Die Suche ergab 147 Treffer

von Yaron-Mama
25.04.2018, 16:08
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Kindergarten bleiben oder wieder abmelden?
Antworten: 11
Zugriffe: 3011

Yaron hat in der Kita schon Fortschritte gemacht und es tut ihm eigentlich auch gut. Ich muss fairerweise zugeben das er richtig Glück hatte mit der Gruppe. Die Kinder sind wahnsinnig sensibel und haben ihn von Anfang an sofort in ihrer Mitte integriert. Sie lassen ihm auch seine Freiräume, die er s...
von Yaron-Mama
25.04.2018, 14:36
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Kindergarten bleiben oder wieder abmelden?
Antworten: 11
Zugriffe: 3011

Kindergarten bleiben oder wieder abmelden?

Hallo ihr Lieben! Lang war es ruhig um uns. Es ist auch viel passiert in den letzten Monaten. Unser Yaron hat im August endlich seine Karriere als Kita-Kind beginnen können. Die Eingewöhnung hat auch gut geklappt. Allerdings ist bei uns seit Monaten gesundheitlich der Wurm drin. Erst im Februar ein ...
von Yaron-Mama
28.08.2017, 18:36
Forum: Familienleben
Thema: Hartz 4 und Wohnraum
Antworten: 19
Zugriffe: 4214

Hallo! Ich kann jetzt leider nicht allzu viel dazu beitragen weil wir kein Hartz IV bekommen. Ich weiß aber von einer Freundin die auch eine Tochter mit Mehrfachbehinderung hat das sie eine größere Wohnung hat als von der Arge vorgegeben. Sie ist alleinerziehende Mutter und hat dieselben Platzproble...
von Yaron-Mama
28.08.2017, 17:54
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Entzugsanfälle durch Absetzen von Ospolot
Antworten: 10
Zugriffe: 2753

Hallo!

Ach Mensch, schade das euer Neuropädiater im Moment nicht mehr tun kann.
Aber ich drücke euch die Daumen das es tatsächlich nur eine Fügung unglücklicher Umstände war.
Wünschenswert wäre es. 🙂

Lg
von Yaron-Mama
28.08.2017, 16:07
Forum: Familienleben
Thema: Großeltern schämen sich für behindertes Enkelkind
Antworten: 21
Zugriffe: 10182

Also ich bin noch nie jemanden persönlich angegangen so lange ich in diesem Forum bin. Ich bin ein Mensch der sich immer gern ein paar Sachen durchliest um ein bisschen mehr zu verstehen und dann vielleicht auch besser helfen zu können. Es ist nun mal alles etwas verworren und ich habe lediglich ver...
von Yaron-Mama
28.08.2017, 15:39
Forum: Familienleben
Thema: Großeltern schämen sich für behindertes Enkelkind
Antworten: 21
Zugriffe: 10182

Hallo nochmal! Ich finde die Aussage bezüglich deiner Ex-Frau schon sehr gewagt. Und ich kann sie verstehen das sie ihr Kind nicht in ein Heim geben möchte. Sie hat es doch anscheinend auch in den letzten 9 Jahren ganz gut hin bekommen,oder? Ich weiß das es sehr schwer ist wenn man mit dem geschiede...
von Yaron-Mama
28.08.2017, 14:18
Forum: Familienleben
Thema: Großeltern schämen sich für behindertes Enkelkind
Antworten: 21
Zugriffe: 10182

Hallo Mathildes Papa! Ich kann deinen Unmut verstehen bezüglich der Aussage zu den Großeltern. Aber vielleicht haben sie einfach nur "Berührungsängste"! Als Mutter eines besonderen Kindes kann ich dir allerdings nur raten dir ein dickes Fell zuzulegen. Du wirst andere Menschen bzw ihre Ein...
von Yaron-Mama
27.08.2017, 22:48
Forum: Familienleben
Thema: Alleinerziehend und ohne Familie
Antworten: 18
Zugriffe: 6277

Hallo Tine! Ich lese nun schon ein paar Tage mit und wollte gern etwas zum Thema Kita beitragen. Du hast ja geschrieben das du glaubst dein Sohn würde einen Kita wechsel nicht so gut verkraften? Aber vielleicht solltest du es doch ernsthaft ins Auge fassen? Es muss ja kein HPK sein. Wir sind z.bsp i...
von Yaron-Mama
27.08.2017, 20:50
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Entzugsanfälle durch Absetzen von Ospolot
Antworten: 10
Zugriffe: 2753

Hallo! Wir haben zwar keine Erfahrungen mit Entzugsanfällen und kann dir dazu leider nicht ganz so viel sagen. Aber ich würde an deiner Stelle vielleicht Morgen lieber mit ihr zum Neuropädiater! Das zumindest mal ein EEG gemacht wird um zu schauen wie es aussieht. So bist du auf der sicheren Seite u...
von Yaron-Mama
25.08.2017, 06:22
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Weiterbehandlung nach Klinikaufenthalt
Antworten: 6
Zugriffe: 1277

Hallo und Guten Morgen! Falls ihr, was ich jetzt mal nicht glaube, keinen Neurologen in eurem SPZ bekommt, solltet ihr euch schnell einen Niedergelassenen Kinderneurologen suchen. Ihr werdet ihn brauchen. Wenn euer Kind Medikamente gegen die Epilepsie bekommt sollte er regelmäßig dort vorstellig wer...

Zur erweiterten Suche