Die Suche ergab 651 Treffer

von Britta70
20.12.2019, 15:15
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ella mit Tochter (Hirnblutung)
Antworten: 5
Zugriffe: 2034

Re: Ella mit Tochter (Hirnblutung)

Liebe Ella, herzlich willkommen in diesem wunderbaren Forum! Da hattet ihr wirklich einen schwierigen Start und es ist ja alles noch neu und frisch für euch. Dass du in so kurzer Zeit schon zum Experten für dein Kind geworden bist, merkt man an deinen medizinischen Beschreibungen. Was kann ich dir r...
von Britta70
19.12.2019, 16:29
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Maria mit Lori (verspannt sich; Tics oder Bewegungsstörung, ungeklärt)
Antworten: 7
Zugriffe: 1720

Re: Maria mit Lori (verspannt sich; Tics oder Bewegungsstörung, ungeklärt)

Liebe Maria, das klingt nach einem sehr ausgeprägten Tic (Epi habt ihr ja ausgeschlossen, wobei es wohl auch Epi mit unauffälligem EEG gibt). Meine (eigentlich gesunde) Jüngste hat auch immer wieder Tics über mehrere Wochen oder Monate, die mir sehr auffallen, aber anderen zum Glück nicht. Sie komme...
von Britta70
16.12.2019, 17:13
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Netty mit Sohn (Entwicklungsstörung)
Antworten: 5
Zugriffe: 1461

Re: Netty mit Sohn

Hallo Netty, herzlich willkommen in diesem wunderbaren Forum und einen lieben Gruß in meine alte Heimat! Hier kannst du dir viele Tipps holen und vor allem das Wissen: Du bist nicht allein! Du hast ja schon einiges zur Förderung angeleiert, viel mehr kann man vermutlich nicht machen, wenn man die Ur...
von Britta70
13.12.2019, 15:08
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Fütterstörung beim Einjährigen - welche Klinik?
Antworten: 14
Zugriffe: 2631

Re: Fütterstörung beim Einjährigen - welche Klinik?

Hallo, natürlich hoffe ich für euch, dass eure Bemühungen Erfolg haben werden, aber ich möchte euch die Angst vor der PEG nehmen. Sie kann die alltägliche Füttersituation deutlich entspannen und man kann sich endlich wieder anderen Themen zuwenden (z. B. das Elternsein genießen). Für uns war die PEG...
von Britta70
11.12.2019, 09:07
Forum: Familienleben
Thema: Arbeiten mit behindertem Kind?
Antworten: 22
Zugriffe: 4259

Re: Arbeiten mit behindertem Kind?

Hallo, obwohl ich nur wenig gearbeitet habe, ging es nur mit Tagesmutter - vor 10-15 Jahren hatte unser Kindergarten noch Mittagspause von 12.30 bis 14 Uhr und nur an zwei Nachmittagen von 14-16 Uhr geöffnet. Da es für die Tagesmutter noch keinen Zuschuss gab, war das richtig teuer, mein Arbeiten ha...
von Britta70
11.12.2019, 09:00
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Tourette plus andere Baustellen
Antworten: 6
Zugriffe: 1300

Re: Tourette plus andere Baustellen

Hallo Karina,
puh, das klingt anstrengend. Eine Art Reha wäre vielleicht etwas, wenn man eine wirklich gute Klinik finden würde - da habe ich leider keinen Tipp.
LG
Britta
von Britta70
01.12.2019, 18:16
Forum: Familienleben
Thema: Kayserbett für 24-Jährigen
Antworten: 12
Zugriffe: 1957

Re: Kayserbett für 24-Jährigen

Liebe Romina, bei dem Thema Pflegebett von Kayserbetten sind wir auch gerade dran, allerdings PKV, was nicht unbedingt leichter ist. Wir haben unsere Rechtsschutz eingeschaltet, die uns zu einer Mediation geraten haben. Und siehe da, die Anrufe der Rechtsanwältin bei der Kasse und das drohende Geric...
von Britta70
22.11.2019, 14:25
Forum: Hilfsmittel
Thema: Hilfsmittel für die Badewanne
Antworten: 9
Zugriffe: 669

Re: Hilfsmittel für die Badewanne

Leckey Duschliege
Manatee R82
von Britta70
22.11.2019, 13:19
Forum: Hilfsmittel
Thema: Hilfsmittel für die Badewanne
Antworten: 9
Zugriffe: 669

Re: Hilfsmittel für die Badewanne

Hallo,

wir hatten aus dem Rehabereich eine Liege, die in die Badewanne gestellt wurde und Gurte hatte. Leider weiß ich den Namen nicht mehr...
Lass dich einfach vom Sanihaus beraten und beantrage den Sitz / die Liege bei der KK.

LG
Britta
von Britta70
21.11.2019, 16:43
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Hindert hirnfehlbildung die Annahme von breikost ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1399

Re: Hindert hirnfehlbildung die Annahme von breikost ?

Hallo, es kommt darauf an, welche Bereiche von der Gehirnfehlbildung betroffen sind. Denkbar und auch gar nicht so selten sind Probleme mit der Nahrungsaufnahme. Meine Tochter hatte z. B. noch etliche Monate den Saug-Schluckreflex, mit dem sie aus der Flasche trinken konnte. Als sie den verloren hat...

Zur erweiterten Suche