Innenschielen - kein räumliches Sehen möglich?
Antworten: 3
Zugriffe: 2033

Danke für deine Antwort! Das beruhigt mich jetzt etwas, dass das räumliche Sehen nicht in jedem Fall verloren sein muss! Meine PT ist nur ganz leicht weitsichtig, und die Weitsichtigkeit hat sich im letzten Jahr auch schon etwas verwachsen, inzwischen sind es nur noch 1,75 dpt. Ihr Schielen hängt ve...
von Mimo
26.05.2015, 14:06
Forum: Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung
Thema: Angeborenes Innenschielen - kein räumliches Sehen möglich?
Antworten: 3
Zugriffe: 2033

Angeborenes Innenschielen - kein räumliches Sehen möglich?

Jetzt hoffe ich, dass mir nochmal jemand weiterhelfen kann bezüglich meiner Pflegetochter (21 Monate)! Sie leidet seit ihrer Geburt unter Strabismus konvergens, (starkes Innenschielen beider Augen). Wir müssen seit 10 Monaten täglich abwechselnd beide Augen je 4 Stunden abkleben. Bislang gab es kaum...
von Mimo
06.05.2015, 22:39
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Pflegegeld bei KK-wechsel - Kinder leben bei Pflegeeltern
Antworten: 192
Zugriffe: 30897

@MamavonNoelia Wir PE kümmern uns Tag und Nacht um "fremde" Kinder, das heißt, um Kinder, die wir nicht gezeugt habe, und denen von ihren LE in aller Regel Schlimmes angetan wurde! Der Staat zahlt nicht an "geldgeile PE", sondern unser Staat zahlt dafür, dass andere Eltern Kinder...

Zur erweiterten Suche