Die Suche ergab 279 Treffer

von Arifina
29.04.2011, 16:47
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Ich habe versucht mich mal schlau zu machen bezüglich der Eingliederungshilfe über das Sozialamt. Ich habe folgende Informationen erhalten. "Anspruch auf Eingliederungshilfe für Behinderte haben Personen, die nicht nur vorübergehend (d.h. länger als 6 Monate) körperlich wesentlich behindert sind (z....
von Arifina
27.04.2011, 17:48
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Welche Qualität der Zahnspange?
Antworten: 10
Zugriffe: 4438

also meiner Tochter wurden auch zwei Varianten angeboten. Eine "normale" feste Zahnsspange und eine etwas optisch verbesserte Variante.
Der Kieferorthopäde meinte, dass beide gleich gut sind. Die kostenintensivere ist nur etwas unauffälliger, aber nicht besser.
von Arifina
27.04.2011, 09:23
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Na, wir werden uns mal erkundigen. So wie es aussicht, sind die guten Schulnoten ziemlich hinderlich bei soetwas.Aber Versuch macht klug!

Berufsorientierung hat glücklicherweise noch etwas Zeit. Ihr schwebt mehr ein Medizinstudium oder auch was Pädagogisches vor.

Ob das realistisch ist?
von Arifina
26.04.2011, 19:54
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Nein, meine Tochter ist nicht volljährig, aber voll in der Pupertät. Kein leichtes Alter um einzusehen, dass sie vielleicht Hilfe braucht. Eingliederungshilfe ist vom Einkommen der Eltern abhängig. Das fällt schon mal aus. Schule geht auch so. Sie bekommt Nachteilsausgleich und die Zensuren sind ok....
von Arifina
23.04.2011, 06:15
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Die Diagnostik ist noch nicht abgeschlossen. Die Sehschärfte ist bei unserem Kind noch gar nicht so schlecht. Trotzdem wurde ihr das Training empfohlen. Also eine Verordnung von der Ärztin bekommen wir auf jeden Fall, wenn unsere Tochter endlich ein Einsehen hat. Warum musstet ihr das Mobilitätstrai...
von Arifina
22.04.2011, 20:38
Forum: Sonstiges
Thema: Mobilitätsschulung für Sehbehinderte
Antworten: 3
Zugriffe: 909

Will ich ja!
Mein Kind hat gesagt: "Ich bin dann aber nicht da!", weil sie keine Mobilitätsschulung will.
von Arifina
22.04.2011, 20:36
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Meine Tochter hat Gesichtsfeldeinschränkungen - ignoriert dies aber selbst komplett.
"Ich sehe doch alles! Andere fallen auch mal hin oder stoßen sich." :lol: Sie verdrängt ihre Treppenabstürze.


Wir als "neurotische" Eltern haben Angst, dass was passiert und das nervt sie natürlich.
von Arifina
22.04.2011, 19:50
Forum: Sonstiges
Thema: Mobilitätsschulung für Sehbehinderte
Antworten: 3
Zugriffe: 909

Mobilitätsschulung für Sehbehinderte

Hat jemand Erfahrung wie man einem 12jährigem Kind die Abneigung gegen ein Mobilitätstraining nehmen kann. Mit einem Langstock nach draußen zu müssen ist für mein Kind unvorstellbar. :oops: Schon allein, dass demnächst ein Reha-Lehrer sich vorstellt ist peinlich. "Ich bin aber dann garantiert nicht ...
von Arifina
22.04.2011, 18:47
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Mobilitätsschulung mit dem Langstock
Antworten: 21
Zugriffe: 3909

Mobilitätsschulung mit dem Langstock

Hat jemand Erfahrung mit der Kostenübernahme von Mobilitätsschulungen für sehbehinderte Kinder durch eine Private Krankenkasse? Gibt es Richtlinien wie stark die Seheinschränkungen/-behinderungen sein müssen, um so eine Schulung zu bekommen? Unsere Augenärztin hat bisher nur Erwachsenen Mobilitätssc...

Zur erweiterten Suche