Die Suche ergab 562 Treffer

von EvaHH
04.03.2020, 13:00
Forum: Hilfsmittel
Thema: Rehabuggy mit geringem Klappmaß
Antworten: 16
Zugriffe: 1535

Re: Rehabuggy mit geringem Klappmaß

Hallo,

ich weiß nicht ob es den noch gibt. damals war er in England für ca. 400 Euro oder 500 zu kaufen, wenn man Schwerbehinderung nachweisen konnte.
Wir haben den zum Glück geschenkt bekommen, was ganz praktisch war, weil wir um den Cricket 2 Jahre lang kämpfen mussten.
LG
Eva
von EvaHH
02.03.2020, 12:06
Forum: Hilfsmittel
Thema: Rehabuggy mit geringem Klappmaß
Antworten: 16
Zugriffe: 1535

Re: Rehabuggy mit geringem Klappmaß

Hallo,

wir haben auch den Cricket und sind sehr zufrieden. Zusammenfalten lässt sich noch richtig gut der Mclaren Elite Major. aber der hat keine Hilfsmittelnummer. wir haben den so gekauft, halt für Urlaube für Flugzeug. der lässt sich wie ein normaler Buggy zusammenklappen.
LG
Eva
von EvaHH
04.02.2020, 09:12
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Verhinderungspflege 4 Jahre Rückwirkend abrechnen
Antworten: 9
Zugriffe: 1249

Re: Verhinderungspflege 4 Jahre Rückwirkend abrechnen

Guten Morgen Ihr Lieben, das stimmt wohl nicht ganz. Wir haben geklagt. GdB haben die geändert aber wir haben die Behinderung trotzdem nicht ab Geburt bekommen. Wir haben überlegt weiter zu klagen, hatten aber weder Kraft noch war unsere Anwältin nicht erreichbar, was das Ganze sehr erschwert hatte....
von EvaHH
29.01.2020, 09:57
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Verhinderungspflege 4 Jahre Rückwirkend abrechnen
Antworten: 9
Zugriffe: 1249

Re: Verhinderungspflege 4 Jahre Rückwirkend abrechnen

Hallo Ihr Lieben, da stimmt ich Michael voll und ganz zu. Ich sehe es nämlich nicht als logisch an, da viele unsere Kinder von der Geburt an gepflegt werden mussten. Bei uns hieß es immer nur Verzögerung, Verzögerung...bis ich auf den Tisch gehauen habe. Somit habe ich es den Ärzten zu verdanken, da...
von EvaHH
29.11.2019, 10:35
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einkommensteuer - Pflegepauschbetrag vs. §33 EStG
Antworten: 25
Zugriffe: 2026

Re: Einkommensteuer - Pflegepauschbetrag vs. §33 EStG

Ihr Lieben, ich möchte hier nur kurz eine Rückmeldung geben. Nach den Verweisen hier habe ich mir die Steuerrichtlinie genauer angeschaut und gestern bei meiner Sachbearbeiterin angerufen und ihr gesagt, dass der Pauschalbetrag auf jeden Fall neben den außergewöhnlichen Belastungen zu gewähren ist- ...
von EvaHH
20.11.2019, 08:47
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einkommensteuer - Pflegepauschbetrag vs. §33 EStG
Antworten: 25
Zugriffe: 2026

Re: Einkommensteuer - Pflegepauschbetrag vs. §33 EStG

Hallo Ihr Lieben, ich hatte dieses Jahr genau das Gleiche. die letzten Jahre haben wir den Pauschalbetrag bekommen in diesem Jahr plötzlich nicht mehr, mit der gleichen Begründung. ich hatte leider noch keine Zeit mich damit zu befassen. ich hatte nur bei anderen Müttern nachgefragt und bei denen wu...
von EvaHH
16.10.2019, 09:25
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Hilfe, ich kann nicht mehr
Antworten: 36
Zugriffe: 4285

Re: Hilfe, ich kann nicht mehr

Hallo Curly, "wenn wir hier von Autismus reden, dann zweifle ich, ob ein zusätzliches Jahr in einem KiGa (auch wenn’s ein HPK ist) ohne Erfahrung mit autistischen Kindern etwas bringt" dieses kann ich an unserem Beispiel bestätigen. Mein Kind ist Kann-Kind und wir haben ihn noch ein Jahr in dem I-Ki...
von EvaHH
15.10.2019, 09:21
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Hilfe, ich kann nicht mehr
Antworten: 36
Zugriffe: 4285

Re: Hilfe, ich kann nicht mehr

Liebe Curly, ich kann Dich so gut verstehen! wir hatten im März diesen Jahres genau das gleiche Problem: wir sollten eine Lösung finden oder aber der I-Kindergarten könne ihn nicht mehr betreuen. ich war auch schockiert und verzweifelt. Wir waren noch kurz vor unserem Urlaub wo der Kleine mit Oma un...
von EvaHH
23.09.2019, 13:43
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Usertreffen in Hamburg
Antworten: 83
Zugriffe: 26929

Re: Usertreffen in Hamburg

Hallo Andrea,

mein tiefstes Beileid.

LG
Eva
von EvaHH
17.09.2019, 08:17
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Reisekosten Begleitperson
Antworten: 4
Zugriffe: 1388

Re: Reisekosten Begleitperson

Hallo Michaela, also mit Teilzeit und alleinerziehend, denke ich, dass du schon mit den Fahrtkosten über die zumutbare Belastung kommst (je nachdem was du da angibst), somit würden sich die Reisebegleitungskosten und alle anderen Kosten hier für dich positiv auswirken. Problem ist allerdings, dass d...

Zur erweiterten Suche