Die Suche ergab 1892 Treffer

von claudia christiane
07.07.2019, 12:48
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenversicherung: Frist zum Genehmigen von Leistungen
Antworten: 16
Zugriffe: 3413

Re: Krankenversicherung: Frist zum Genehmigen von Leistungen

Hallo Kaja, sie haben es bewilligt! Nachdem der Techniker sich bei der KK um die Genehmigungsfiktion in unserem Fall informiert hat (selbstverständlich auch falsch informiert wurde) kam dennoch einen Tag später, die Bewilligung. "Genehmigungsfiktion" ist das neue Keyword, dass Unwort der KK ;-) herz...
von claudia christiane
03.07.2019, 18:59
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenversicherung: Frist zum Genehmigen von Leistungen
Antworten: 16
Zugriffe: 3413

Re: Krankenversicherung: Frist zum genehmigen von Leistungen

Liebe Kaja, ja, es geht um die 5 Wochenfrist, welche jetzt verstrichen ist. Die KK schreibt, in Ihrer Begründung ausreichend ist und somit weiter der MDK prüfen darf. Aus der KK Begründung Wir haben die entsprechenden Schritte bereits in die Wege geleitet und warten jetzt auf die MDK Antwort. fehlt ...
von claudia christiane
03.07.2019, 18:42
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenversicherung: Frist zum Genehmigen von Leistungen
Antworten: 16
Zugriffe: 3413

Re: Krankenversicherung: Frist zum genehmigen von Leistungen

Liebe Kaja,
ja, es geht um die 5 Wochenfrist, welche jetzt verstrichen ist.

die KK meint, dass ihre Begründung
Wir haben die entsprechenden Schritte bereits in die Wege geleitet und warten jetzt auf die MDK Antwort.
ausreichend ist und somit weiter der MDK prüfen darf.
von claudia christiane
01.07.2019, 21:00
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenversicherung: Frist zum Genehmigen von Leistungen
Antworten: 16
Zugriffe: 3413

Re: Krankenversicherung: Frist zum genehmigen von Leistungen

Ihr lieben,

reicht diese Begründung für das versagen der 5 Frist aus?

Wir haben die entsprechenden Schritte bereits in die Wege geleitet und warten jetzt auf die MDK Antwort.

Dankeschön!!!
Claudia
von claudia christiane
21.06.2019, 10:14
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1704

Re: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen

Liebe Anja,
die KK zahlt nicht den normalen Taxi Tarif, sondern haben unterschiedliche Verträge (unterschiedliche €/km) abgeschlossen.
Es gibt Taxiunternehmen, welche daher Beispielsweise nicht für die AOK mehr fahren.

Daher such Dir einen zuverlässigen Taxi Fahrer und lasse ihn nicht mehr los ;-)
von claudia christiane
21.06.2019, 10:09
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Pflegefibel - Pflegegeld/Infos/Tagebuch
Antworten: 3033
Zugriffe: 582531

Re: Pflegefibel - Pflegegeld/Infos/Tagebuch

Hallo Monika,
na dann werde ich mich wohl doch bei Spahn bedanken dürfen! Der Druck, der Stress, der Aufwand für das Widerspruchsverfahren, die ewigen Stunden für den Scheiss... weg! Wow!

Mehr Lebenszeit!
von claudia christiane
16.06.2019, 10:44
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Pflegefibel - Pflegegeld/Infos/Tagebuch
Antworten: 3033
Zugriffe: 582531

Re: Pflegefibel - Pflegegeld/Infos/Tagebuch

Ihr lieben, ich scheine etwas nicht zu verstehen ich weiß, dass Runterstufen nicht geht - es sei denn, der Pflegegrad fällt weg. ... Wie ist das gemeint? Ich dachte das der Pflegegrad nur fest bis 12/2018 bestand hatte und ich nun seit dem auf eine Ankündigung zur nächsten MDK Begutachtung warte... ...
von claudia christiane
03.06.2019, 17:00
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1704

Re: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen

Inzwischen ist Licht ins dunkle gekommen! Holt Euch einen Transportschein pro möglichen Nutzen, d.h. jeweils 1 Transportschein pro Sache: Physiotherapie, Logopädie, Augenarzt, Epi Zentrum, HNO, Zahnarzt, Nephrologe, Orthopädietechniker, Hörakustiker, Notaufnahme... (kurz alle ambulanten Termine, sel...
von claudia christiane
02.05.2019, 08:58
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1704

Re: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen

@Claudia Christiane, du schreibst Hörakkustiker, das habe ich auch von einer anderen Mutter gesagt bekommen. Unsere KK sagt, Hörakkustiker wird nicht übernommen, nur Ärzte und Therapie... Gruß, Inga wird bezahlt! Wie Sinale weiter oben beschreibt, würde ich ggf. im Widerspruch ähnlich meinem Beispi...
von claudia christiane
05.04.2019, 18:06
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen
Antworten: 13
Zugriffe: 1704

Re: Fahrtkostenabrechnung ambulante Behandlungen

[...]Ab dem 01.01.2019 wurde für bestimmte Versicherte im Rahmen des „Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals“ (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, PpSG) eine Genehmigungsfiktion eingeführt. Hierzu kam es zu einer Änderung/Ergänzung des § 60 Abs. 1 SGB V. Wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorlie...

Zur erweiterten Suche