Die Suche ergab 361 Treffer

von melly210
19.04.2019, 22:46
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Hier gehen zwei Aussagen durcheinander: Eine Gruppe wehrt sich gegen die Aussage, dass in jedem Menschen (ein bißchen) Autismus steckt. Die andere Gruppe argumentiert dagegen, dass es einen fließenden Übergang oder einen Graubereich von/zwischen Neurotypischen und Autisten gibt. Letzteres ist aber ...
von melly210
19.04.2019, 21:00
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Hallo! Ich verstehe die Aussage dass jeder ein bisschen autistisch ist so, dass Eltern zB sagen mein Kind dreht gerne die Räder von Autos, das ist ein bisschen autistisch. Es gehört ja mehr dazu als Autist diagnostiziert zu werden als eine Auflistung einiger Eigenschaften die viele autistische Kind...
von melly210
19.04.2019, 16:31
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Hallo Melly, das ist mir doch glatt entgangen (wahrscheinlich wegen meinem schlecht myelinisierten Hirn), dass „man“ jetzt die eine und einzige und lineare Ursache für Autismus gefunden hat. Die Myelinisierung, soso. Ist also doch viel einfacher als wir alle dachten. Dann kann man das ganze ja auch...
von melly210
19.04.2019, 11:26
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Wer sagt denn, daß sich irgendwer vor irgendwas drücken will ?? Keiner. Es ging hier nur um die Frage ob Autismus eine eindeutige Ja/Nein Geschichte ist oder ob die Übergänge fließend sind. Ich denke auch wenn Leute dir sagen sie kennen das von sich wollen sie damit eher Nähe/eine Verbindung herste...
von melly210
18.04.2019, 23:22
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Wer sagt denn, daß sich irgendwer vor irgendwas drücken will ?? Keiner. Es ging hier nur um die Frage ob Autismus eine eindeutige Ja/Nein Geschichte ist oder ob die Übergänge fließend sind. Ich denke auch wenn Leute dir sagen sie kennen das von sich wollen sie damit eher Nähe/eine Verbindung herstel...
von melly210
18.04.2019, 21:40
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Hallo, Es stecken NICHT in jedem autistische Züge. Das ist eine Diagnose, eine beschreibbare seelische und denkmässige Art zu sein. Grüße Die Diagnose gibt es aber eben erst wenn man bei verschiedenen Tests über gewissen Schwellenwerten ist. Warum es Schwellenwerte sind und es nicht einfach nur um ...
von melly210
18.04.2019, 20:05
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: In jeden Menschen steckt Autismus??
Antworten: 19
Zugriffe: 770

Re: In jeden Menschen steckt Autismus??

Hallo ! Ja, so wie Steffi bereits geschrieben hat, hat jeder Mensch in einem gewissen Maß autistische Züge, genau wie narzistische. Der eine mehr, der andere weniger. Als Störung/Erkrankung gilt das erst dann, wenn es deutlich über das normale Maß rausgeht. Ob man Laie einen Autisten erkennen kann, ...
von melly210
17.04.2019, 13:59
Forum: Spiele und Anregungen
Thema: Magnetische Holzbausteine?
Antworten: 9
Zugriffe: 1121

Re: Magnetische Holzbausteine?

Zu beachten: bei allen außer den Ainsteins ist es so daß man sie nur in manche Richtungen verbauen kann, weil die Magnete im Inneren starr sind. Nur die Ainsteins haben im Inneren bewegliche Magnete, und lassen sich daher in jeder beliebeigen Richtung kombinieren. Ist natürlich für die Kinder viel w...
von melly210
15.04.2019, 23:04
Forum: Familienleben
Thema: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen
Antworten: 100
Zugriffe: 7668

Re: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen

Hallo Melly, ich denke weiterhin, dass hier bei vielen mit zweierlei Mass gemessen wird. Eine chronisch müde Mutter kann auch unangenehme Konsequenzen haben. Wenn sie mit ihren Kindern total unkonzentriert durch den Stadtverkehr fährt, kann das sogar gefährlich sein. Es ist also nicht relevanter od...
von melly210
15.04.2019, 22:25
Forum: Familienleben
Thema: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen
Antworten: 100
Zugriffe: 7668

Re: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen

Hallo, mich erstaunt ehrlich, wie viele offenbar glauben, dass ein Arbeitstag außerhalb so viel anstrengender ist als das alltägliche ständige Kümmern um ein aufmerksamkeitintensives Kind... Ich erlebe das mit meinem Kind echt anders. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich, wäre ich gesund gewesen,...

Zur erweiterten Suche