Die Suche ergab 1551 Treffer

von katrinchen
01.07.2017, 19:06
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Abschluss 4. Klasse Förderschule, Tipps gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 430

Hallo Finja! Als Lehrer freut man sich einfach über die Geste. Wenn Eltern zum Abschied etwas schenken, ist das für mich etwas ganz Besonderes :D Als Text in der Karte würde doch einfach reichen: Danke für die schöne Zeit oder eben Danke für das, was für dich/euch besonders war. Vielleicht die Förde...
von katrinchen
30.05.2017, 17:57
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Anybook-Reader - wer hat Erfahrung?
Antworten: 6
Zugriffe: 1798

Hallo Lara, noch eine Stufe zurück würde ich empfehlen. Foto vom Spielzeug und Foto vom Taschentuch (oder einem anderen völlig uninteressanten Gegenstand). Er muss die Verknüpfung zwischen Abbildung (kann er sie erkennen?) und dem Gegenstand herstellen können. Wichtig ist dabei aber wirklich, dass e...
von katrinchen
08.03.2017, 11:01
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: GdB und Merkzeichen bei Entwicklungsverzögerung
Antworten: 14
Zugriffe: 3074

Hallo, vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich werde mich mit den Eltern in Kontakt setzen und sie über das, was ich jetzt weiß- danke :D - informieren. Dann müssen sie schauen, wie sie damit umgehen wollen. Ich nehme auch sehr stark an, dass es an den Arztberichten liegt. Viele Eltern fragen...
von katrinchen
06.03.2017, 21:11
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: GdB und Merkzeichen bei Entwicklungsverzögerung
Antworten: 14
Zugriffe: 3074

Hallo, die Anträge sind schon länger als ein halbes Jahr her. Das Problem ist eben, dass es keine Diagnose gibt... Sie sind im SPZ durchgecheckt, es gibt nichts Handfestes. Ist halt dann die Frage, was die Ärzte schreiben sollen. Sie sind eben nicht altersgemäß entwickelt. Zum Merkzeichen H steht da...
von katrinchen
05.03.2017, 17:37
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: GdB und Merkzeichen bei Entwicklungsverzögerung
Antworten: 14
Zugriffe: 3074

Hallo Engrid, ich meinte "G" natürlich :roll: @ Inga: Nein, aufholen im Sinne von "die Behinderung wird sich auswachsen" ist nicht drin. Alle werden die Schule bis zum Ende besuchen und vermutlich danach in einer WfbM- evtl. auch auf einem Außenarbeitsplatz- beschäftigt sein. Als...
von katrinchen
05.03.2017, 14:09
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: GdB und Merkzeichen bei Entwicklungsverzögerung
Antworten: 14
Zugriffe: 3074

GdB und Merkzeichen bei Entwicklungsverzögerung

Hallo, liebe REHAkids'ler! Ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich unterrichte ja an einer Förschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung. Bei mir in der Klasse sind Kinder mit einer diagnostizierten allgemeinen Entwicklungsverzögerung. Die Kinder haben einen Schwerbehindertenauswei...
von katrinchen
24.11.2016, 07:01
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Erfahrung mit Kopfhörern in der Schule wegen Ablenkung?
Antworten: 14
Zugriffe: 2444

Hallo,

wir nutzen die auch in der Klasse. Gerade bei einem Schüler mit ADS ist der Einsatz aber schwierig, weil er Angst hat, etwas nicht mitzukriegen. Da ist er mehr damit beschäftigt, sie auf und abzusetzen als zu arbeiten. Wir nutzen die, die man auch im Werkunterricht nutzt.
LG Katrin
von katrinchen
01.10.2016, 15:42
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Kurzes Verdrehen der Augen nach rechts mit Kopfnicken
Antworten: 5
Zugriffe: 2203

Hallo Jojo,

leider klingt das sehr nach Anfällen, nach deiner Beschreibung nach evtl. BNS. Geh mit ihm schleunigst zum Neurologen und zeig denen das Video.
Alles Gute!
LG Katrin
von katrinchen
14.07.2016, 09:38
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Suche 5-Tage-Internat in Bayern - besser Franken
Antworten: 8
Zugriffe: 2503

Hallo Birgit,

in Würzburg gibt es das Körperbehindertenzentrum. Die haben auch ein Internat:
http://www.zfk-wuerzburg.de/5_tage_internat.html

Alles Gute!
von katrinchen
12.06.2016, 17:04
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Förderkindergarten - jetzt schon?
Antworten: 30
Zugriffe: 6607

Hallo Mel, du hast ja jederzeit die Möglichkeit, dein Kind in eine andere Einrichtung (ob nun Regel- oder I- Gruppe) wechseln zu lassen. Wenn der heilpädagogische Kindergarten gut ist (das kannst du ja durch Hospitieren herausfinden), dann wird dein Sohn ja dort gut gefördert werden. Wenn es dir all...

Zur erweiterten Suche