Die Suche ergab 194 Treffer

von Christine&Céline
03.06.2007, 18:01
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Endlich Pflegestufe 6 bekommen! (Österreich)
Antworten: 81
Zugriffe: 16923

Hallo Barbara, Stufe 6 ist aber ganz schön! Céline hat jetzt mit 3 Jahren eine Erhöhung von Stufe 3 auf Stufe 4 gerade bekommen, allerdings nur weil sie blind ist (da ist Stufe 4 ab dem 3. Geburtstag automatisch gesichert). Der Begutachter hat dann gemeint, dass wir erst die nächste Erhöhung bekomme...
von Christine&Céline
03.06.2007, 14:13
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Endlich Pflegestufe 3 für Linn!
Antworten: 20
Zugriffe: 3231

Hallo Nellie,

wieviel bekommt man da in Deutschland bei Pflegestufe 3?
Céline hat seit kurzem Stufe 4 (Österreichische Einstufung), das sind 572 € monatlich; die Erhöhung hat sie allerdings nur Aufgrund der Quasi-Blindheit bekommen.

Lg
Christine
von Christine&Céline
21.05.2007, 21:58
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Vermehrte Infekte durch Nexium?
Antworten: 3
Zugriffe: 1173

Vermehrte Infekte durch Nexium?

Hallo zusammen! Das Thema Magenblutung und Dosierung von Nexium hatten wir unlängst http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic.php?t=24411&highlight= Unsere mobile Kinderschwester meinte, Magenschoner haben den Nachteil, dass Kinder mehr Infekte dadurch bekommen (wenn weniger Magensäure vorhanden, ...
von Christine&Céline
19.05.2007, 17:53
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Diese nervige Fahrerei!
Antworten: 9
Zugriffe: 1817

Hallo Birgit, wo wohnst du denn genau und wo musst du da überall hinfahren? Wir sind direkt in Wien, was die Sache natürlich leichter macht. Es wäre eigentlich auch mein Wunschtraum: Ein Haus mit Garten im Grünen. Aber jetzt mit Céline erscheint es mir aus dem Grund sehr unrealistisch und unpraktisc...
von Christine&Céline
30.04.2007, 23:02
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Blutungen aus Bauch und Dünndarm - Verletzungen durch PEG?
Antworten: 64
Zugriffe: 13952

Hallo Caroline, wegen Célines Magenblutungen überlegen wir einen baldigen Wechsel der PEG auf einen Button (mit gleichzeitiger Magenspiegelung). Jetzt lese ich gerade von dir und anderen, dass der Button so umständlich zum Handhaben ist, oft kaputt geht und viel Schweinereien verursacht... :roll: Bi...
von Christine&Céline
29.04.2007, 13:14
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Magenblutungen bei PEG-Sonde
Antworten: 10
Zugriffe: 8216

Danke euch für eure Berichte!

Ich werde mich diese Woche mit dem Gatroenterologen im KH in Verbindung setzten. Ich denke, es wäre am Sinnvollsten, wenn Céline ihren Button und die Magenspiegelung noch vor dem Sommer bekommt.

Ich werde dann weiter berichten...

Schöne Grüße
Christine
von Christine&Céline
28.04.2007, 09:50
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Magenblutungen bei PEG-Sonde
Antworten: 10
Zugriffe: 8216

Hallo Vera, ich werde ab heute das Nexium steigern; fange einmal mit 20 mg am Tag an. Vielleicht reicht es bei uns aus. Danke für den Tipp! @Nellie: ich nehme an, du wirst Veras Aussagen bestätigen. Mir ist halt etwas mulmig, aus eigener Initiative Medikamente zu erhöhen... :wink: Schöne Grüße Chris...
von Christine&Céline
27.04.2007, 12:33
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Magenblutungen bei PEG-Sonde
Antworten: 10
Zugriffe: 8216

Hallo Vera,

Céline bekommt abends eine halbe Tablette Nexium 20 mg (also 10 mg). Im KH meinte der Arzt, es wäre nicht sinnvoll, mehr zu verabreichen. Wie viel bekommt denn Malte?

LG
Christine
von Christine&Céline
27.04.2007, 11:37
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Magenblutungen bei PEG-Sonde
Antworten: 10
Zugriffe: 8216

Magenblutungen bei PEG-Sonde

Hallo zusammen, kennt das jemand von euch? Seit Céline ihre PEG-Sonde hat (mit der wir allerdings sonst sehr zufrieden sind), hat sie immer wieder Magenblutungen. Am Anfang waren es nur braune "Fäden" im Reflux od. Erbrochenem. In letzter Zeit passiert es oft, dass das Erbrochene ganz brau...
von Christine&Céline
18.02.2007, 20:05
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Erbrechen bei jedem Infekt!?
Antworten: 7
Zugriffe: 2484

Hallo zusammen! Vielen Dank für die Tipps! Das mit dem Klopfen werde ich ausprobieren, auch das "Streng Reden" :wink: Das stimmt, dass man manches Mal schon ansieht, wann Céline zum Spucken ansetzt; aber manchmal auch nicht, od. ich bin gerade andersweitig beschäfigt, und merke es zu spät....

Zur erweiterten Suche