Die Suche ergab 20 Treffer

von mellchen1
16.06.2019, 20:20
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Schwere Asphyxie
Antworten: 35
Zugriffe: 9062

Re: Schwere Asphyxie

Wie lange dauert es bis das Keppra ausgeschlichen ist und ein anderes Medikament eingestellt? Mehrere Wochen? Hat jemand Erfahrungen? Anton hatte tatsächlich noch mehr Myoklonien, woraufhin der Chef von SPZ das Keppra nochmal erhöht hat......seitdem ist es der blanke Horror. Hab jetzt selber wieder ...
von mellchen1
16.06.2019, 20:15
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Neuanlage PEG
Antworten: 7
Zugriffe: 2590

Re: Neuanlage PEG

Allerdings hat er eine Stelle, die nach wildem Fleisch aussieht. Aber da kann man doch nix machen? Wundheilung ist noch etwas zögerlich, der Hof ist noch rot,aber er kann wieder auf den Bauch schlafen- von daher gehe ich davon aus, das er keine Schmerzen hat. Bis alles verheilt ist, dauert es doch s...
von mellchen1
07.06.2019, 23:53
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Neuanlage PEG
Antworten: 7
Zugriffe: 2590

Re: Neuanlage PEG

Das mit den Erbrechen ist nun besser geworden, War fast nix mehr seitdem ich kleinere Mengen sondiere. Was er aber nun neu macht, ist ganz sehr schreien während ich ihn sondiere. Ich kenne das zwar auch als er noch seine Magensonde hatte, aber das schreien jetzt ist furchtbar, hört sich nach Schmerz...
von mellchen1
06.06.2019, 13:39
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: PEG - was beachten beim Baby?
Antworten: 9
Zugriffe: 3098

Re: PEG - was beachten beim Baby?

Danke für den Tip, unser sondenpaket ist nun unterwegs. Wirklich Danke, das sind echt tolle Frauen.
von mellchen1
06.06.2019, 12:03
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Neuanlage PEG
Antworten: 7
Zugriffe: 2590

Neuanlage PEG

So meine Lieben,

Am Dienstag hat mein Anton seine PEG bekommen, es geht ihm soweit gut. Nun erbricht er aber meist nachdem ich ihn sondiere. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

LG Melanie
von mellchen1
26.05.2019, 09:50
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: PEG - was beachten beim Baby?
Antworten: 9
Zugriffe: 3098

PEG - was beachten beim Baby?

Hi an alle! Mein Anton ( jetzt 3 1/2 Monate) bekommt am 4.6. seine PEG. Aufgrund der Asphyxie und der Problematik mit dem Trinken, denk ich einfach das mehr Ruhe da rein kommt, wenn diese blöde Magensonde raus kommt. Stört ja nun doch das Teil, ganz abzusehen von den ständigen neu legen :-/ Meine Fr...
von mellchen1
22.05.2019, 16:06
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Schwere Asphyxie
Antworten: 35
Zugriffe: 9062

Re: Schwere Asphyxie

Keppra und Baclofen....und bei Bedarf abends Melatonin.
von mellchen1
22.05.2019, 13:35
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Schwere Asphyxie
Antworten: 35
Zugriffe: 9062

Re: Schwere Asphyxie

Hallo Franziska! Das baclofen haben wir auch, da bekommt er 3x tgl 2mg. Er hat so keine spastiken, Finger sind normal offen, manchmal beginnt er die linke Hand zu fausten, aber das kann man gut unterbrechen. Unsere Therapeuten sind sich nicht sicher ob es Spastiken sind...auf jeden Fall hat es ewig ...
von mellchen1
21.05.2019, 21:17
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Behandlungsfehler
Antworten: 12
Zugriffe: 2219

Re: Behandlungsfehler hi

Da sind wir ja recht schnell mit unserer Umsetzung....mal sehen was raus kommt, ich hoffe einfach das wir diese Säcke rankriegen,die das unseren Anton angetan haben;-( und wenn ich 20 Jahre kämpfen muss....
von mellchen1
21.05.2019, 00:33
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Schwere Asphyxie
Antworten: 35
Zugriffe: 9062

Re: Schwere Asphyxie

Wie läuft sowas mit den Pflegedienst ab, ich meine ich bekomme ja Pflegegeld, wird davon der Pflegedienst bezahlt? So viel dumme fragen, ich weiß.....:-/ aber ich kenn mich mit sowas Null aus und wollte ich auch ehrlich gesagt nie :-(

Zur erweiterten Suche