Die Suche ergab 162 Treffer

von EmmaLuisa11
21.08.2019, 10:23
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Angst vor der Lehrerin
Antworten: 14
Zugriffe: 4161

Re: Angst vor der Lehrerin

Guten Morgen an alle, vielen Dank für eure Antworten. Vorweg möchte ich sagen, der Grund, dass meine Tochter bisher nicht schwimmen gelernt hat ist, dass sie bis letztes Jahr panische Angst vor Wasser hatte. Im Schwimmbad hat sie sich immer wie ein kleines Äffchen an mich geklammert. Deshalb habe ic...
von EmmaLuisa11
20.08.2019, 09:22
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Angst vor der Lehrerin
Antworten: 14
Zugriffe: 4161

Angst vor der Lehrerin

Hallo, ich brauche mal euren Rat. Seit diesem Schuljahr hat meine Tochter eine neue Sport/Schwimmlehrerin. In der ersten Stunde Schwimmunterricht sollten alle Kinder in ein 2m tiefes Becken, auch die, die nicht schwimmen können. Dazu gehörte auch meine Tochter. Sie ist dann unter Panik ins Wasser ge...
von EmmaLuisa11
19.08.2019, 11:31
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Luminaletten reduzieren - wie? wann?
Antworten: 7
Zugriffe: 1544

Re: Luminaletten reduzieren - wie? wann?

Hallo, wir hatten die Luminaletten damals in 2 Wochen reduziert. Nachdem die Tabletten 1 Woche raus waren, kamen die Krämpfe wieder. Wir sind dann auf ein anderes Medikament umgestiegen, da die Luminaletten nicht mehr angeschlagen hatten. Wenn euch nichts drängt, dann belasst die Dosis so weiter. Du...
von EmmaLuisa11
13.08.2019, 12:06
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Ist das Epilepsie?
Antworten: 31
Zugriffe: 7028

Re: Ist das Epilepsie?

Hallo Jo,

das sehe ganz genauso wie du. Die ständigen Anfälle sind definitiv schlimmer, als die die Nebenwirkungen eines Antileptikas.
Gut, dass du "nachforscht" und nicht geduldig abwartest, bis irgendein Arzt irgendetwas entschieden hat.

Liebe Grüße
Angelina
von EmmaLuisa11
12.08.2019, 09:29
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Mir ist zum heulen
Antworten: 24
Zugriffe: 7417

Re: Mir ist zum heulen

Hallo an alle, bin ich hier wirklich die Einzige die das ganz anders sieht? Dein Sohn ist 5 Jahre und keine 15 Jahre. Ich würde ihn nicht alleine fahren lassen, solange er es nicht selbst möchte. Mit einmal mitfahren ist es nicht getan, zumal dein Sohn hochsensibel ist. Ich würde mein Kind nie und u...
von EmmaLuisa11
12.08.2019, 09:13
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Ist das Epilepsie?
Antworten: 31
Zugriffe: 7028

Re: Ist das Epilepsie?

Hallo Jo, auf was will der Arzt denn noch warten? Auf schönes Wetter oder was? Man sagt, spätestens nach dem 3. Anfall sollte man mit der Medikamentengabe beginnen. Aber du machst das genau richtig. Lass dir eine Einweisung für ein Epi-Zentrum geben. Die haben wenigsten Ahnung davon. Ich kann dir da...
von EmmaLuisa11
09.08.2019, 13:11
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Levetiracetam
Antworten: 17
Zugriffe: 4584

Re: Levetiracetam

Hallo Lodi, erstmal wollte ich dir nur scheiben, dass meine Tochter auch viele Jahre Levetiracetam genommen hat und auch darunter anfallsfrei war. Nur das Einschleichen war etwas heftig, zwecks Aggressivität. Das hatte sich nach 4 Wochen wieder gelegt. Zur Mutter Kind Kur wollte ich dir eigentlich d...
von EmmaLuisa11
08.08.2019, 12:58
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Ist das Epilepsie?
Antworten: 31
Zugriffe: 7028

Re: Ist das Epilepsie?

Hallo Joanna, gibt es schon Neuigkeiten zum MRT? Ich habe hier mal kurz alles überflogen. Für mich hört sich das auch nach epileptischen Anfällen an. Diese müssen nicht zwangsläufig auf einem EEG zu sehen sein. Es gibt auch Epileptiker die ein sauberes EEG haben und es gibt normale Menschen (ohne Ep...
von EmmaLuisa11
07.08.2019, 12:25
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Maike und Philipp mit Emma (geboren 2019 mit schwer einstellbarer Epilepsie, Genmutation SCN2a)
Antworten: 6
Zugriffe: 2848

Re: Maike und Philipp mit Emma (geboren 2019 mit schwer einstellbarer Epilepsie, Genmutation SCN2a)

Hallo ihr drei, meine Tochter hatte auch schon am 2. Lebenstag ihren ersten Anfall. Danach folgten viele KH-Aufenthalte. (auch Charite Berlin) Diverse Antileptika wurden bei ihr probiert. aber nichts half. Mit etwa 3 Monaten hatte der Chefarzt vorgeschlagen, ein altes Medikament auszuprobieren (Phen...
von EmmaLuisa11
25.06.2019, 10:30
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Johnna mit Sohn (Autist)
Antworten: 3
Zugriffe: 1421

Re: Johnna mit Sohn (Autist)

Hallo und herzlich Willkommen,

das dein Sohn im Moment die Schule verweigert ist natürlich nicht schön. Könnte aber auch an der Pubertät liegen.

Ich wünsche dir einen regen Austausch.

Liebe Grüße
Angelina

Zur erweiterten Suche