Die Suche ergab 200 Treffer

von Yvonne und Kjeld
11.12.2019, 17:29
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Aktuell keine Lieferung von Orfiril long Retardkapseln mgl.
Antworten: 12
Zugriffe: 977

Re: Aktuell keine Lieferung von Orfiril long Retardkapseln mgl.

Hallo, da wir gestern das Gleiche Problem mit dem Orfiril hatten, aber unsere freundlichen Apothekerin 3 Orte weiter noch was hat auftreiben können und mit dem Hersteller telefoniert hat, habe ich die Info erhalten, das Orfiril 150mg retardkapseln ab Ende Dezember, spätestens Januar wieder lieferbar...
von Yvonne und Kjeld
05.12.2019, 11:03
Forum: Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren
Thema: neuropädiatrische Komplexbehandlung aber wo???
Antworten: 3
Zugriffe: 214

neuropädiatrische Komplexbehandlung aber wo???

Hallo, da Kjelds Zustand sich etwas stabilisiert hat, möchte ich nun endlich das Thema Reha angehen. Leider kann mir niemand so richtig sagen, welche Klinik denn geeignet/gut ist. Es soll eine neuropädiatrische Komplexbehandlung werden, da es zu viele verschiedene Baustellen gibt. Da habe ich tatsäc...
von Yvonne und Kjeld
10.10.2019, 14:54
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Jedesmal aggressives Verhalten, wenn eine halbwegs wirksame Dosis erreicht wird
Antworten: 6
Zugriffe: 1718

Re: Jedesmal aggressives Verhalten, wenn eine halbwegs wirksame Dosis erreicht wird

Hallo ihr lieben vielen Dank, für eure antworten und entschuldigt, dass ich so lange nicht gelesen habe. Ich bin wieder angefangen zu arbeiten und wir hatten eine Zeit in der Klinik, weil Kjeld zum ersten Mal einen Status von fast 2 Stunden hatte. @Bauer di eatonischen Anfälle zeigen sich durch Verl...
von Yvonne und Kjeld
19.09.2019, 21:34
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Jedesmal aggressives Verhalten, wenn eine halbwegs wirksame Dosis erreicht wird
Antworten: 6
Zugriffe: 1718

Jedesmal aggressives Verhalten, wenn eine halbwegs wirksame Dosis erreicht wird

HAllo, wir haben nun das 3. Medikament durch und langsm verzweifele ich etwas (ja ich weiß, dass viele noch viel mehr Medis durchtesten müssen, bis das passende gefunden wird,trotzdem fühle ich mich gerade schrecklich hilflos). Die Kombi aus Valproat und geringer Dosis Ethosuximid hat nach der letzt...
von Yvonne und Kjeld
19.09.2019, 20:51
Forum: Hilfsmittel
Thema: Rehabuggy oder Rollstuhl (Grundsatzdiskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2532

Re: Rehabuggy oder Rollstuhl (Grundsatzdiskussion)

Glückwunsch zu dem Fortschritt. Wir bekommen auch in Kürze den Mio, Farbe ist schon gewählt und der gute Stück in Produktion, aber die Speichenschützer müssen wir noch wählen. Es freut mich sehr, dass das mit dem Fahren sofort so gut geklappt hat, da hat sich die Überlegung ja auch quasi von selbst ...
von Yvonne und Kjeld
19.08.2019, 22:34
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Luminaletten reduzieren - wie? wann?
Antworten: 7
Zugriffe: 1572

Re: Luminaletten reduzieren - wie? wann?

Hallo, wir haben das Ausschleichen der Luminaletten letzte Woche abgeschlossen. Kjeld ist 3 Jahre und hat sie einige Monate genommen 2 Stück täglich, alle 2 Wochen haben wir um eine halbe Tablette reduziert, um Entzugserscheinungen zu vermeiden und das hat wunderbar geklappt. Viel Erfolg euch. LG Yv...
von Yvonne und Kjeld
08.08.2019, 21:34
Forum: Hilfsmittel
Thema: Rehabuggy oder Rollstuhl (Grundsatzdiskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2532

Re: Rehabuggy oder Rollstuhl (Grundsatzdiskussion)

Hi, wir standen vergangene Woche vor dem selben Problem und ich habe mich ganz klar für den Rolli entschieden, da ich die Aussage "der ist aber faul" wenn Kjeld im Buggy sitzt nicht mehr hören kann und weil Kjeld selbst fahren kann. Überlegungen sind im Prinzip: - wieviel liegt der Kleine im Buggy (...
von Yvonne und Kjeld
01.08.2019, 21:52
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Was hilft noch bei Hypertonie?
Antworten: 10
Zugriffe: 4408

Re: Was hilft noch bei Hypertonie?

Hallo, Kjel dbekommt seit er nich tmal 1 1/2 war therapeutisches Reiten und es hat ihm enorm geholfen. Er saß stat mit mir oder einer Therapeutin auf dem Pferd, bis er vor ca 1 Monat gelernt hat, sich alleiene auf dem Pferd zu halten. Kjeld ist Hypoton, aber es gibt auch mehrere kleine Kids mit Hype...
von Yvonne und Kjeld
29.07.2019, 13:14
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Epilepsieverdacht
Antworten: 15
Zugriffe: 6087

Re: Epilepsieverdacht

Hi leider kann ich dir kaum nützliches Geben, aber die Pädaudiologie kann unter Umständen so einiges in Bezug auf Schwindel feststellen und evtl machen, wenn es aus dem Innenohr kommt. Ein Physio oder Osteopath könnte sich evtl auch mal die HWS ansehen, ob es da Blockaden ode rVerspannungen gibt, di...
von Yvonne und Kjeld
25.07.2019, 13:44
Forum: Hilfsmittel
Thema: Mio oder Mio move?
Antworten: 8
Zugriffe: 1262

Re: Mio oder Mio move?

Hallo Manu, danke für deine Erfahrungsberichte. Vielleicht sollte ich doch auch einfach mal nachfragen, ob wir für eine Woche oder so den Rolli zur Probe haben können. Nur wer vom "Fach" ist, sieht Kjeld unter Umständen mal an, dass er anders ist. Trotz Brille, Hörgeräten und Derotationsbandagen, si...

Zur erweiterten Suche