Die Suche ergab 584 Treffer

von HeikeLeo
13.06.2019, 17:08
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Angst vor dem eigenen Kind
Antworten: 62
Zugriffe: 4101

Re: Angst vor dem eigenen Kind

Liebe Natascha, vielleicht dauert auch das Einschlafen einfach zu lange. Vielleicht könnt Ihr das gmeinsam verkürzen? Mein Sohn ist manchmal bis zu 6 Stunden wach im Bett gelegen, bis er dann einschlafen konnte - obwohl er morgens dafür gaaaanz früh wieder wach war. Wenn man verzweifelt auf den Schl...
von HeikeLeo
07.06.2019, 14:37
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Kommunikation
Antworten: 1
Zugriffe: 847

Re: Kommunikation

Liebe Familie Kühl, Papa sagt da kann man nix machen. Mama sagt das leiten wir an die Schulleitung weiter. So oder so, es wird sich nicht ändern. War bei uns auch so. Strategie 1: Augen zu und durch. Laufen lassen. Strategie 2: Steter Tropfen höhlt den Stein. Also, immer wieder neue runde Tische. St...
von HeikeLeo
06.06.2019, 16:05
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Spricht zu schnell und undeutlich
Antworten: 7
Zugriffe: 1296

Re: Spricht zu schnell und undeutlich

Liebe Paula,

bei uns hat es zeitweise geholfen, Sohn aufzufordern mit ganz tiefer Stimme zu sprechen. Wenn man mit ganz tiefer Stimme sprechen soll, wird man automatisch langsamer. Wenn sich alle daran halten, ist es gleich nicht mehr so schrill.

Liebe Grüße
Heike
von HeikeLeo
04.06.2019, 17:42
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Vor-/Nachteil einer Diagnose - brauchen einen Rat
Antworten: 75
Zugriffe: 5009

Re: Vor-/Nachteil einer Diagnose - brauchen einen Rat

Liebe Alexandra, Seit der Diagnose hat man ein ganz anderes Auge für das Kind. Man weiß, dass sie manchmal nicht anders kann und man weiß, damit umzugehen. Man bringt Verständnis auf! Seit dem geht es auch dem Kind wesentlich besser. Sie ist jetzt im 5. Schulbesuchsjahr und geht zum ersten Mal in ih...
von HeikeLeo
03.06.2019, 14:49
Forum: Sonstiges
Thema: Open petition für individuelle Impfentscheidungen
Antworten: 59
Zugriffe: 3418

Re: Open petition für individuelle Impfentscheidungen

Jeder einzelne Fall stellt eine Gefahr dar und jeder einzelne Fall ist zu viel - weil vermeidbar! Genau darum geht es. Ich habe leider auch Fälle gesehen, die einfach "vergessen" worden sind. Da waren dann die Kinder in der Uniklinik - gemeinsam mit anderen Kindern in einem Zimmer, deren ...
von HeikeLeo
02.06.2019, 20:38
Forum: Sonstiges
Thema: Open petition für individuelle Impfentscheidungen
Antworten: 59
Zugriffe: 3418

Re: Open petition für individuelle Impfentscheidungen

Liebe Melly, Inwiefern ist es Elefanten mit Mücken vergleichen? Was ist denn der Elefant, was die Mücke? Beides sind Viruserkrankungen beide sind hochansteckend, gegen beide gibt es Impfungen, beide erzeugen Todesfälle. Bei den Masern gab es etwa 500 ERKRANKUNGSFÄLLE. Bei der Schweinegrippe im o.g. ...
von HeikeLeo
02.06.2019, 17:50
Forum: Sonstiges
Thema: Open petition für individuelle Impfentscheidungen
Antworten: 59
Zugriffe: 3418

Re: Open petition für individuelle Impfentscheidungen

Über 500 Fälle pro Jahr ist nicht nichts. Die Impfpflicht wäre/ist richtig und wichtig. 500 Fälle pro Jahr ist so gut wie nichts. Es handelt sich nur um ERKRANKUNGSFÄLLE. Todesfälle, SSPE u.ä. wird genausowenig wissenschaftlich erfasst und angegeben wie unerwünschte Folgen der Impfung. Damit ist di...
von HeikeLeo
02.06.2019, 15:34
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Vor-/Nachteil einer Diagnose - brauchen einen Rat
Antworten: 75
Zugriffe: 5009

Re: Vor-/Nachteil einer Diagnose - brauchen einen Rat

Liebe Susanne, auch wenn hier viele nur die Vorteile einer Diagnose sehen, muss man das doch differenziert betrachten. Eine Diagnose bestimmt in gewissem Umfang auch die Zukunft - und zwar als Erwartungshaltung. Insofern kann eine Diagnose auch ein Nachteil an sich sein, im Sinn einer Self-Fulfillin...
von HeikeLeo
02.06.2019, 15:19
Forum: Sonstiges
Thema: Open petition für individuelle Impfentscheidungen
Antworten: 59
Zugriffe: 3418

Re: Open petition für individuelle Impfentscheidungen

Liebe Melly, das Masernvirus vermehrt sich in den Lymphozyten. Damit ist klar, dass nach einer Maserninfektion das Immunsystem die nächsten Monate geschwächt ist. Das zieht sich aber nicht Jahre hin! [quote""melly210"] in den Jahren nach einer Maserninfektion[/quote] Auch wenn man sic...
von HeikeLeo
02.06.2019, 15:10
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Erfahrungen mit Schulbegleitung
Antworten: 29
Zugriffe: 1813

Re: Erfahrungen mit Schulbegleitung

Allerdings, bei der niedrigen Bezahlung für SB, .....gibt es da... keine Chance. Die Bezahlung der Schulbegleitungen ist ein wichtiger Punkt. Und die Bezahlung hängt eben mit der Qualifikation zusammen. Die Bezahlung ist so eine Art Wertschätzung der Schulbegleitungen. Im gegebenen Schulsystem wird...

Zur erweiterten Suche