Die Suche ergab 2678 Treffer

von marianne
13.11.2019, 09:22
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie
Antworten: 40
Zugriffe: 2999

Re: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie

Liebe Alexandra, das tägliche Fragen nach dem wichtigsten Geschenk kenne ich von früher von Janosch auch, das war aber mehr eine autistische Fixierung, bei seinem Geburtstag nicht anders. Und wenn das Geschenk da war, tauchte die nächste Fixierung auf ein neues Geschenkeziel auf. Das war das ganze J...
von marianne
13.11.2019, 09:08
Forum: Kontakte und Termine
Thema: TV-Tipp Donnerstag - 10 Jahre Inklusion
Antworten: 2
Zugriffe: 1819

Re: TV-Tipp Donnerstag - 10 Jahre Inklusion

Liebe Elke, gerne.

Liebe Grüße! marianne
von marianne
12.11.2019, 09:42
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie
Antworten: 40
Zugriffe: 2999

Re: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie

P.S.: Alle Rituale und Dinge wie Janosch und wir sie lieben, früher auch in den Wald gehen und Tannenbaum aussuchen und absägen mit der HPT und unseren Baum holen wir auch vom Feld, sind durchaus möglich, wenn man das alles entzerrt und Kopfweh-level einführt. Am besten für einen Erwachsenen, also z...
von marianne
12.11.2019, 09:23
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie
Antworten: 40
Zugriffe: 2999

Re: Weihnachten mit Autisten und Epilepsie

Hallo Alexandra, wie du schon schreibst, hilft die Entzerrung der vielen Einzelschritte im Advent und Weihnachten schon, dass sich die Vorfreude nicht zur Überreizung steigert. Bei uns kam und kommt dadurch Entzerrung und Ruhe für Janosch und mich ADHS-Mutter in den Weihnachtstrubel, dass wir den Ch...
von marianne
12.11.2019, 08:40
Forum: Kontakte und Termine
Thema: TV-Tipp Donnerstag - 10 Jahre Inklusion
Antworten: 2
Zugriffe: 1819

TV-Tipp Donnerstag - 10 Jahre Inklusion

Ihr Lieben!

Am Donnerstag 20:15 Uhr Phoenix und weitere Sendetermine: Eine Sendung zur Bilanz Inklusion nach 10 Jahren.

https://www.phoenix.de/sendungen/dokume ... 68859.html#!

Liebe Grüße! marianne
von marianne
16.10.2019, 15:49
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Erneute Begutachtung durch MDK (Asperger)
Antworten: 9
Zugriffe: 956

Re: Erneute Begutachtung durch MDK (Asperger)

Hallo Sybille, wie hier schon geschrieben wurde, hat dein Sohn Bestandsschutz. Und es wird auch berücksichtigt, was dein Sohn zwar formal kann, aber eben nicht macht. Ihr seid also sicherlich nicht in Gefahr, gar keinen Pflegegrad bewilligt zu bekommen und nur das könnte ja euren Bestandsschutz kipp...
von marianne
16.10.2019, 15:16
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: MDK-Überprüfung 19 Jähriger
Antworten: 11
Zugriffe: 2072

Re: MDK-Überprüfung 19 Jähriger

So, und nun kam gestern das MDK-Gutachten und alles bleibt natürlich beim Alten wegen Janoschs Bestandsschutz bei Pflegegrad 3, aber laut Wiederbegutachtung steht er jetzt bei Pflegegrad 2. Ich habe jetzt 4 Wochen Zeit für meinen Widerspruch und werde, da das Gutachten schön nachvollziehbar aufgesch...
von marianne
10.10.2019, 10:42
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: MDK-Überprüfung 19 Jähriger
Antworten: 11
Zugriffe: 2072

Re: MDK-Überprüfung 19 Jähriger

Hallo Zusammen, jetzt liegt die MDK-Wiederüberprüfung hinter uns. Und die nette Fachdienstlerin konnte schon soviel sagen, dass wegen Bestandsschutz alles beim Alten bleibt, da Janosch ja noch deutlich mehr als "keine Pflege" braucht - und nur "keine Pflege" hätte den Bestandsschutz zu Pflegegrad 3 ...
von marianne
01.10.2019, 23:36
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Pflegegrad 1
Antworten: 7
Zugriffe: 1795

Re: Pflegegrad 1

Hallo Rebecca, wenn dein Sohn eine leichte geistige Behinderung hat und einen Schulbegleiter in der Schule braucht, dann würde es mich wundern, wenn er nicht pflegebedürftig wäre im Vergleich zu Gleichaltrigen. Schau dir mal die einzelnen Bereiche im Pflegegradrechner an. Dein Sohn hat emotionale Pr...

Zur erweiterten Suche