Die Suche ergab 1466 Treffer

von Yvonne 76
20.06.2018, 07:08
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Sabrina mit Sophia (Mukopolysaccheridose III, San Filippo)
Antworten: 10
Zugriffe: 3648

Hallo Sabrina,

ich habe Dir eine PN geschrieben. :wink:

Liebe Grüße
Yvonne
von Yvonne 76
03.04.2018, 13:13
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: 12 Monate nach Hemisphärotomie plötzlich Kopfschmerzen
Antworten: 6
Zugriffe: 1923

Hallo Caro, unser Sohnemann hatte nach der Hemisphärektomie auch regelmäßig mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Teilweise migräneartig mit Übelkeit und Erbrechen. Das hat sich aber zum Glück mittlerweile "ausgewachsen". *dreimalaufholzklopf* Ich würde aber auf jeden Fall mit den behandelnden Ärz...
von Yvonne 76
16.01.2018, 17:29
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Erfahrungen funktionelle Hemisphärotomie - welche Klinken?
Antworten: 9
Zugriffe: 2206

Hallo, Sohnemann wurde 2008 in Bonn funktionell hemisphärektomiert. Wir waren und sind dort sehr zufrieden. Unsere GKV hat damals alle nötigen Voruntersuchungen anstandslos übernommen. Falls Fragen, auch für die Zeit nach der OP sind, kannst Du Dich gerne über PN melden. Viele Grüße Yvonne
von Yvonne 76
28.09.2017, 10:09
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Anja mit Lennart (Hemiparese, Epil., Z.n. Hemisphärektomie)
Antworten: 2
Zugriffe: 1959

Liebe Anja, Deine Vorstellung könnte in vielen Dingen auch die Meine sein. :wink: Auch ich habe einen in 2001 geborenen Sohn mit einer Hemiparese (bei ihm allerdings ausgelöst durch ein geplatztes Aneurysma mit anschließendem Schlaganfall im Alter von 9 Monaten). Er entwickelte mit 1,5 Jahren eine t...
von Yvonne 76
19.05.2017, 08:31
Forum: Urlaub und Freizeit
Thema: Schwimmen lernen mit Spastik
Antworten: 6
Zugriffe: 1517

Hallo Rachel, mein Sohnemann hat zu Beginn seiner "Schwimm-Karriere" einen Schwimmkurs im örtlichen Schwimmverein besucht. Da war er 4 Jahre alt und hat ungefähr ein 3/4 Jahr benötigt, bis er das Seepferdchen geschafft hat. Im Anschluss war er noch einige Jahre Mitglied im besagten Verein....
von Yvonne 76
12.03.2017, 17:18
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Hirnaneurysma bei achtjährigem Kind - wer hat Erfahrungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 3504

Hallo Hannah, bei meinem Sohnemann ist mit 9 Monaten ein Aneurysma geplatzt. Heute ist er ein zufriedener 15-Jähriger, mit einigen "Baustellen" (siehe Signatur), der die Schule für Körperbehinderte besucht. Zeitgleich lag übrigens damals ein 7-Jähriger mit auf der Intensivstation, dem eben...
von Yvonne 76
03.06.2015, 17:40
Forum: Hilfsmittel
Thema: Der richtige Stuhl für die Schule für Teens - suche Tipps
Antworten: 19
Zugriffe: 4052

Hallo Sylke,

wir haben den Krumme Ergo Schulstuhl von Thomashilfen und sind sehr zufrieden. Er ist nicht so wuchtig, sieht aus wie ein Bürostuhl und kann trotzdem mit einigem Zubehör ausgestattet werden.

Viele Grüße
Yvonne
von Yvonne 76
22.05.2015, 15:35
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: OP morgen: Gebete, Gedanken
Antworten: 46
Zugriffe: 9134

Hallo Tom, jetzt hast Du die OP also geschafft! In Gedanken war ich bei Dir und Deinen Eltern. Für die nächsten Tage und Wochen wünsche ich Euch viel Kraft. Meine Daumen sind ganz fest gedrückt, dass Du schnell wieder fit bist und in der anschließenden Reha viele Fortschritte machst. Liebe Grüße Yvo...
von Yvonne 76
18.05.2015, 16:04
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Hemisphärektomie in Bethel - Erfahrungen
Antworten: 24
Zugriffe: 6055

Liebe Mama von Tom, wir waren bereits 2x in Meerbusch. Einmal für 12 Wochen direkt als Anschlußheilbehandlung nach dem Mediainfarkt und mit 3 Jahren noch mal für 9,5 Wochen. Eine lange Zeit, aber auch sehr effektiv. Frage einfach mal nach, ob die zweite Begleitperson nicht mitaufgenommen werden kann...
von Yvonne 76
16.05.2015, 11:55
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Hemisphärektomie in Bethel - Erfahrungen
Antworten: 24
Zugriffe: 6055

Hallo Mama und Papa von Tom, bei unserem Sohnemann wurde im August 2008 in Bonn eine funktionelle Hemisphärektomie durchgeführt. Die Entscheidung zur OP war wohl die schwerste Entscheidung in unserem Leben, aber auch die Beste! Mittlerweile steht fest, dass er nie ohne Antiepileptika auskommen wird....

Zur erweiterten Suche