Die Suche ergab 14 Treffer

von Afina
29.01.2019, 20:26
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)
Antworten: 20
Zugriffe: 1765

Hallo, Mir fällt da noch etwas ein: mein Sohn wollte schon mit vier unbedingt Geige lernen, durfte er dann mit fünf. Damals war sein Geigenlehrer dann der erste, der mir sagte: Ihn müsste man in einem leeren, fensterlosen Kellerraum unterrichten, so ablenkbar ist er. Darauf wird es hier wahrscheinli...
von Afina
29.01.2019, 20:11
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)
Antworten: 20
Zugriffe: 1765

Die Klassenlehrerin meinte mal vor 2 Jahren, mein Kind sei künstlerisch sehr begabt. Ihre Farbkonstellationen seien der Wahnsinn. :lol: Alles eine Frage der Perspektive :lol: Ja, das Hand führen ist ja auch nicht „selbst gemacht“. Worauf soll man dann „stolz“ sein (aus Sicht des Kindes)... :? Genau...
von Afina
29.01.2019, 15:14
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)
Antworten: 20
Zugriffe: 1765

Vielen Dank für Eure tollen Ideen! @ Alex Dass die Sehfrühförderung auch für "gesunde" Augen ist, wusste ich nicht. Da mach ich mich mal bei uns schlau. Das Motivationsproblem haben wir auch bei allem. Laufrad wurde erst gefahren, als Kind meinte, es zu können. Das Gleiche beim Fahrrad, be...
von Afina
28.01.2019, 15:31
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)
Antworten: 20
Zugriffe: 1765

Hallo Alex, danke für Deine Anregungen. Sehfrühförderung hat er nicht, die Augen selbst sind in Ordnung. Er hat Schwierigkeiten, das Gesehene zu verarbeiten. Er erkennt beispielsweise ein Dreieck, kann aber maximal und sehr wacklig eine waagerechte und eine senkrechte Linie zeichnen. Eine Diagonale ...
von Afina
28.01.2019, 14:57
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)
Antworten: 20
Zugriffe: 1765

Wie zum Zeichnen motivieren? (VWS)

Hallo, mein Sohn hat große Schwierigkeiten Linien oder Formen, die er sieht, zu zeichnen. Er zeichnet praktisch nichts Gegenständliches. Dafür habe ich eine Unmenge an Kunstwerken mit "Kreis-Salat" (wie man es von Zwei-/Dreijährigen kennt) :wink: Außerdem "schreibt" er seit besti...
von Afina
14.01.2019, 14:55
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie "fühlt" sich eine Wahrnehmungsstörung an?
Antworten: 20
Zugriffe: 2882

Das ist keine Frage der Sensorik, ist keine Wahrnehmungsstörung, sondern das ist fehlende Perspektivübernahme. Das hört sich sinnvoller an, als meine Überlegung. Danke! Bisher bin ich davon ausgegangen, dass er (unabhängig von seiner ziemlich sicher fehlenden Perspektivübernahme) vor allem eher sta...
von Afina
11.01.2019, 21:35
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie "fühlt" sich eine Wahrnehmungsstörung an?
Antworten: 20
Zugriffe: 2882

Vielen Dank für Eure Beschreibungen. Ich denke, die visuellen Probleme kann ich mir einigermaßen vorstellen. Er kann zB nicht wirklich Linien abmalen. Waagerecht und senkrecht geht gerade noch so, Vierecke sind auch erkennbar. Aber Dreiecke funktionieren zB gar nicht. Gleiches bei Zickzack- oder Wel...
von Afina
11.01.2019, 12:17
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Wie "fühlt" sich eine Wahrnehmungsstörung an?
Antworten: 20
Zugriffe: 2882

Wie "fühlt" sich eine Wahrnehmungsstörung an?

Hallo, kann mir jemand erklären, wie es sich „anfühlt“, wenn man eine Wahrnehmungsstörung hat? Beim jüngeren Sohn steht der Verdacht einer visuellen und sensorischen Wahrnehmungsstörung im Raum. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie das für ihn ist. Ich sehe natürlich, was und wie er bestimmt...
von Afina
06.12.2018, 14:52
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Afina mit Sohn (V.a. Autismus)
Antworten: 7
Zugriffe: 1933

Hallo Anne, danke :D Ich habe Deine Vorstellung gelesen. So wirklich auffällig ist unser Zwerg ja nicht und vor allem außerhalb wirklich völlig unkompliziert. Ich war immer der Meinung, dass Kinder eben verschieden sind und er vielleicht manchmal ein bißchen speziell. Die Psychologin meinte auch, da...
von Afina
29.11.2018, 09:57
Forum: Sonstiges
Thema: Kind zu Aktivitäten "stupsen"?
Antworten: 8
Zugriffe: 1228

Vielen Dank für Eure Antworten! Offenbar kommt dieses Verhalten doch öfter vor. Eine Freundin hat da gutes Erfahrungen mit Visualisierung gemacht: Einfach Post-its mit „Ja“, „Nein“, „Entscheide du“. Zum Beispiel. Da würde er bei den regelmäßigen Terminen entweder „nein“ wählen oder sich unterwegs um...

Zur erweiterten Suche