Die Suche ergab 228 Treffer

von Stefan M.
23.05.2019, 09:20
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene
Antworten: 35
Zugriffe: 1879

Re: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene

Ja das mit dem PTB ist schon ok. Allerdings kann man da Alles selbst machen und organisieren. Aber es kann doch in einem angeblich so reichen Land wie der BRD nicht sein, dass es für behinderte Menschen keine wirklich befriedigende Versorgung gibt, unabhängig von den Angehörigen. Bin da schon ziemli...
von Stefan M.
23.05.2019, 07:58
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene
Antworten: 35
Zugriffe: 1879

Re: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene

Ach ja, mit den gesetzlichen Betreuern . Das sind oft Ehrenamtliche, die dafür im Jahr eine Aufwandsentschädigung von ca. 400 Euro bekommen.

Kann sich jeder denken, wie deren Engagement und Fachwissen einzuschätzen ist.
von Stefan M.
23.05.2019, 07:56
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene
Antworten: 35
Zugriffe: 1879

Re: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene

Ich habe es der Silvia auch schon geschrieben in einem anderen Thread. Es ist scheinbar Fakt, dass zu wenig Personal da ist, um die behinderten Menschen zu mobilisieren, also etwas zu machen, was über satt und sauber hinausgeht. Es gibt zwei Möglichkeiten für mich, damit unser Sohn im Erwachsenenalt...
von Stefan M.
23.05.2019, 07:45
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag
Antworten: 5
Zugriffe: 417

Re: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag

Silvia, ganz ehrlich ? Ich hoffe, ich mach es noch ein paar Jahre und mein Sohn wird jetzt nicht 80 Jahre alt. Insofern könnte es durchaus sein, dass ich ihn bis zum Lebensende begleiten kann. Das ist Realität in Deutschland und den sog. entwickelten Ländern. Nicht umsonst betreuen viele ältere Leut...
von Stefan M.
22.05.2019, 12:05
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag
Antworten: 5
Zugriffe: 417

Re: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag

Für mich stellt sich das dann so dar: Wenn ich keine Fremdpersonen finde, die mit unserem Sohn laufen o.ä. , muss ich das wohl machen mit den bekannten Konsequenzen, wie Umzug usw.

Jedenfalls lasse ich unseren Sohn nicht vergammeln, das ist sicher.
von Stefan M.
22.05.2019, 12:04
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag
Antworten: 5
Zugriffe: 417

Re: Therapienagebote ICP nach 18. Geburtstag

Silvia, wir haben das gleiche Problem. Habe das Thema schon unter " zu wenig Personal in den Einrichtungen" unter " Erwachsen werden " angestoßen. Ich weiss nicht, wie das bei Euch in Österreich ist, ob vergleichbar mit BRD oder nicht, darum tue ich mir mit Tipps schwer. Viele Gr...
von Stefan M.
22.05.2019, 11:50
Forum: Hilfsmittel
Thema: Little Step by Step oder Littlemack gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 326

Re: Little Step by Step oder Littlemack gesucht

Hallo Sarah, eine einfache Aufnahme würde vollkommen genügen.
von Stefan M.
22.05.2019, 08:40
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene
Antworten: 35
Zugriffe: 1879

Re: Zu wenig Personal in den Einrichtungen für Erwachsene

Hallo Stefanie aus Berlin,

ich wollte fragen, wie Ihr das mit der 1:1 Betreuung geschafft habt ?

Auf welche Rechtsgrundlage habt Ihr Euch berufen ?
von Stefan M.
22.05.2019, 08:38
Forum: Hilfsmittel
Thema: Little Step by Step oder Littlemack gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 326

Re: Little Step by Step oder Littlemack gesucht

Hallo Rita, Danke für den Tipp.

Kann man Euren Timotalk ode so ähnlich mit Draufdrücken bedienen ?
von Stefan M.
21.05.2019, 11:41
Forum: Hilfsmittel
Thema: Little Step by Step oder Littlemack gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 326

Re: Little Step by Step oder Littlemack gesucht

P.S. muss noch schreiben, dass unser Sohn bereits ein iPad hat. Der Mack soll nur in Ausnahmen, wenn das iPad unpraktisch ist, benutzt werden. Darum wird die Kasse das nicht bezahlen, was ja auch o.k. ist.

Wir sind also auf private Beschaffung angewiesen.

Nur zur Info.

Zur erweiterten Suche