Die Suche ergab 463 Treffer

von MarieWP
15.05.2015, 17:54
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Appetitlosigkeit durch Epi-Medikament?!
Antworten: 9
Zugriffe: 2326

Hallo Christine,
möglicherweise könnte Cola light helfen- viele Kinder finden es attraktiv, sie zu trinken (v.a. wenn sie dadurch mal eine "positive Extrawurst" haben, die die anderen nicht kriegen;) ) und der Süßstoff macht Appetit.
LG!
Marie
von MarieWP
10.05.2015, 19:49
Forum: Sonstiges
Thema: Fotoausstellung u.a. von alten geistig behinderten Menschen
Antworten: 6
Zugriffe: 1590

Engrid hat geschrieben:Aber der Artikel :roll: Ich finde es ganz bezeichnend, dass Marie da eine Assoziation zur Saurierforschung hatte ...

Hihi:)

@all: schöne links, danke!
Das hier: http://www.kunsthaus-kannen.de/ hat übrigens tolle Ausstellungen
von MarieWP
10.05.2015, 09:20
Forum: Sonstiges
Thema: Fotoausstellung u.a. von alten geistig behinderten Menschen
Antworten: 6
Zugriffe: 1590

Hallo Dagmar, die Bilder finde ich toll. Der Artikel geht ja nur über die Fotografin und ihre Serie, daher findd ich es total normal dass nix anderes erwähnt wird. Wenn ich einen Artikel über Saurierforschung und die Ausstellung realistischer Skelette im Museum lese gehört da ja auch nichg unbedingt...
von MarieWP
28.04.2015, 22:25
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Kennt jemand von euch diese KJP-Praxis - Erfahrungen?
Antworten: 178
Zugriffe: 9417

Hallo Finja, ich kenne Herrn Winterhoff nicht persönlich, aber seine Ansichten und ausschnittweise die Bücher aus dem Studium. Dass seine Bücher so erfolgreich sind, liegt vermutlich an der polemischen und Laien schnell überzeugenden eigenen Logik seiner Thesen. Herr Winterhoff kommt aber aus der Ps...
von MarieWP
18.04.2015, 17:18
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Suche gute allgemeine Bilderkarten für Teacch-Wochenplan
Antworten: 28
Zugriffe: 7799

Hallo Maxi, es macht durchaus Sinn, die 70€ zu investieren! Die Symbole sind schnell zu erkennen und die Chance, dass ein Symbol fehlt ist sehr gering. Allein die Zeit die für's googlen und suchen passender Symbole drauf geht, wären es mir wert. Ist ja so gesehen auch nicht mal 0,01€ pro Symbol :!: ...
von MarieWP
14.04.2015, 12:50
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Integrationshelferin
Antworten: 28
Zugriffe: 4676

Hallo Ines, zwei Wochen Eingewöhnungszeit ist für ein Kinde mit Behinderung nicht ungewöhnlich. Die Frage ist auch, was deine Tochter erwartet hat. Möglicherweise ist das "in Ruhe lassen" Teil des Konzeptes beim Eingewöhnen. Vielleicht hilfst du deiner Tochter am besten, wenn du sie erstma...
von MarieWP
14.04.2015, 12:37
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Umgang mit oppositionell agressivem Kind im Kiga
Antworten: 29
Zugriffe: 5804

Hallo Marie, sehe ich anders... Inklusion heißt nicht, dass ein anderes Kind als Punchingball her halten muss. Meine "durfte" das in einer HPK Gruppe live täglich erleben. Schlagen, Gesicht fest in den Sand drücken, Gewalt - die das Kind vermutlich selbst erlebt hat - wurde eins zu eins e...
von MarieWP
14.04.2015, 08:41
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Umgang mit oppositionell agressivem Kind im Kiga
Antworten: 29
Zugriffe: 5804

Hallo Stefanie,
es gibt da einige Programme und Trainings, die gehören jedoch teilweise in Fachhände.. Ich würde dir raten, dich mit den betreuenden/behandelnden Bezugspersonen des Kindes zusamnen zu setzen, um das passende Konzept zu finden. Absonderung kann ja nicht die Dauerlösung sein.
VG
Marie
von MarieWP
14.04.2015, 08:37
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Umgang mit oppositionell agressivem Kind im Kiga
Antworten: 29
Zugriffe: 5804

Liebe Stefanie, Wenn ich ein Kind dort hätte, würde ich es sofort raus nehmen, wenn ich das erfahren würde, was du vor hast. Bitte erledige das, wozu du den Auftrag hast. Betreue das Kind allein. Alles andere ist gefährlich für die anderen Kinder. Liebe Grüße theas Tolle Einstellung zur Inklusion :...
von MarieWP
12.04.2015, 23:07
Forum: Familienleben
Thema: Trotzalter - was ist noch normal?
Antworten: 90
Zugriffe: 14274

Hallo Maria,
sowohl aus Mutter- als auch Pädagogensicht sage ich mal: das ist "normales" Trotzverhalten: nervig, anstrengend, aber nicht besorgniserregend. Klare Regeln und Strukturen werden eingefordert und helfen, das ganze zu überstehen...
LG!
Marie

Zur erweiterten Suche