Die Suche ergab 252 Treffer

von patinchen
20.01.2013, 14:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Mara mit Sohn (Hirnblutung)
Antworten: 15
Zugriffe: 8118

Hallo, Ich weiß nicht, ob Ihr schon eine Heilpädagog. Frühförderung beantragt habt, wenn nicht, solltest es Du unbedingt in die Wege leiten. Dann kommt jemand ins Haus und begleitet Euch ein Stück in der Entwicklung Deines Kindes. Du hättest einen sehr persönlichen Austausch/Ansprechpartner und eine...
von patinchen
25.10.2012, 17:06
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Anfrage für Sonderpädagoge Vorschule in Österreich
Antworten: 20
Zugriffe: 10988

Hallo lux_tarry, ich weiß nicht, in welchem Bundesland ihr lebt, aber hier in der Stmk gibt es die sog. IZB- Betreuung im Kindergarten, d.h. ein Team bestehend aus einer Sonderkindergartenpädagogin, einer Psychologin, diversen Therapeuten betreuen sog "Bescheidkinder" kontinuierlich im Kin...
von patinchen
05.10.2012, 18:43
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Martina mit Sohn (Verdacht auf Autismus)
Antworten: 19
Zugriffe: 5350

Liebe Martina, ich mache dir mal ein wenig Mut: Ich habe im Rahmen meiner ATZ-Tätigkeit mit einem Kind mit frühkindlichem Autismus gearbeitet und 4 Jahre meinen Fokus auch besonders auf die Sprachförderung gelegt. Oft hatte ich den Eindruck, wir kommen keinen Zentimeter voran, noch nicht einmal inne...
von patinchen
27.09.2012, 10:26
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Martina mit Tochter (20 Mon., hypoton, spricht nicht)
Antworten: 23
Zugriffe: 6206

Hallo, macht euch bitte klar, dass es sich bei der med. Diagnostik in den allermeisten Fällen nur um eine AUSSCHLUSSdiagnostik handeln kann. So sehr man sich als Mutter/Vater einen konkreten Namen für die Besonderheit seines Kindes auch wünschen mag - häufiger bekommt man nur zu hören, was NICHT die...
von patinchen
02.02.2012, 12:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Daniela mit Pascal (Schwangerschaftsverg., Notsectio)
Antworten: 26
Zugriffe: 8947

Super, wie du auf IHN reagiert hast und auch noch mal nachgefragt hast.... Ich habe während meiner Tätigkeit auch immer festgestellt, dass ich ruhig mehrmals fragen könnte, wenn ICH den Eindruck hatte, dass es nicht adäquat angekommen war. Warum auch nicht, da ist doch nichts dabei: Wie oft bin ich ...
von patinchen
24.01.2012, 13:47
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Daniela mit Pascal (Schwangerschaftsverg., Notsectio)
Antworten: 26
Zugriffe: 8947

Ich habe 7 Jahre in einem ATZ gearbeitet - da lernt man so etwas zwangsläufig Geduld und positive Wertschätzung sind wesentliche Bausteine in der Beziehungsarbeit. Und wenn wir mit dieser Haltung dann immer mal wieder ganz genau hinschauen werden "die vielen kleinen Dinge" zu einer Riesen-...
von patinchen
22.01.2012, 14:32
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Daniela mit Pascal (Schwangerschaftsverg., Notsectio)
Antworten: 26
Zugriffe: 8947

Hallo Daniela, das wird wohl auch sein primäres Lernmuster bleiben. Wie soll er soziale Verhaltensweisen auch anders erfassen, wenn nicht über seine Kognition? Immer dort, wo ihn seine "Intuition" im Stich lässt, greift er auf erlernte Verhaltensmuster zurück (siehe sein Verhalten zur Erla...
von patinchen
16.12.2011, 11:48
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Tina und Lukas (Hirnmassenblutung, spastische Tetraplegie)
Antworten: 18
Zugriffe: 6052

Hallo Tina, liebe Grüße von uns - ebenfalls aus Graz Ich habe 2 Buben (14 un 5 J), die beide im Säuglings-und Kleinkindalter (motorisch) entwicklungsverzögert waren. Sie haben im Laufe der Zeit aber inzwischen alles aufgeholt (mit viel Förderung/Therapie natürlich). Lediglich die Logopädie läuft noc...
von patinchen
21.04.2011, 15:07
Forum: Familienleben
Thema: Wieviel hilft Euch Euer Partner?
Antworten: 1470
Zugriffe: 145140

Als frei und klug würde ich jemanden bezeichnen der versucht nach seiner Überzeugung leben, ohne dies auf Kosten von anderen zu tun und sobald ich nicht allein meinen Weg gehen möchte, sind eben auch mal Kompromisse nötig. Dies gilt für Familie genauso wie für Gesellschaft allgemein. Gruß Sonja Woh...
von patinchen
21.04.2011, 00:27
Forum: Familienleben
Thema: Wieviel hilft Euch Euer Partner?
Antworten: 1470
Zugriffe: 145140

Noch etwas zu B. Mika: Lt. ihrer Definition bin ich dann wohl auch eine "feige" Frau: gebe meine (Leitungs-)stelle auf, um meinem Mann eine Professur im Ausland zu ermöglichen. Manage die Haussuche, Umzug, Schule und Kiga-Suche und kümmere mich um die Eingewöhnung der Kids und neue Sozialk...

Zur erweiterten Suche