Die Suche ergab 246 Treffer

von nessaja
28.01.2016, 22:15
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Suche Eltern von Kindern mit Ösophagusatresie
Antworten: 39
Zugriffe: 9235

Hallo Finchens Mama, tut mir leid zu lesen, dass deine Tochter so viele Komplikationen hatte. Natürlich hast du Recht, die Ösophagusatresie ist eine komplexe Fehlbildung und äußert sich in ihrer Symptomatik eben von Kind zu Kind anders. Das Thema Schlucken und Verschlucken ist ähnlich komplex und i...
von nessaja
01.10.2015, 22:59
Forum: Hilfsmittel
Thema: VibraVest - Erfahrungen?
Antworten: 3
Zugriffe: 4025

Wir haben sie getestet und mussten feststellen, dass sie für uns nicht hilfreich ist.
Weder bei meinen Mann mit SMA noch bei Tochter mit Clearence-Schwierigkeiten nach Ösophagusatresie.
von daher keine Erfahrungen mit der Bewilligung. ;-)
von nessaja
02.11.2013, 23:59
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Suche einen Gastroenterologen in Norddeutschland
Antworten: 4
Zugriffe: 1199

LDW - würde ich auch empfehlen, aber ich denke da gibt's schon in HH ebenso gute, die näher dran sind :-)
von nessaja
21.09.2013, 19:05
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Schluckstörung und Endoskopie
Antworten: 6
Zugriffe: 1570

Hallo wir waren in Darmstadt, Tami war damals 4 Jahre und hat die Mitarbeit verweigert. DAs Endoskop war zwar plaziert, aber sie hat einfach nicht geschluckt. Da halfen keine guten Worte und keine Bestechung. Ging einfach nicht. Danach wurde eine Videofluroskopie gemacht, die lieft super. Als Ursach...
von nessaja
21.09.2013, 18:58
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Erbrechen nach Fundoplikatio
Antworten: 1
Zugriffe: 2380

Hi eine Fundoplikatio ist ja leidern nicht immer Nebenwirkungsfrei, gerade was das Essverhalten betrifft, kann sich da eine Menge ändern. Meistens gibt sich das aber nach einiger Zeite (Wochen / Monate) wiedern, wenn sich der Körper an die veränderten Verhältnisse gewöhnt hat. Die Schlaufe die den M...
von nessaja
18.05.2013, 21:47
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: alle 4 Wochen eine Bronchitis, wann wird das endlich besser?
Antworten: 32
Zugriffe: 6619

@Jessica ich kann dich total verstehen, auch dass die reale Umwelt sogar nix damit anfangen kann und obwohl ich es selber erlebt habe / erlebe, weiß ich nicht wirklich die richtigen Worten. ;-) Bei Tami hat übrigens eine zeitlang die Maske besser geholfen als die Nasensonde. Leider verrutscht die ge...
von nessaja
17.05.2013, 23:40
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: alle 4 Wochen eine Bronchitis, wann wird das endlich besser?
Antworten: 32
Zugriffe: 6619

Hi ihr beiden Kraft und Geduld - so ätzend es klingt - ich wünsch sie euch weiterhin. Es wird besser - ganz langsam, mit vielen Rückschlägen aber so insgesamt wirds mit der zeit besser ... Ab und an brauch ich mal jemanden, der mit sagt, wie viel besser es doch schon geworden ist, im Vergleich zu vo...
von nessaja
16.11.2012, 16:51
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Fehlzeiten in der Grundschule - wie löst ihr das?
Antworten: 7
Zugriffe: 1784

Hallo ich hab ein wenig gegooglt - Schule für Kranke oder ähnliches haben wir hier nicht. gitte - ich möchte im Moment eigentlich nicht wirklich auf externe Nachhilfe setzen, das mag vllt. irgendwann noch mal nötig werden, aber jetzt sehe ich erstmal Schule in Kooperation mit ????? in der Pflicht. j...
von nessaja
14.11.2012, 22:23
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Fehlzeiten in der Grundschule - wie löst ihr das?
Antworten: 7
Zugriffe: 1784

Hallo Erica nein haben wir bisher nicht - sie fehlt ja meist nicht lange also immer nur eine Woche oder mal 1.5 Wochen. Aber das dann eben öfter. Ich fürchte - eh man dass organisiert hat, ist sie schon wieder in der Schule, sie ist im Moment auch gar nicht so richtig konzentrationsfähig. Es scheint...
von nessaja
14.11.2012, 22:09
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Fehlzeiten in der Grundschule - wie löst ihr das?
Antworten: 7
Zugriffe: 1784

Fehlzeiten in der Grundschule - wie löst ihr das?

Hallo Tochter ist in der 2. Klasse einer Regelschule. Ihre Leistungen würde ich so im Mittelfeld einordnen. Sie ist keine Überfliegerin und um den Stoff zu können und zu verstehen, braucht sie - gerade in Mathe - viel Übung und Wiederholung. Dieser Herbst hat sich wieder als besonders Lungenunfreund...

Zur erweiterten Suche