Die Suche ergab 17 Treffer

von Jonas2015
17.03.2019, 14:55
Forum: Sonstiges
Thema: Medikamente fürs Kind "tarnen"
Antworten: 13
Zugriffe: 1952

Wir haben das „Glück“ nichts tarnen zu müssen aber wir helfen geschmacklich etwas nach. Das Orfiril long bekommt er mit Quetschis weil wir die Kapsel öffnen müssen und die einzelnen Kügelchen sonst nicht runter gehen. Die liebt er und die gehen immer. Die Tabletten lösen wir in einem Löffel Wasser a...
von Jonas2015
04.03.2019, 21:22
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Mutter-Kind-Kur, 1Kind Epilepsie - welche Klinik?
Antworten: 13
Zugriffe: 2719

Danke für die Tipps! Das mit der Betreuung habe ich schon durch Zufall rausgefunden und habe die Betreuung in die integrative Gruppe ändern lassen. Der "extra" Speisesaal könnte aber wirklich eine Erleichterung für uns sein weil der Kleine sich sehr von der Umgebungsunruhe anstecken lässt ...
von Jonas2015
25.02.2019, 15:10
Forum: Familienleben
Thema: 2 Jahre ohne Schlaf
Antworten: 36
Zugriffe: 8167

Ich habe hier auch so ein spezielles Exemplar beim Thema schlafen. In den letzten 3 1/2 Jahren habe ich maximal 10 Mal durchgeschlafen und kann Dir sehr genau nachfühlen. Bei und liegt es absolut am EEG, ist es extrem schlecht ist er die meiste Zeit wach nachts, ist es „nur“ schlecht dann sind wir a...
von Jonas2015
24.02.2019, 12:01
Forum: Familienleben
Thema: Krankenhausaufenthalte - Wie organisieren mit Geschwistern?
Antworten: 6
Zugriffe: 1260

Wenn dein Mann mit ins KH geht, wenn es denn bei möglich ist bei der kleinen Maus wegen Stillen usw., kann er sich in der Arbeit unbezahlt freistellen lassen (unbezahlter Urlaub) und von der Krankenkasse bekommt er den kompletten Verdienstausfall - ohne Abzüge - für diese Tage erstattet wenn der Auf...
von Jonas2015
14.02.2019, 17:44
Forum: Familienleben
Thema: Wie erklärt ihr eine Epilepsie den Geschwistern?
Antworten: 7
Zugriffe: 1307

Es gibt ein Video das glaub ich „von Anfällen und Ameisen“ heißt. Das habe ich mit meiner 6jährigen geschaut als ihr 18 monate alter Bruder mit Krampfanfällen anfing. Am Ende haben wir darüber gesprochen und ich habe ihr noch einmal erklärt das das Gehirn für alles verantwortlich ist was wir tun und...
von Jonas2015
02.02.2019, 14:26
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Mutter-Kind-Kur, 1Kind Epilepsie - welche Klinik?
Antworten: 13
Zugriffe: 2719

Vielen Dank noch einmal an alle für die Antworten! Wir fahren jetzt Ende März nach Staufen in die Klinik Münstertal.
von Jonas2015
23.01.2019, 20:49
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Medikamente (Diazepam) unterwegs kühlen, kleiner Tipp
Antworten: 21
Zugriffe: 4676

Und man sollte sie nicht permanent in der Tasche lassen sondern wenn man daheim ist wieder aus der Tasche nehmen. Ich hatte eine Tasche immer nur auf die Arbeitsplatte gelegt wenn wir daheim waren und die stockte dann als ich sie ein paar Tage nicht wendete auf der Unterseite. Sie wurde mir kostenfr...
von Jonas2015
23.01.2019, 20:45
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Medikamente (Diazepam) unterwegs kühlen, kleiner Tipp
Antworten: 21
Zugriffe: 4676

Wir haben diese frio:

https://frio.eu/produkt/small-wallet/

Dort passt auf jeden Fall die 10mg Rektiole rein wenn mann die silberne Verpackung etwas umknickt.

Auf der Verpackung ist die PZN - 01352497 angegeben.
von Jonas2015
15.01.2019, 20:20
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Mutter-Kind-Kur, 1Kind Epilepsie - welche Klinik?
Antworten: 13
Zugriffe: 2719

Vielen Dank, für die Antworten. Ich habe dort und in der Klinik Münstertal angerufen und Haus Elstersteinpark ist wohl schon sehr voll (laut Belegungsliste im Internet sogar komplett voll für dieses Jahr). Daher habe ich jetzt meine Hoffnung auf die Klinik Münstertal gelegt und schon zeitgleich mit ...
von Jonas2015
13.01.2019, 17:06
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Mutter-Kind-Kur, 1Kind Epilepsie - welche Klinik?
Antworten: 13
Zugriffe: 2719

Danke, für die Antworten bisher. Die Infektanfälligkeit auf Atemwegsinfekte hat sich zum Glück mit dem Absetzen vom Keppra gegeben. Da ist er jetzt in der Krippe recht unverwüstlich. 1 Jahr Anfallsfreit wäre unser Traum! Momentan bin ich froh das seit 4 Wochen mal weitgehend Ruhe ist. Da wir aber mo...

Zur erweiterten Suche