Die Suche ergab 191 Treffer

von LenaMaxi
15.08.2019, 23:04
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Eure Erfahrungen mit Barmer/IKK/HKK...
Antworten: 4
Zugriffe: 1118

Re: Eure Erfahrungen mit Barmer/IKK/HKK...

Bei uns war die Barmer (Kassel) eine Katastrophe. Es wurde nichts genehmigt und alle Briefe erst nach Wochen oder sogar Monaten beantwortet. Dann meist unvollständig oder total am Thema vorbei, teils falsche rechtliche Aussagen. Einmal hat es sogar 6 Monate gedauert. Auch (Kinder)Krankengeld wurde b...
von LenaMaxi
21.07.2019, 08:28
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Claudia mit Leonard (Z.n. Mediainfarkt links, infolge Hemiparese rechts)
Antworten: 7
Zugriffe: 1613

Re: Claudia mit Leonard (Z.n. Mediainfarkt links, infolge Hemiparese rechts)

Hallo Claudia, Maxi hat eine ähnliche Geschichte. Wir sind auch u.a. durch Krampfanfälle auf seine Baustellen aufmerksam geworden. Allerdings hat bei uns nach der Entlassung von der NeoIts keiner mehr ein EEG gemacht. Aufgrund der Schädigung könne es gar nicht „normal“ sein. Uns wurde gesagt, das en...
von LenaMaxi
16.04.2019, 12:01
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Anleitung für Gymnastik für 6 monate alten Sohn
Antworten: 13
Zugriffe: 3447

Re: Anleitung für Gymnastik für 6 monate alten Sohn

Hallo.

Ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, daher kann es sein, dass der Vorschlag vielleicht schon genannt wurde.

Ich fänd das Thema Babymassage gut für euch. Die Berührungen sind auch extrem wichtig und ihr kommt dabei etwas zur Ruhe.
Zb indische Babymassage nach Leboyer.

Lg Lena
von LenaMaxi
22.03.2019, 20:27
Forum: Betreiber-Infos
Thema: 15 Jahre REHAkids - aber geht's auch weiter?
Antworten: 91
Zugriffe: 18774

Re: 15 Jahre REHAkids - aber geht's auch weiter?

Hallo, ist es technisch so gewollt, dass man nicht mehr sieht, wer zuletzt auf einen Beitrag geantwortet hat? Hallo Ulla, in der Desktop und Tablet-Ansicht ist das nach wie vor zu sehen, nur beim Smartphone wird es aus Platzgründen ausgeblendet. https://screenshotscdn.firefoxusercontent.com/images/...
von LenaMaxi
09.02.2019, 15:25
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Offene Kitaposten, Kita droht mit Kündigung
Antworten: 57
Zugriffe: 14263

Hallo,

hast du inzwischen nochmal das Gespräch gesucht und etwas erreichen können? Ansonsten versuch bitte über das Jugendamt einen anderen Platz zu finden. Die sind idR sehr kooperativ und haben so viele Möglichkeiten zu helfen.

LG und alles Gute
Lena
von LenaMaxi
09.02.2019, 15:07
Forum: Familienleben
Thema: In kein Loch fallen
Antworten: 13
Zugriffe: 5497

Hallo, jeder Mensch geht damit anders um. Maxis Geburt war auch schrecklich, die Tage danach auf der ITS anders als erträumt. (Ich wollte so gern eine ambulante Geburt und hatte alles dafür vorbereitet.) Eine Komplikation und Diagnose nach der anderen. Jeder geht damit anders um. Ich habe das Schick...
von LenaMaxi
06.02.2019, 18:14
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Offene Kitaposten, Kita droht mit Kündigung
Antworten: 57
Zugriffe: 14263

mit beide zu hause bleiben ist vielleicht auch etwas übertrieben aber wenn man erst neu im job ist macht sich das etwas blöde, anderseits ist es eh schon schwer einen freund zu fragen ob er das geld mal auslegen kannm da wir ihn noch nicht lange kennen. Du vermischst irgendwie zu viele Sachen. Ihr ...
von LenaMaxi
29.01.2019, 16:19
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Offene Kitaposten, Kita droht mit Kündigung
Antworten: 57
Zugriffe: 14263

Hey, ich würde sofort anfangen so viel wie möglich abzutragen. Damit hättest du schon im Sommer beginnen sollen, aber das ist ja jetzt zu spät. Da kannst du ruhig in Eigeninitiative mit anfangen ohne Zustimmung zu einem Ratenplan. Niemand ist böse über erhaltene Teilzahlungen. Wie lange schleppt ihr...
von LenaMaxi
19.12.2018, 20:05
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Nicole m. Sohn (Schlaganfall in Schwangerschaft, Hemiparese)
Antworten: 10
Zugriffe: 3559

Hallo Nicole, auch mein Sohn hat diese Diagnose. Wir haben im ersten Jahr bis zu 3 mal wöchentlich Physiotherapie nach Bobath gemacht (zusätzlich zu Hause). Er hat ein weitestgehend normales Gangbild entwickelt. Beim Treppensteigen merkt man jedoch etwas weniger Kraft im betroffenen Bein. Die Hemipa...
von LenaMaxi
08.10.2018, 17:40
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: WfbM/ Altersrente
Antworten: 18
Zugriffe: 2631

Hallo Senem, wenn ich Vollzeit weiter arbeiten würde usw, würde ich in zig Jahrzehnten 1.100 Euro Bruttorente bekommen. In der Renteninfo steht aber direkt, dass es voraussichtlich einem Wert von heutigen 600 Euro (Brutto!) entspricht. Ich muss dafür mehr als 40 Jahre arbeiten. Wenn man das ins Verh...

Zur erweiterten Suche