Die Suche ergab 488 Treffer

von Vicki
02.07.2020, 15:29
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Therapie Kostenübernahme/Erwachsene
Antworten: 2
Zugriffe: 172

Therapie Kostenübernahme/Erwachsene

Hallo,
wer bezahlt eigentlich die Therapie bei Erwachsenen? Weis das jemand von Euch? Das Jugendamt ist ja mit 18/21 raus, wer übernimmt dann?


Danke Gruss Vicki
von Vicki
20.04.2020, 11:53
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Voraussetzungen für Grundsicherung
Antworten: 6
Zugriffe: 626

Voraussetzungen für Grundsicherung

Hallo, wenn ein behindertes Kind 18 wird hat es dann Anspruch auf Grundsicherung. Unsere Tochter ist Asperger Autistin und wird in gut zwei Monaten 18, momentan sieht es nicht so aus, als könne sie einer Tätigkeit nachgehen. Die Schule (Onlineschule) ist momentan unterbrochen, da sie das nicht mehr ...
von Vicki
09.12.2019, 10:24
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Schulbegleitung Probleme Jugendamt und Schule
Antworten: 22
Zugriffe: 2681

Re: Schulbegleitung Probleme Jugendamt und Schule

Hallo Nadine, wenn Du nicht hingehst, werden Sachen beschlossen, die nicht gut sein können. So kannst Du Einfluss nehmen. Ich weis wie schwer das ist, aber gehe hin"! Nimm umbedingt jemanden mit. Du brauchst Zeugen. Immer sachlich bleiben, wenn man Dich in die Enge treibt, dann nicht gleich alles hi...
von Vicki
06.11.2019, 12:29
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: schwere Angststörung bei Autist bringt Schwierigkeiten in der Schule
Antworten: 14
Zugriffe: 1682

Re: schwere Angststörung bei Autist bringt Schwierigkeiten in der Schule

Hallo Martina, ich habe eine 17jährige Tochgter, Asperger mit Angststörung. Die Angst hat sie im zweiten Schuljahr entwickelt (da war sie 9), da gab es einen Lehrer, durch die die Angst ausgelöst wurde, seitdem zieht sich diese Angsstörung durch ihr Leben, bis heute. Sie lernt heute über eine Websch...
von Vicki
04.11.2019, 15:20
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Zukunft eurer Kinder
Antworten: 20
Zugriffe: 3234

Re: Zukunft eurer Kinder

Hallo Dario, das finde ich interessant, dass Du das mit 30 noch geschafft hast. Was hast Du denn bis 30 gemacht? Für mich ist das gerade nicht einfach. Unsere Tochter ist 17, im Sommer n. J. wird sie 18. Wir haben so viel gekämpft in den vergangenen 10 Jahren, zwei Gerichtsverhandlungen gegen das Ju...
von Vicki
31.10.2019, 11:11
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Schulverweigerung
Antworten: 44
Zugriffe: 5396

Re: Schulverweigerung

Hallo Nadine, Dein Sohn macht eine Autismustherapie und die Therapeutin empfiehlt eine Schulbegleitung? Habe ich das richtig verstanden? Hast Du schriftlich einen Antrag gestellt mit der Empfehlung? Ich würde NIE das Wort verweigern benutzen, sage immer, dass er es nicht schafft, dass er nicht kann ...
von Vicki
27.08.2019, 09:28
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: 1 Klasse und Hausaufgaben
Antworten: 45
Zugriffe: 9022

Re: 1 Klasse und Hausaufgaben

Hallo, unsere Tochter ist jetzt 17, das Hausaufgabenthema, wie du es beschreibst, war bei uns genauso. Hausaufgaben, welche in 20 Minuten hätten erledigt werden können, zogen sich über Stunden. Lehrer kennen sich mit autistischen Besonderheiten nicht aus, da kommen meistens nur Ratschläge, die nicht...
von Vicki
05.08.2019, 09:34
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Schulpflicht nach 9 Jahren beendet?
Antworten: 15
Zugriffe: 3905

Re: Schulpflicht nach 9 Jahren beendet?

Hallo, die Aussage "Die Schule meinte nur wir sollen zusehen das er kommt." ist immer so leicht gesagt von den Behörden. Bei Krankschreibung bestände vielleicht die Möglichkeit des Hausunterrichtes? Zumindest hier in NRW ist das nach 6 Wochen so. Vielleicht einen anderen Arzt? Facharzt etc.? eine Mö...
von Vicki
28.07.2019, 21:00
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wohngruppe
Antworten: 27
Zugriffe: 5617

Re: Wohngruppe

Hallo,
die Informationen sind ein bisschen wenig.
Auf welche Schule gehst Du denn? Ist das für dich in Ordnung, oder macht das jede Menge Stress? was sich dann halt außerhalb der Schule äußert?

Gruss Vicki
von Vicki
18.07.2019, 08:29
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wenn die Kinder 18 werden......
Antworten: 1
Zugriffe: 1758

Wenn die Kinder 18 werden......

Hallo, wer ist denn dann eigentlich aus "gesetzlicher Sicht" zuständig? Sind die "Kinder" dann selber für sich veranrwortlich? Passiert quasi gar nichts und alles läuft so weiter? Wird ein Betreuer festgeschrieben? Sind die Eltern "rein rechtlich" nicht mehr zuständig? Kennt sich da jemand aus? Bitt...

Zur erweiterten Suche