Die Suche ergab 13864 Treffer

von Engrid
26.12.2020, 13:34
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Neuerungen zu Verhinderungspflege usw
Antworten: 17
Zugriffe: 1968

Hallo, danke für die Info. Das passt also ins Bild, zum dem Intensivpflegegesetz. Deckmäntelchen ist das angebliche Verhindernwollen von Missbrauch. Tatsächlich wird vielen belasteten Pflegenden die Inanspruchnahme der Leistungen unmöglich gemacht. Das ist praktisch für den Gesetzgeber: man stellt e...
von Engrid
26.12.2020, 09:46
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Neuerungen zu Verhinderungspflege usw
Antworten: 17
Zugriffe: 1968

Neuerungen zu Verhinderungspflege usw

Hallo, ich bin nicht ganz up to date in der Sache und möchte das mal hier zur Diskussion stellen. Vielleicht weiß jemand genaueres. Wenn es wirklich so kommt, dass nicht mehr vollumfänglich stundenweise abgerechnet werden darf, wäre das für uns ein sehr großer Nachteil. Passende stationäre Angebote ...
von Engrid
22.10.2020, 07:44
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Schulbesuch Verlängerung- gesetzliche Grundlage
Antworten: 10
Zugriffe: 1508

Meinem Mann wurde gesagt, man kann in der Behinderteneinrichtung nicht ein Jahr später eingeschult werden, also erst mit 7. Ich weiß, das ist ein anderes Thema, aber dennoch ähnlich. Eine Zurückstellung vom Schulbesuch (bei schulpflichtigem Kind) gibt es in Bayern, wenn durch den Kindergarten klar ...
von Engrid
18.10.2020, 18:28
Forum: Familienleben
Thema: Unser Sohn ist zu laut für einen anderen Gast
Antworten: 28
Zugriffe: 7326

Liebe Simone,
bei allen Ungerechtigkeiten, die uns widerfahren sind, ist es meine Entscheidung, wie und ob ich darauf reagiere.
Genau um diese Haltung bemühe ich mich. Und das tut sehr gut.

Liebe Grüße
von Engrid
18.10.2020, 10:26
Forum: Familienleben
Thema: Unser Sohn ist zu laut für einen anderen Gast
Antworten: 28
Zugriffe: 7326

Hallo, meine Erfahrungen sind ähnlich wie Sandras. Hinzu kommt, dass Junior selber manchmal der ist, der andere anpflaumt, weil sie ihm zu laut sind. :oops: 🙈 Ich verwende nicht mehr soviel darauf, eine schlagfertige Antwort parat haben zu wollen. Ich reagiere spontan, so wie Sandra. Du kannst die a...
von Engrid
13.10.2020, 22:18
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Konzept Schuld
Antworten: 17
Zugriffe: 2132

Re: Konzept Schuld

Mango(Anna) hat geschrieben:
13.10.2020, 20:10
Lachen als Zeichen absoluter Überforderung, Verzweiflung oder weil ich einfach nicht anders reagieren kann kenne ich auch
Hallo Mango! Kannst Du das vielleicht erklären? (Haben wir hier auch)

Grüße
von Engrid
13.10.2020, 09:58
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wo gibt es Hilfe für mich
Antworten: 9
Zugriffe: 1094

Hallo, ich bin bei Jenny. Austausch ist für mich auch unschätzbar wichtig. Suche Dir eine Gruppe, wo man sich nicht gegenseitig runterzieht (das habe ich auch schon erlebt), sondern bestärkt. Und mobilisiere Ressourcen. Überall überlegen, wo kann ich Energie sparen, wo kann ich Energie sammeln. Du w...
von Engrid
11.10.2020, 16:33
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Konzept Schuld
Antworten: 17
Zugriffe: 2132

Nachtrag: Also, um weitere Beispiele zu nennen (vielleicht passen die ja bei Euch auch): Wir hatten eine wirklich gute Kinderpsychiaterin gefunden. Aber selbst die war erstaunt oder ungläubig bei manchem, was für mich eine klare Beobachtung war. Zb dass mein Sohn kein Lob erträgt (das konnte mir dan...
von Engrid
11.10.2020, 16:19
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Konzept Schuld
Antworten: 17
Zugriffe: 2132

Hallo, Er kann halt plötzlich sehr gut reden. Nachdem er 2,5 Jahre gar nicht gesprochen hat. Interessant. Beim Junior genauso. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch Autismus-Fachleute vieles nicht oder nicht gleich einordnen können, was einer aufmerksam und analytisch denkenden Mutter auffällt -...

Zur erweiterten Suche