Die Suche ergab 2097 Treffer

von Jörg75
20.02.2020, 22:26
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Höhe Rentenzahlung bei Pflegegrad
Antworten: 22
Zugriffe: 1164

Re: Höhe Rentenzahlung bei Pflegegrad

Moin,
wollte nur mal fragen, was NPK bedeutet?
neuropädiatrische Komplexbehandlung. Ist nur was für Kinder und Jugendlich bis 18 Jahre.

Gruß
Jörg
von Jörg75
20.02.2020, 22:25
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Höhe Rentenzahlung bei Pflegegrad
Antworten: 22
Zugriffe: 1164

Re: Höhe Rentenzahlung bei Pflegegrad

Hallo Inga, ich bin kein Fachmann - aber wird nicht der Beitrag von 26.166,- pro "Gepflegtem" bezahlt? Pflegen dein Mann und du zu unterschiedlichen Teilen bei den Kindern? Sind da die Stunden vielleicht unterschiedlich verteilt? Dass es deswegen zu unterschiedlichen Aufteilungen des Gesamtbetrags z...
von Jörg75
20.02.2020, 22:00
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Abrechnung "Auf die Beine" ambulant od.stationär
Antworten: 5
Zugriffe: 5594

Re: Abrechnung "Auf die Beine" ambulant od.stationär

Hallo Anja, ich weiß, es hilft euch leider nicht - aber ich habe gerade nochmal geschaut. Bei uns steht auf der Rechnung auch "Behandlung aufgrund der Verordnung von (leer, es steht da nichts) vom 14.06.2019 mit Diagnose ..." - wir haben aber natürlich auch keine Verordnung. Warum auch ... letztlich...
von Jörg75
20.02.2020, 09:10
Forum: Intensivkinder
Thema: Kochsalz 0,9
Antworten: 8
Zugriffe: 725

Re: Kochsalz 0,9

Moin,

wir bekommen auch NaCl vom Kinderarzt verschieben, es wurde bisher immer übernommen (allerdings Beihilfe/PKV).

Gruß
Jörg
von Jörg75
18.02.2020, 21:34
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: ASS-/AD(H)S-Diagnostik in MV
Antworten: 8
Zugriffe: 979

Re: ASS-/AD(H)S-Diagnostik in MV

Moin, Also kurze Zusammenfassung. Mein Sohn ist 16 Jahre und hat eine etwas andere Geschichte hinter sich. Bevor Sie mit Ihrem Kind von einer Praxis in die andere gehen, sowie ich es getan habe, ein Tip. Beschäftigen Sie sich mit Klinghardt und Atuismus. Schwermetallausleitung udn Ionenfußbäder. Das...
von Jörg75
14.02.2020, 20:51
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Lars mit Sohn (Frühgeburt, PVL)
Antworten: 11
Zugriffe: 2363

Re: Lars mit Sohn (Frühgeburt, PVL)

Hallo Lars, Zysten im Hirngewebe können schon "verschwinden" - in dem sie sich mit den Ventrikeln verbinden. Zysten sind ja letztlich flüssigkeitsgefüllte Bereiche, und wenn sich Zysten zu den Ventrikeln hin öffnen, dann werden sie quasi Teil der Verntrikel, sie bilden dann keine eigentständigen Zys...
von Jörg75
12.02.2020, 22:33
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Von der Förderschule bis zum Abitur
Antworten: 7
Zugriffe: 1646

Re: Von der Förderschule bis zum Abitur

Hallo Cera, vielen Dnak für deinen Bericht - dein "schulischer" Lebenslauf ist beeindruckend und ich dürcke dir die Daumen für dein Studium. Auch wenn es bei mir " ziemlich gerade" gelaufen ist, so kenne ich doch auch mehrere - inzwischen - Erwachsene, bei denen das nicht der Fall war. Ein guter Bek...
von Jörg75
08.02.2020, 13:52
Forum: Familienleben
Thema: Scheidung/Trennung
Antworten: 4
Zugriffe: 2386

Re: Scheidung/Trennung

Hallo Dina, die Entscheidung für oder gegen eine Trennung müsst letzlich ihr treffen, das kann euch keiner abnehmen. Ob eine "Versöhnung" möglich ist, wissen wir nicht und können wir nicht beurteilen. Wenn es zur Trennung kommt, dann solltet ihr versuchen, als erwachsene Menschen und Eltern, die ein...
von Jörg75
08.02.2020, 13:43
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Sonja (schwanger 38. SSW, Hirnblutung)
Antworten: 14
Zugriffe: 4716

Re: Sonja (schwanger 38. SSW, Hirnblutung)

Hallo Sonja, herzlich Willkommen hier im Forum. Ich wünsche Euch viel Untertützung und Alles Gute! Auch wenn wir eine andere Situation hatten, weil unser Sohn seine schwere Hirnblutung erst nach der Geburt hatte (er war Extremfrühchen) und sie sicher auch nicht so schwer war wie die eurer Tochter, s...
von Jörg75
07.02.2020, 20:29
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Isabell mit Carlo (Asphyxie, pränataler Schlaganfall)
Antworten: 24
Zugriffe: 4099

Re: Isabell mit Carlo (Asphyxie, pränataler Schlaganfall)

Liebe Isa,

es tut mir sehr leid für Euch, dass ihr euren Sohn nach so kurzer Zeit gehen lassen musstet. Ich wünsche Euch Alles Gute für die nun folgende schwere Zeit - auf, dass ihr am Ende für Euch wieder ein Licht sehen werdet ... vielleicht eines, das Euch Carlo zeigen wird!

Traurige Grüße
Jörg

Zur erweiterten Suche