Die Suche ergab 8 Treffer

von Manu135
19.01.2020, 08:08
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Re: Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Ich danke euch allen zunächst, ihr habt mir neue Impulse gegeben.

Da bei uns auf dem Gym normalerweise alle zwei Jahre komplette Lehrerwechsel anstehen, bleibt abzuwarten, wie es weitergeht.

Ja, die "Laberfächer" sind nicht seins.

Liebe Grüße!

Manu
von Manu135
17.01.2020, 12:15
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Re: Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Getrennt sind meine Jungs seit Beginn der 5. Klasse, nun also knapp 1,5 Jahre. Das mit der Lernverweigerung hat erst mit der 6. Klasse begonnen, vorher ging es einigermaßen gut. Wir wissen jetzt alle Zensuren für das kommende Zeugnis, sowohl in den Haupt- als auch in den Nebenfächern hat er Durchsch...
von Manu135
16.01.2020, 18:17
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Re: Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Hallo, richtig, es sind Zwillis. Die beiden waren in der Grundschule in einer Klasse. Das war ehrlich gesagt einfacher für mich, weil sie immer die gleichen Aufgaben und Termine hatten. Wenn einer geschludert hat, hatte es der andere und ich konnte mit beiden gleichzeitig das Gleiche lernen. Da sie ...
von Manu135
16.01.2020, 08:56
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Re: Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Seine Begründung ist "Ich habe keine Lust". Er hat dann aber auch ein Durchhaltevermögen! Problemlos sitzt er dann irgendwo und starrt 2 Stunden vor sich hin, anstatt mit dem Lernen anzufangen. Übrigens hat er richtig Glück gehabt, in den besagten Fächern bekommt er trotzdem noch 4. Ich verzweifel a...
von Manu135
15.01.2020, 13:56
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Re: Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Nun, er hat jetzt die ersten 5en geschrieben. Da das mündliche nicht stark ist, werden es dadurch, gerade in den Nebenfächern, in denen nur eine Arbeit im Halbjahr geschrieben wird, wohl auch 5en auf dem Zeugnis werden. Nachteilsausgleich bekommt er nicht.
von Manu135
15.01.2020, 09:56
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Tina mit Zwillingen (Entwicklungsverzögerung und Muskelhypotonie)
Antworten: 2
Zugriffe: 1633

Re: Zwilling mit Entwicklungsverzögerung und Muskelhypotonie

Hallo. Ich habe mittlerweile 12-jährige zweieiige Zwilli-Söhne. Bei der Geburt waren sie gleich groß und hatten nur 200 g Gewichtsunterschied (beide rund 3 kg). Umso älter sie wurden, umso größer wurde die Diskrepanz. Er wurde bei ihm ein Wachstumshormonmangel festgestellt. Seitdem er 5 war, bekommt...
von Manu135
15.01.2020, 09:42
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Verweigerung des Lernens... Hilfe!
Antworten: 21
Zugriffe: 1775

Verweigerung des Lernens... Hilfe!

Hallo! Mein Sohn (12/6. Klasse Gym) verweigert seit einiger Zeit für Klassenarbeiten und Tests zu lernen. In einigen Fächern, die er nicht mag, weigert er sich zusätzlich auch noch, überhaupt Hausaufgaben zu machen, er liest lieber... Die Asperger-Diagnose hat er erst im Laufe der 5. Klasse bekommen...
von Manu135
29.09.2019, 12:15
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wachstumshormontherapie - Erfahrungen
Antworten: 19
Zugriffe: 2635

Re: Wachstumshormontherapie - Erfahrungen

Hallo. Mein Sohn bekommt seit fast 6 Jahren seine Hormone, angefangen hat er mit knapp 6 Jahren. Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht. Innerhalb eines Jahres hat er komplett aufgeholt und liegt seitdem exakt auf der 50-Perzentille. Nebenwirkungen gab es keine (außer mehr Hunger, irgendwoher muss ...

Zur erweiterten Suche