Die Suche ergab 144 Treffer

von _Marta
13.03.2019, 18:59
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Schematherapie und ADHS?
Antworten: 8
Zugriffe: 528

Hallo ihr, vielen Dank für eure Gedanken, Anregungen und Tipps. Und so gehts jetzt weiter: Heute war ich bei unserem Kinderpsychiater und habe mit ihm über die Situation gesprochen. Er selber kennt die Therapieform Schematherapie nicht. Ich habe ihm u.a. erzählt, dass diese Therapie verschiedene Ele...
von _Marta
09.03.2019, 19:08
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Schematherapie und ADHS?
Antworten: 8
Zugriffe: 528

Hallo zusammen, so langsam sehe ich etwas klarer. Ich habe selber Therapieerfahrung (tiefenpsychologische Gesprächsthereapie), auch wenn das schon etwas her ist. Und ja, die Kühlschrankmuttertheorien der Analytiker waren eine Katastrophe - einer sehr guten Bekannten mit autistischem Bruder haben sie...
von _Marta
09.03.2019, 00:43
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Schematherapie und ADHS?
Antworten: 8
Zugriffe: 528

Schematherapie und ADHS?

Ihr Lieben, noch mitten in der Nacht versuche ich mich schlau zu lesen. Der Grund: Mein Sohn sollte eine kognitive VT beginnen und wir haben ihn am IVAH angemeldet. Der Therapeut dort meinte, er macht keine Verhaltens- sondern Schematherapie, hat aber nicht weiter erklärt, was das bedeutet. Und ich ...
von _Marta
08.03.2019, 13:45
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: WOI + AK Harburg KJP = Doppelbehandlung?
Antworten: 6
Zugriffe: 661

Hallo Barbara,

was genau macht ihr denn wo?

2 mal Diagnostik parallel geht sicher nicht. Im WOI gibt es aber auch Therapie, wenn die Diagnostik in Harburg läuft und Therapie im WOI - eventuell geht das.

Gruß von Marta
von _Marta
08.03.2019, 13:41
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Sozialverhalten/ Unsicherheit/ Adhs
Antworten: 17
Zugriffe: 1066

Hallo Rike, ich hab schon ein paar Mal bei deinen Posts gedacht: Dein Sohn und meiner sind ganz schön ähnlich. Was du an Auffälligkeiten beschreibst, kann ich zu 90 % unterschreiben. Mein Sohn z.B. hat ähnlich deinem eine - ich möchte schon sagen - Inselbegabung, was Sprache angeht. Das wurde im K-A...
von _Marta
25.02.2019, 09:47
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Spielbeobachtung ADOS
Antworten: 20
Zugriffe: 2378

Liebe Mel, Er kann alle Buchstaben, liest Zahlen bis 999, kennt auf dem Globus ALLE Länder mit Flagge und Hymne - trägt aber Windeln znd Schnuller und kann sich nicht alleine aus, - und anziehen... Hier muss ich an "asynchrone Entwicklung" denken. Dein Sohn ist doch unter 6 Jahre? Dann kan...
von _Marta
02.02.2019, 00:03
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Schulwechsel - wie leicht/schwer ist das wirklich?
Antworten: 11
Zugriffe: 1451

Sich um eine Schulbegleitung zu kümmern, ist aber Sache der Eltern. Die Schule gibt dazu nur einen Bericht ans Amt, ob sie auch der Meinung ist, ob und wofür eine Schulbegleitung nötig ist. Vielleicht als Ergänzung: In Hamburg ist das nicht so. Hier können Eltern sich nicht um eine Schulbegleitung ...
von _Marta
18.01.2019, 23:19
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Marie mit Julia (5 Jahre, unklare Diagnose)
Antworten: 5
Zugriffe: 2055

Liebe Jody, ich geh jetzt mal davon aus, dass Hören funktioniert. Das muss - wie schon geschrieben - als erstes gewährleistet sein. Dann kommt die Frage auf: Was genau in der Sprachentwicklung ist denn verzögert? Verständnis/Rezeption, Sprechen/Produktion oder beides? Ist die jeweilige Entwicklung &...
von _Marta
14.01.2019, 23:14
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: ADS und sehr gutes Arbeitsgedächtnis
Antworten: 12
Zugriffe: 919

Hallo Angela, ich unterschreibe bei Bika :-) Ein homogenes Hawik-Profil ist kein Ausschlußkriterium für eine ADS. Mein Sohn hat (wie hier auch schon geschrieben) einen besonders guten Wert beim Arbeitsgedächtnis, und da ich so oft im Netz lese, das schlechte AG ist Grund für so viele Auffälligkeiten...
von _Marta
11.01.2019, 22:38
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Jester mit Little-Jester (ADHS)
Antworten: 4
Zugriffe: 1459

Hallo Jester, mein Sohn hat auch die Diagnose ADHS. Bei uns hieß es nur die ersten Jahre "das wächst sich aus", sonst kennen wir die klassische Ansage "falsche Erziehung". Selbst jetzt noch mit Diagnose. Persönlich finde ich es trotzdem sehr erleichternd, die Diagnose zu haben. :...

Zur erweiterten Suche