Die Suche ergab 163 Treffer

von Eva mit Marla
06.11.2018, 13:04
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Kleine Weihnachtsgeschenke
Antworten: 38
Zugriffe: 11872

Hallo, wir haben so etwas als Bruchschokolade letztes Jahr selbst hergestellt. Einfach gute Schokolade geschmolzen und auf einem Backpapier verteilt. Dann entweder Nüsse, Studentenfutter, andersfarbige Schokostreusel, Zuckerperlen/-streusel oder Smarties drauf - fertig. Als alles ausgekühlt war, hab...
von Eva mit Marla
06.11.2018, 12:44
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Hüft-OP lieber früher oder später?
Antworten: 20
Zugriffe: 3196

Hallo Maike, wir haben uns gerade intensiv mit dem Thema beschäftigt und werden unsere Tochter im Frühjahr operieren lassen. Marla ist mittlerweile 9 Jahre alt und hat seit sechs Jahren eine Hüfte, die "beobachtungswürdig" ist. Es hieß immer, wenn sie im Rollstuhl sitzen bleibt, kann es oh...
von Eva mit Marla
17.10.2018, 19:49
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Hüft-OP, beids. - Tipps zur Pflege mit Becken-Bein-Gips
Antworten: 17
Zugriffe: 2570

Hallo Inga und Anne,
darf ich fragen, wo eure Kinder operiert wurden? Ich kann mir den Gips bei Marla auch überhaupt nicht vorstellen und suche gerade Alternativen.
VG
Eva
von Eva mit Marla
28.09.2018, 11:02
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Welche Klinik bei Hüftdysplasie empfehlenswert?
Antworten: 20
Zugriffe: 3080

Danke!
Da habe ich Infos für meine Planung.
von Eva mit Marla
28.09.2018, 10:23
Forum: Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.
Thema: Welche Klinik bei Hüftdysplasie empfehlenswert?
Antworten: 20
Zugriffe: 3080

Hallo Jörg, warum ist bei euch keine Reha vorgesehen? Ist Auf-die-Beine quasi die Ersatz-Reha? Oder ist das "voraussichtlich" davon abhängig wie die Genesung bis dahin verläuft? Wir haben eigentlich im Frühjahr das 2. Konzept in Köln geplant. Jetzt haben wir die Empfehlung für die Hüft-OP ...
von Eva mit Marla
22.03.2018, 20:34
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Erfahrung/Erfolge mit Vojta bei schwerer ICP, Hirnschaden
Antworten: 5
Zugriffe: 1329

Hallo Carina, wir haben ca. 3,5 Jahre nach Voijta geturnt - 3 mal täglich zu Hause. Parallel hatte sie im Kindergarten auch normale Physio und Bobath. Insgesamt hat sie sich langsam aber stetig weiterentwickelt. Irgendwann passte es nicht mehr in den Tagesablauf und wir haben aufgehört zu Hause zu v...
von Eva mit Marla
22.03.2018, 20:14
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenkasse "bedient" sich an Verhinderungspflege
Antworten: 12
Zugriffe: 4063

Hallo Ursula, ich habe versucht so zu argumentieren. Wir nutzen die Verhinderungspflege nämlich seit Jahren. Aber das war der Kasse leider egal. :cry: Vielleicht würde es klappen, wenn wir nur zum Jahresende ins Hospiz gehen und vorher alles abrechnen. Dann wäre das Geld ja weg. Aber im Augenblick h...
von Eva mit Marla
16.03.2018, 09:42
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Krankenkasse "bedient" sich an Verhinderungspflege
Antworten: 12
Zugriffe: 4063

Hallo Stefan, vielen Dank für die Info. Ich hatte die gleiche Aussage schon von einem Anwalt, dessen Kind auch im Hospiz ist. Also muss ich die Abrechnung akzeptieren. Mich ärgert es nur, dass die Kasse im Vorfeld nicht darauf hingewiesen hat. Da hieß es nur, dass man die KZP nimmt. Viele Grüße Eva
von Eva mit Marla
16.01.2018, 09:23
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Vibrationsplatte für den Muskelaufbau bei Kind (5 Jahre)?
Antworten: 11
Zugriffe: 2674

Hallo, es gibt viele Platten, aber die meisten Praxen arbeiten mit dem Galileo (ab 3000 Euro). Wir haben eine Reha in Köln gemacht (Auf-die-Beine) und hatten dann das Gerät für 6 Monate zuhause. Der Erfolg war überwältigend. Ich würde in einem ersten Schritt eine Praxis suchen. Man kann nämlich auch...
von Eva mit Marla
25.10.2017, 17:28
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Wie geht es weiter nach "Auf die Beine"-Konzept?
Antworten: 9
Zugriffe: 1492

Hallo, unser Tochter hat im ersten Konzept das freie Laufen gelernt. Im September haben wir das Galileo zurückgegeben und ich hatte Angst, dass sie Rückschritte macht. Das ist aber nicht der Fall, sie ist sogar stabiler geworden in den letzten Wochen. Natürlich wäre es schön, dass Galileo als Hilfsm...

Zur erweiterten Suche