Die Suche ergab 114 Treffer

von KatjaMausB
11.04.2019, 09:38
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: SPZ für Erwachsene in NRW/Sauerland gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 872

Re: SPZ für Erwachsene in NRW/Sauerland gesucht

Hallo Senem,

du brauchst in jedem Fall eine Überweisung von deinem Hausarzt für ein MZEB.

Herzliche Grüße
Katja
von KatjaMausB
24.01.2019, 14:59
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Zugang Parkplatz behindertengerecht begradigen
Antworten: 11
Zugriffe: 1100

sandraundsimon hat geschrieben:Nein, wir nicht. Wir haben das Haus vor einigen Jahren gekauft, aber dieser Parkplatz ist eine Katastrophe.


Achso, sorry. Falsch verstanden.

Wenn die Erdarbeiten übernommen werden, ist es ja vielleicht doch mit gebrauchten Pflastersteinen/-platten möglich.

LG
Katja
von KatjaMausB
24.01.2019, 13:44
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Zugang Parkplatz behindertengerecht begradigen
Antworten: 11
Zugriffe: 1100

Hallo, Ihr wohnt dort zur Miete? Ich würde den Vermieter auf seine Verkehrssicherungspflicht aufmerksam machen. Es kann doch wohl nicht sein, dass ein Mieter selbst den Parkplatz sanieren muss. Eventuell kann der Vermieter auch Fördergelder dafür beantragen, etwa bei der KfW. Liebe Grüße und viel Er...
von KatjaMausB
15.11.2018, 11:45
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: NRW: WfbM - Ende nach Eingangsbereich weil kein Mindestmaß
Antworten: 7
Zugriffe: 2019

Hallo Mikah, habt Ihr denn schon mit dem HPZ Kontakt aufgenommen, wie es weitergehen kann? Ich würde eventuell auch eine Beratung bei einer EUTB-Beratungsstelle in Anspruch nehmen. Dort wird unabhängig beraten, welche Möglichkeiten euch bzw. eurem Kind offen stehen. Dass die Arbeitsagentur in den Fä...
von KatjaMausB
15.11.2018, 11:34
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Nach der Förderschule unbedingt immer über das Arbeitsamt?
Antworten: 4
Zugriffe: 1171

Hallo Elfe, das Budget für Arbeit nach § 60 SGB IX kann nur nach bereits erfolgtem Eingangsverfahren und Berufsbildung beantragt werden. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten. Selbst "Anderer Anbieter" nach § 61 SGB IX zu werden, wäre eine Herkulesaufgabe für einen Betrieb. Ihr müsstet z....
von KatjaMausB
24.10.2018, 11:49
Forum: Familienleben
Thema: 4.870 Euro für vollstationäre Betreuung dazu zahlen?!
Antworten: 98
Zugriffe: 28274

Hallo Susanne, in der Eingliederungshilfe ist tatsächlich - unabhängig vom Pflegegrad - ein Satz der Pflegekasse von 266 € "eingerechnet". D.h. bei Vorliegenen eines Pflegegrades erhält der Kostenträger von der Pflegekasse 266 €. Der Pflegesatz (bis 2020), den der Leistungserbringer, also ...
von KatjaMausB
24.10.2018, 11:40
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: WfbM/ Altersrente
Antworten: 18
Zugriffe: 2480

Hallo Sylvia, ich glaube nicht, dass diese Regelung der Erwerbsminderungsrente für Menschen mit Behinderung, die in Behindertenwerkstätten arbeiten, auch auf diejenigen übertragbar ist, die in der Tagesstruktur sind oder in Tagesförderstätten sind. Hier ist eine recht gute Information zur Erwerbsmin...
von KatjaMausB
08.10.2018, 09:00
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Wunsch nach Waldorfwerkstatt im Nachbarort
Antworten: 8
Zugriffe: 1123

Hallo Bosko, gemäß § 8 SGB IX wurde das Wunsch- und Wahlrecht von Menschen mit Behinderung mit dem Bundesteilhabegesetz deutlich gestärkt. In diesem Paragraphen steht folgendes: " Bei der Entscheidung über die Leistungen und bei der Ausführung der Leistungen zur Teilhabe wird berechtigten Wünsc...
von KatjaMausB
26.09.2018, 13:25
Forum: Hilfsmittel
Thema: Ist eine Handcreme als Pflegehilfsmittel möglich?
Antworten: 15
Zugriffe: 2326

Hallo Mellie, ich würde ein Gespräch mit dem Gruppenleiter führen und um die Hinzuziehung der Hygienefachkraft bitten. Diese kann dann eine andere Seife empfehlen, die rückfettender ist oder eine Hautschutzcreme. Der Arbeitgeber ist für die Sicherheit am Arbeitsplatz zuständig und muss auch dafür so...
von KatjaMausB
24.09.2018, 11:44
Forum: Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Thema: Urlaubsregelung in der Werkstatt
Antworten: 20
Zugriffe: 3149

Hallo Sabine, wenn dein Sohn ins Eingangsverfahren und später in den Berufsbildungsbereich der WfbM kommt, gelten die Regelungen der Bundesagentur für Arbeit und nicht diejenigen der WfbM. D.h. maßgeblich für die Urlaubsregelung ist die HEGA 06/2010 (diese findest du hier: https://con.arbeitsagentur...

Zur erweiterten Suche