Die Suche ergab 92 Treffer

von Yael
23.01.2020, 18:34
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: schlechtes EEG,nun auch in rechter Gehirnhälfte
Antworten: 3
Zugriffe: 1837

Re: schlechtes EEG,nun auch in rechter Gehirnhälfte

Ich würde mir auch erst einmal keine Sorgen machen und abwarten - genaue Lokalisationen sind im EEG ja immer schwierig und man weiß ohnehin nicht, ob die epileptische Aktivität auch dort entstanden ist, oder sich nur dorthin ausgebreitet hat. Bei Temporallappenepilepsie ist eine bilaterale Pathologi...
von Yael
23.01.2020, 18:23
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Ketogene Diät bei älteren Kindern?
Antworten: 3
Zugriffe: 1226

Re: Ketogene Diät bei älteren Kindern?

Ich habe als Erwachsene die Modizierte Aktins Diät gemacht - es ist definitiv möglich!
von Yael
23.01.2020, 17:52
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Flöten Blasinstrumente bei Epilepsie
Antworten: 11
Zugriffe: 1689

Re: Flöten Blasinstrumente bei Epilepsie

Hallo GretchenM, um professionell ein Instrument zu spielen, benötigt es sehr viel Übung täglich. Das ist auch mit 15-30 Minuten nicht getan, sondern eher mit vielen Stunden. Dazu kommen natürlich noch die Proben mit dem Orchester. Schon die Aufregung bei einem Auftritt und die Beleuchtung noch zus...
von Yael
12.10.2019, 19:40
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Diamox, das unterschätze Antiepileptikum?
Antworten: 17
Zugriffe: 2795

Re: Diamox, das unterschätze Antiepileptikum?

Das einzige mir bekannte "Standard"-Anwendungsgebiet von Azetazolamid bei Epilepsie sind meines Wissens nach katameniale Anfälle. Da wird es wohl auch intermittierend eingesetzt, was interessant ist.
von Yael
28.08.2019, 13:41
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: "negative" Spikes temporal?
Antworten: 35
Zugriffe: 6248

Re: "negative" Spikes temporal?

Kennst du dich mit EEG besser aus? Betawellen kommen doch physiologisch nur generalisiert vor, als nicht wenn man einen Alpha Grundrhytmus hat, so sieht man beim Einschlafen generalisierte Betawellen, isolierte signifikante Ableitungen sind mWn nicht normal, wobei es hierwohl darauf ankommt ob die ...
von Yael
27.08.2019, 17:38
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: "negative" Spikes temporal?
Antworten: 35
Zugriffe: 6248

Re: "negative" Spikes temporal?

Betawellen sind nicht gut, aber die Elektoren werden richtig gesessen sein, weil man den Widerstand sieht, d.h. man sieht wenn die nicht richtig anliegen, dass der Widerstand zu hoch ist. Einmalige Betawellen heißen aber noch nichts, dauerhafte würden auf einen Untergang des Hirngewebes hindeuten, ...
von Yael
21.08.2019, 14:10
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Symptome 'subklinischer' Aktivität?
Antworten: 10
Zugriffe: 4220

Re: Symptome 'subklinischer' Aktivität?

Ich habe die Ärzte so verstanden, dass diese Erscheinungen (Laute oder Wortketten) überhaupt nicht typisch sind. Sie sind tatsächlich nicht im EEG sichtbar. Also ich weiß ja nicht, aber wenn es eins gibt, was ich in den Jahren über Epilepsie gelernt habe, dann ist es, dass es nichts gibt, was es ni...
von Yael
27.06.2019, 15:11
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Fokale Anfälle erkennen
Antworten: 29
Zugriffe: 5659

Re: Fokale Anfälle erkennen

Das würde bedeuten, die Sehphänomäne sind gefährlich? Können bei solchen Anfällen Schäden entstehen? Ich frage mich, ob ich ihm dann Diacepam geben sollte... Bis jetzt habe ich das nicht in Erwägung gezogen, da ich dachte, ich sollte das nur machen, wenn er mit Bewustseinsverlust krampft und nicht ...
von Yael
26.06.2019, 14:21
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Symptome 'subklinischer' Aktivität?
Antworten: 10
Zugriffe: 4220

Re: Symptome 'subklinischer' Aktivität?

Er hat aber auch “subklinische“ Anzeichen - Worte, oder Laute, die in seinem Kopf erscheinen. Sie dauern vielleicht Sekunden bis Minuten, genau kann er nicht sagen und für Außenstehende ist nichts sichtbar, außer dass er vielleicht langsamer reagiert. Wenn sich die Auren vertiefen, bekommt er auch ...
von Yael
21.06.2019, 14:22
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Symptome 'subklinischer' Aktivität?
Antworten: 10
Zugriffe: 4220

Re: Symptome 'subklinischer' Aktivität?

PS: hast du schon mal daran gedacht, das Notfallmedi einzusetzen, um zu schauen, ob der „Zustand“ danach besser ist? Das würde dann ja relativ sicher auf epil. Aktivität hindeuten... Ja, ich habe es schon mal angetestet und es wurde auch besser, allerdings kam das Gefühl nach ca 30 Stunden zurück. ...

Zur erweiterten Suche