Die Suche ergab 89 Treffer

von pustinka
03.02.2021, 22:07
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Einlegesohlen

Hallo,
Letztendlich hat der Arbeitgeber, die Werkstatt bezahlt, aber einmalig und unter Vorbehalt.Also nächtes Jahr das gleiche Spiel,super tolles, neues BTHG. Nur kurz zur Info, was draus geworden ist.
LG Inka
von pustinka
25.01.2021, 18:06
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Pflegetätigkeit/ Erwerbstätigkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 1250

Re: Pflegetätigkeit/ Erwerbstätigkeit

Hallo,

du kannst auch 100% arbeiten, es fallen die Rentnbeiträge der KK weg. Ich arbeite über 33 Stunden, das ist nicht verboten, die Pflegemuss natürlich gesichert sein.

LG Inka
von pustinka
20.01.2021, 21:18
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Bafa Antrag Umweltbonus
Antworten: 2
Zugriffe: 513

Re: Bafa Antrag Umweltbonus

Hallo Katrin, das versuche ich gerade rauszubekommen, kann Andre als Halter für 2 Autos eingetragen sein? Habe die Frage auch ans Hauptzollamt gestellt. Es soll alles rechtens sein. Für den Smart wollen wir nur den Rabatt vom Hersteller, dem ist es egal wie das Auto genutzt wird. Weil es ein E-Auto ...
von pustinka
19.01.2021, 20:47
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Bafa Antrag Umweltbonus
Antworten: 2
Zugriffe: 513

Bafa Antrag Umweltbonus

Hallo, Vielleicht eine doofe Frage. Wir wollen einen Elektro Smart Forfour leasen. Mercedes gibt 15% Rabatt, wenn das Auto auf Andre's Namen zugelassen wird und dann gibt es 6000 € von der Bafa als Umweltbonus. Ist es problematisch wenn das behinderte Kind der Halter ist. Es müsste uns doch möglich ...
von pustinka
09.01.2021, 21:39
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Einlegesohlen

Hallo Gaby,
Danke für die schnelle Antwort. Andre ist in der WfbM und Träger ist das Diakonischen Werk, glaube ich. Mal sehen was wird, werde den Ball mal weiterrollen.;)
LG Inka
von pustinka
09.01.2021, 20:59
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Einlegesohlen

Hallo an Alle, laut Kreis Nordfriesland sind bis 2019 die orthopädischen Einlagen über die Sozialhilfe gelaufen. Mit dem neuen BTHG gibt es keine Rechtsgrundlage mehr für die Kostenübernahme vom Kreis aus, weder über die Eingliederungshilfe noch über die Sozialhilfe, laut Sachbearbeiter. Die Einlage...
von pustinka
29.12.2020, 15:23
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Einlegesohlen

Wir haben den Antrag bei der Eingliederungshilfe für Erwachsene gestellt und das Problem mit den Füßen besteht schon länger über die Krankenkasse hätte ich schon lange welche.
von pustinka
29.12.2020, 15:20
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Re: Einlegesohlen

Danke für deine Antwort Tina, beim Sozialdienst werde ich mal fragen, an den habe ich noch gar nicht gedacht.
LG Inka
von pustinka
29.12.2020, 14:48
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Einlegesohlen
Antworten: 10
Zugriffe: 680

Einlegesohlen

Hallo an Alle, folgendes Problem, Andre braucht orthopädische Einlagen für seine Arbeitsschuhe in der WfbM. Wir haben zertifizierte Schuhe für die Einlagen von der Werkstatt bekommen. Der Kreis Nordfriesland hat diese Einlagen aber abgelehnt, da es dafür angeblich keine gesetzliche Grundlage gibt. :...
von pustinka
26.12.2020, 16:41
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Neuerungen zu Verhinderungspflege usw
Antworten: 17
Zugriffe: 2136

Re: Neuerungen zu Verhinderungspflege usw

Hallo, Es kommt jetzt auch darauf an von was die 40 % gerechnet werden wenn Kurzzeitpflege und VP zusammgerchnet werden ist der Ausgangsbetrag höher. Und meine Sorge ist dann vieles nur noch von eingetragenen Vereinen übernommen werden kann und nicht mehr so einfach von der Nachbarin oder guten Beka...

Zur erweiterten Suche