Die Suche ergab 2659 Treffer

von marianne
25.09.2018, 10:37
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Bericht - wir stehen noch ganz am Anfang
Antworten: 58
Zugriffe: 5678

Re: Bericht - wir stehen noch ganz am Anfang

Und aufgrund der Gedanken,die ich mir jetzt um den jüngsten machen muss,kommt mir der 8jährige dazwischen. Er ist eigentlich das Kind,das ich schon immer für anders halte.Seit er ganz klein war und ich wurde aber nie Ernst genommen. Es fing komisch damit an,das er im Kiga immer erzählt hat,das er f...
von marianne
25.09.2018, 09:53
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: möchte einfach mal Danke sagen
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Dem kann ich mich nur anschließen! Danke! :lol:
von marianne
21.09.2018, 11:26
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: WfbM: Spannungsfeld Wirtschaftlichkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 731

👀 Hallo Ilona, das finde ich unsäglich und menschenunwürdig, denn damit wird ja der erste und eigentliche Sinn der WfbM sabotiert! Es können ja dort eben n i c h t Arbeitstugenden des 1. Arbeitsmarktes verlangt werden. Und was vor allem sollen die Familien daran ändern? Und was wird in den F...
von marianne
21.09.2018, 10:02
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: WfbM: Spannungsfeld Wirtschaftlichkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 731

WfbM: Spannungsfeld Wirtschaftlichkeit

Hallo, ich möchte hier mal Erfahrungsberichte sammeln zu den Neuorientierungen der WfbM. Dazu habe ich Fragen, denn unser Sohn hat gerade in einer WfbM begonnen. Sein Start und die weiteren Pläne schauen bislang gut aus, darum geht es mir an diesem Punkt nicht, sondern um Weichenstellungen für die Z...
von marianne
14.09.2018, 14:25
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Komplette Schulverweigerung, was tun?
Antworten: 33
Zugriffe: 2264

Meine Erfahrung mit allen sonderpädagogischen und heilpädagogischen Einrichtungen von Kita bis Schulen und Tagesstätten war immer, dass oppositionelles Verhalten sofort an die Eltern zurückdelegiert wird, auch wenn die Einrichtungen damit werben, gerade für diese Besonderheit Fachexperten zu sein. D...
von marianne
14.09.2018, 14:03
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: beh. Arzt vom SPZ schreibt keine Berichte mehr - und nun?
Antworten: 35
Zugriffe: 6636

Hallo Melanie, das war ja ein langer Weg für euch, den Bericht zu erhalten, - aber da unserer Erfahrung nach SPZ-Berichte bei allen offiziellen Stellen die absoluten Türöffner sind und unsere SPZ-Ärztin (die allerdings auch Berichte schreibt) 13 Jahre lang bis zu Janoschs Volljährigkeit mit Abstand ...
von marianne
13.09.2018, 16:37
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Komplette Schulverweigerung, was tun?
Antworten: 33
Zugriffe: 2264

Hallo Petra! Das Gruppenverhalten kommt von selber, wenn nicht a l l e s zuviel ist. Wie im Hort, Gruppenverhalten und vieles andere, aber eben auch Rückzug. Beides geht, muss passen und die meisten Bereiche hören sich doch schon richtig und gut an! Gut, dass Elias viele Bereiche allein oder zu zwei...
von marianne
13.09.2018, 16:29
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Keine Zuzahlung bei Medikamenten, bis 12 oder 18?
Antworten: 10
Zugriffe: 1296

Obwohl unser Sohn Diagnosen hat, die identisch mit tiefgreifender Entwicklungsstörung sind und das auch Ärzte wie Krankenkasse zugeben, stellten sie sich bei uns stur. So haben wir 6 Jahre lang Mengen an Allergiesaft privat bezahlt, was eigentlich die Krankenkasse hätte bezahlen müssen! Wie das geht...
von marianne
13.09.2018, 15:53
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Komplette Schulverweigerung, was tun?
Antworten: 33
Zugriffe: 2264

Hallo Petra, wie war es genau vor der Pubertät? Die Pubertät ist ja selbst schon Chaos, meine Probleme fingen da so richtig an, da war‘s mir endgültig zuviel Überreizung. Freiräume und Reizreduktion waren und sind das Einzige, was half. Wenn Janosch überreizt ist, auch. Es kann auch Unter- und Überf...
von marianne
13.09.2018, 12:54
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Komplette Schulverweigerung, was tun?
Antworten: 33
Zugriffe: 2264

Ja im Hort gabs noch nie Probleme. Er gehört zur Schule. Dort kann man sich das komplette Verweigern jetzt auch nicht erklären. Sie meinen nur er könnte vielleicht durch irgendwas traumatisiert sein. Grüße Hallo ihr Lieben, dieser Unterschied ist doch total aussagekräftig! Ich tippe auf schmerzhaft...

Zur erweiterten Suche