Die Suche ergab 69 Treffer

von Rob
11.08.2019, 22:45
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Grundsicherung Einkommensgrenze Eltern
Antworten: 14
Zugriffe: 1059

Re: Grundsicherung Einkommensgrenze Eltern

Hallo, Michael, vielen Dank für den Hinweis. Die von Dir zitierte Passage ist sehr hilfreich und verweist auf etwas mehr, als was § 16 SGB IV anbietet. Der Begriff "zu versteuerndes Einkommen" ist allerdings in § 2 Abs. 5 EStG definiert. Er bezieht sich auf ein Einkommen, dass um bestimmte...
von Rob
10.08.2019, 21:45
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Grundsicherung Einkommensgrenze Eltern
Antworten: 14
Zugriffe: 1059

Re: Grundsicherung Einkommensgrenze Eltern

Hallo in die Runde. Erfahrungen dazu habe ich jetzt noch nicht gemacht. Aber der Begriff des Einkommens richtet sich soweit ich weiß nach § 82 SGB XII und nicht nach dem, was man so als „zu versteuerndes Einkommen“ her kennt. Es gibt zwar in dem Paragraphen wieder einen Bezug auf das Einkommenssteue...
von Rob
24.03.2019, 22:30
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Verhältnis I-Kräfte zu Schülern auf einer Förderschule GE
Antworten: 9
Zugriffe: 1335

Re: Verhältnis I-Kräfte zu Schülern auf einer Förderschule GE

Hallo, Birgit, in welchem Bundesland befindet sich Eure Förderschule? Und welche Förderschwerpunkte bedient diese Schule? Ich kenne ein wenig in Schleswig-Holstein ein Förderzentrum mit dem Schwerpunkt GE. Bei einer Hospitation erlebte ich neben einer pädagogischen Fachkraft zwei weitere Erwachsene,...
von Rob
10.03.2019, 22:18
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Frage zu Tagesförderstätte gründen
Antworten: 17
Zugriffe: 2314

Hallo Rouven, interessante Frage: "...wer einem Informationen geben kann was bei der Gründung einer Tagesförderstätte beachtet werden muss." Der örtlich zuständige Träger von Leistungen der Eingliederungshilfe, wäre meine Antwort. Es wird dort wahrscheinlich jemanden geben, der auf die Nor...
von Rob
21.02.2019, 23:02
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Beitragsfreies Konto Persönliches Budget
Antworten: 11
Zugriffe: 1593

Hallo, Karin, über dieses Thema kann ich nur den Kopf schütteln. In solchen Momenten würde ich am liebsten meinen eigenen Verein gründen, eine Muster-LV über den Paritätischen Wohlfahrtsverband mit der EGH zu vereinbaren und dann eine Vergütungsvereinbarung abschließen über meine Gestehungskosten - ...
von Rob
03.02.2019, 19:56
Forum: Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren
Thema: Ich könnte heulen, Reha abgelehnt
Antworten: 27
Zugriffe: 5163

Hallo, in die Runde, § 15 a SGB VI https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__15a.html Ich würde mich an dieser Stelle vielleicht auch noch mal mit einem Patientenbeauftragten / Behindertenbeauftragten besprechen - und zwar jetzt, bevor man sich an ein Sozialgericht wenden muss. Viele Grüße und viel...
von Rob
22.01.2019, 21:12
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Beitragsfreies Konto Persönliches Budget
Antworten: 11
Zugriffe: 1593

Hallo Karin D., auch 22jährige können bei bestimmten Banken ein Jugend-, Junioren- oder Taschengeldkonto eröffnen. Man muss dabei kein Schüler oder Student sein, manchmal braucht man die Eltern als Bürgen, in vielen Fällen sind es Online-Konten. Im Rahmen des Geredes um Persönliche Budgets beschränk...
von Rob
21.01.2019, 21:47
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Beitragsfreies Konto Persönliches Budget
Antworten: 11
Zugriffe: 1593

Hallo Karin D., es gibt natürlich viele Angebote zu sogenannten "kostenlosen" Girokonten (Zahlungskonten). Alles was man wohl braucht, ist einen Mindestgeldeingang von beispielsweise 0,01 Euro (aktuell Commerzbank) oder etwas mehr. Ich bin bei solchen Angeboten aber sehr misstrauisch, weil...
von Rob
16.01.2019, 22:33
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: stundenw. Verhinderungspflege, BARMER - Verwandte 2. Grades
Antworten: 42
Zugriffe: 6616

Hallo, im Juni 2017 veröffentlichte das IGES Institut im Auftrag des damaligen Bundesbeauftragten für die Belange der Patientinnen und Patienten eine Arbeit mit dem Titel „Leistungsbewilligungen und –ablehnungen der Krankenkassen“. Streng genommen handelt es sich bei den Geldleistungen der Verhinder...
von Rob
26.11.2018, 22:54
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: 4.870 Euro für vollstationäre Betreuung dazu zahlen?!
Antworten: 103
Zugriffe: 30977

Hallo, Steffi, zwei Punkte: Nach „altem“ Recht gab es wohl ein Armutsrisiko für Eltern von schwerstbehinderten Kindern, sobald Grundlage für eine Entscheidung die Soziale Teilhabe war. Wenn es aber um die Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung geht, und die Unterbringung in einer Wohngruppe folgt...

Zur erweiterten Suche