Die Suche ergab 35 Treffer

von Markus_1974
14.05.2019, 18:04
Forum: Sonstiges
Thema: Hauptsache gesund ?!?
Antworten: 21
Zugriffe: 2294

Re: Hauptsache gesund ?!?

Hallo, unser Erstgeborener hat eine Behinderung (Spina Bifida). Als meine Frau nochmal Schwanger wurde, habe ich mir auch gedacht: "Egal was es wird, Hauptsache Gesund". Aber nicht aus Wertungsgründen, sondern einfach weil ich dieses Endlose Prozedere mit Klinik und Arztbesuchen sowie Ängs...
von Markus_1974
25.02.2019, 12:01
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Sohn 5 Jahre, Stuhlschmieren, keine geregelte Verdauung
Antworten: 12
Zugriffe: 2734

Hallo Ingrid, wir haben/hatten dieses Problem auch. Allerdings hat Junior aufgrund einer SpinaBifida-Erkrankung probleme mit dem Stuhlgang. Jedenfalls war das Stuhlverhalten gleich wie bei euch. Wir machen mittlerweile regelmäßig eine Darmspülung mit Peristeen so dass der Stuhl gezielt abgeht. Movic...
von Markus_1974
22.02.2019, 17:20
Forum: Hilfsmittel
Thema: AOK senkt die Windelpauschale - Erfahrungen Windellieferant
Antworten: 35
Zugriffe: 3032

Hallo,

wie sind ebenfalls bei Medimarkt und bisher sehr zufrieden.

viele Grüße
Markus
von Markus_1974
26.01.2019, 17:01
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Alles zeitgleich bei der KK beantragen oder lieber warten?
Antworten: 6
Zugriffe: 494

Hallo Emily Tree, ob du die Leistungen hintereinander oder gleichzeitig beantragst, ist egal. Aber um unnötiges "Drandenken" zu reduzieren, empfiehlt es sich schon alles auf einmal zu beantragen. Du wirst sowieso im Lauf der Zeit immer mal wieder was beantragen müssen. Vielleicht hast du a...
von Markus_1974
17.01.2019, 19:49
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: SBA Einkommenssteuer
Antworten: 23
Zugriffe: 624

Evtl. Informiert sich das Finanzamt beim "Amt für besondere Hilfen" (so nennt sich das hier in BaWü) ob die angegebenen Kilometer Plausibel sind. Anhand der reinen Einstufung mit Pflegegrad und Behindertenausweis lässt sich ja kein Krankheitsbild erkennen. Das würde zumindest erklären waru...
von Markus_1974
17.01.2019, 12:42
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: SBA Einkommenssteuer
Antworten: 23
Zugriffe: 624

Stimmt bei "G" gelten 3000km bis 15000 Belege. Bei "H" gelten als "angemessen" die 15000km. Nachzulesen unter: https://www.vlh.de/krankheit-vorsorge/behinderung/behinderung-so-setzen-sie-fahrtkosten-fuer-privatfahrten-ab.html bzw: https://www.lohnsteuer-kompakt.de/fag/2...
von Markus_1974
17.01.2019, 07:41
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: SBA Einkommenssteuer
Antworten: 23
Zugriffe: 624

Und wie werden die Fahrtkosten nachgewiesen? Gar nicht. Bis 15000 gilt die Verwaltungsordnung dass dies als Pauschale anerkannt wird. Ansonsten gilt bei "H": jeder Meter -aus egal welchem anlass- der für oder mit dem Behinderten Menschen zurückgelegt wird, zählt zu den 15000km. Allerdings...
von Markus_1974
16.01.2019, 18:15
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: SBA Einkommenssteuer
Antworten: 23
Zugriffe: 624

Hallo KathtinK, mit dem "H" kannst du dein zu Versteuerndes Einkommen um 3700€ drücken. Außerdem kannst du Fahrtkosten bis 15000 km geltend machen also nochmal 4500€. Da du dein Kind geplfegt hast, geht noch der Pflegepauschbetrag von 924€. Du hast in 4 Jahren ca. 10000€ Lohnsteuern bezahl...
von Markus_1974
10.01.2019, 14:48
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Mit fast 2 Jahren keine Sprache - weitere Diagnostik?
Antworten: 34
Zugriffe: 4094

Hallo Stina2004, mein Sohn (Hydrocepahlus, ACM II) hat erst spät mit sprechen angefangen. Erste Worte, meine ich, waren erst mit 26 Monaten zu hören. Nun ist er 5 und hört nicht mehr auf zju sprechen. Meine Tochter (ohne Beeinträchtigung) ist etwas über 2 Jahre und spricht nur Mama+Papa sowie divers...
von Markus_1974
06.01.2019, 20:59
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Humangenetische Beratung
Antworten: 6
Zugriffe: 1306

Hallo Sheila, wir haben sowas schon mal gemacht. Es wurden sehr viele Fragen zur Familiären Vorbelastung bzgl. Krankheiten, Lebensalter, Behinderungen usw. usw. gestellt. Einige Zeit später bekamen wir dann eine Risikoabschätzung mitgeteilt, inwieweit ein weiteres Kind eine Fehlbildung aufzeigen kan...

Zur erweiterten Suche