Die Suche ergab 10 Treffer

von Julianaschmidt
14.07.2016, 14:58
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Ja, dass empfinde ich auch so. Die Geburt war abends und am nächsten Morgen wurde er ins 100 km weit entfernte KH verlegt. Ich habe ihn erst eine WOCHE später wieder gesehen, da ich mit der Zwillingesschwester im Heimatkrankenhaus bleiben musste. Diese eine Woche fehlt mir sehr!!![/quote]
von Julianaschmidt
04.05.2015, 21:24
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Hallo sebi, So,wie du es beschreibst, ist es bei uns auch (gewesen) bis auf die Probleme mit dem Urinlassen. Trotz Movicol und weichem Stuhl gab es Tage mit mehrfachem Stuhlgangk -schmieren, was bedeutet, er war/ist chronisch verstopft. Movicol macht keine Reaktion auf die Darmperistaltik,sondern be...
von Julianaschmidt
12.04.2015, 21:02
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

peristeen

Hallo, wir beginnen grad mit solchen Spülungen von peristeen. Zunächst täglich. Was sind eure Erfahrungen, hinsichtlich Schmerzen dabei, Erfolgsergebnisse und Zeitrahmen. Ich bin mir unsicher in der Handhabung der Blockung. Und er scheint Schmerzen währenddessen zu haben. Ich bin mir nicht sicher, o...
von Julianaschmidt
20.10.2014, 23:06
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Hallo,
Bekommt man Windeln auf Rezept von den Krankenkassen erstattet? Hat jemand Erfahrung damit?
von Julianaschmidt
15.03.2014, 23:06
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Mutter-Kind-Kur

Hallo, Ich möchte gern mit meinen Zwillingen zur Mutter -Kind -Kur. Könnt ihr mir eine Klinik empfehlen, die auf Kinder mit Analatresie eingestellt sind bzw. mit den einhergehenden Problemen? Unsere behandelnde Klinik sagt,es gibt solche spezialisierten kurkliniken wohl nicht, da es zu wenig Betroff...
von Julianaschmidt
03.06.2012, 20:15
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Hallo, ich sorge mich ja schon seit ca. 1 Jahr um unseren Sohn wegen seiner Verstopfung. Er bekommt täglich 1/2 bis 1 Beutel Movicol jun. Zwischenzeitlich klappte es richtig gut, so das wir sogar Tage ohne Movicol hatten, aber z.Zt. ist wieder der Wurm drin. Er hält den Stuhl zurück, zieht sich zurü...
von Julianaschmidt
11.02.2012, 21:11
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Hallo, also ich denke, dass "unsere" Kinder kontinent werden können, da es bedeutet, den Stuhl halten zu können bzw. gezielt abzusetzen. Durchfall und Verstopfung sind eine Form des "krankhaften" Stuhlabsetzens. Deswegen sind sie doch aber kontinent. Unser Arzt ist bei unserem So...
von Julianaschmidt
21.11.2011, 23:04
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Liebe Nina, eure Jule wollte wohl alles mitnehmen, was? Die arme Kleine. Ich wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit. Ja, ich habe nun den direkten Vergleich bei unseren Zwillingen. Da es ein Pärchen ist, hör ich immer, das die Mädchen sowieso immer schneller bzw. weiter entwickelt sind, als d...
von Julianaschmidt
21.11.2011, 22:18
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Hallo und vielen Dank für eure Antworten. Das ist ja echt komisch, dass ihr gar keine Reizstromtherapie durchführt. Wir sind im Uniklinikum in Dresden in Behandlung und da wird es wohl so behandelt. Es wird zur Prophylaxe einer möglichen Inkonzinenz gemacht und sie haben bisher wohl gute Erfahrungen...
von Julianaschmidt
18.11.2011, 22:06
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Analatresie (Austausch)
Antworten: 3156
Zugriffe: 495198

Vorstellen mag

Hallo, wir haben auch einen Sohn, der mit einer Analatresie geboren wurde, welche am nächsten Tag mit zum Glück nur einer OP behoben werden konnte. Seit Juli (kurz vor dem 1. Geburtstag) begannen seine Strapatzen mit der Verstopfung, die wir bis jetzt noch nicht dauerhaft im Griff haben. Wir haben s...

Zur erweiterten Suche