Die Suche ergab 18 Treffer

von Carola P
31.10.2014, 20:02
Forum: Rechtliches - Urteilssammlung
Thema: Autoumbau, KFZ-Zuschuss durch Bezirk Obb., neues Urteil
Antworten: 161
Zugriffe: 43396

Hallo Michael, ich zitiere den Absatz: "Freizeitaktivitäten, Verwandtenbesuche, Urlaube sowie Fahrten zu Behörden, führen nicht dazu, dass Ihre Tochter in o.g. Sinne auf ein Kraftfahrzeug angewiesen ist. Auch einem behinderten Menschen ist zuzumuten, Wartezeiten für einen Behindertenfahrdienst ...
von Carola P
31.10.2014, 19:27
Forum: Rechtliches - Urteilssammlung
Thema: Autoumbau, KFZ-Zuschuss durch Bezirk Obb., neues Urteil
Antworten: 161
Zugriffe: 43396

Hallo, wir haben nun - wie erwartet - eine Ablehnung vom KSV Leipzig erhalten. Ich feile gerade am Widerspruch. U.a. bezieht sich die Bearbeiterin auf ein Urteil des SG Dresden vom 24.06.2014, AZ: S 42 SO 82/12. Kennt das jemand? Ich habe bei meiner Suche nichts gefunden. Vielleicht hat ja jemand vo...
von Carola P
04.01.2014, 20:56
Forum: Hilfsmittel
Thema: Einzelfallentscheidung wieder rückgängig machen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1727

@ Sinale, habe eben erst gesehen, dass du auf ein Rundschreiben vom 17.04.2013 hingewiesen hast. Ich habe mich auf das von 2008 berufen.
Der Wortlaut müsste aber inhaltlich gleichlautend sein.

Dankschön. :oops:
von Carola P
04.01.2014, 20:44
Forum: Hilfsmittel
Thema: Einzelfallentscheidung wieder rückgängig machen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1727

Hallo, @Sinale: auf genau dieses Rundschreiben habe ich mich damals bei meinem Antrag berufen. MIT dazu habe ich den Nachweis (genaue Aufstellung und Rechnung der Apotheke) eingereicht, dass ich über mind. 6 Monate diese Summe voll ausgeschöpft habe. Und ein Änderung gibt es bei uns nicht. Daraufhin...
von Carola P
04.01.2014, 16:36
Forum: Hilfsmittel
Thema: Einzelfallentscheidung wieder rückgängig machen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1727

Einzelfallentscheidung wieder rückgängig machen?

Ein Hallo an alle, vor ca. 2,5 Jahren habe ich eine Einzelfallentscheidung erwirkt. Seitdem erhalte ich für meine Jüngste die Hilfsmittelpauschale halbjährlich auf´s Konto überwiesen. Soeben habe ich von meinen neuen (mal wieder) Sachbearbeiter von der Pflegekasse ein Schreiben erhalten, in dem mir ...
von Carola P
17.07.2011, 13:58
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: MDK-Gutachter wegen vorsätzlichem Falschgutachten verklagen?
Antworten: 42
Zugriffe: 14823

Hallo Melli, gibt es Neuigkeiten bei Euch? Der Verfasser des verlinkten Artikels in der Freien Presse vom 18.03.2009 ist mir bekannt. Ich werde mich mal mit ihm in Verbindung setzten. Vielleicht gibt es ja Neuigkeiten diesbezüglich. Über unsere Geschichte werde ich ihm dann auch gleich berichten. Ev...
von Carola P
22.05.2010, 14:55
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: HARTZ 4: Änderung seit 01.08.06, Mehrbedarf für beh. Kinder
Antworten: 1558
Zugriffe: 159373

Hallo an alle, ich hatte eben einen Brief meiner Anwältin im Briefkasten, mit dem Auszug des BSG-Entscheides (mündliche Verhandlung) vom 06.05.2010. Das LSG Chemnitz legt uns an´s Herz, unsere Klage zurückzuziehen, weil ebenda gegen den Mehrbedarf entschieden wurde. Es freut mich für diejenigen, die...
von Carola P
09.03.2010, 17:34
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: HARTZ 4: Änderung seit 01.08.06, Mehrbedarf für beh. Kinder
Antworten: 1558
Zugriffe: 159373

Hallo Sandy,

das bedeutet wohl, dass du keine Chance hast, o.g. Sachen über den "Härtefall"-Katalog zu beantragen bzw. auch zu erhalten, sondern dass diese Sachen - wie bisher auch - aus dem regulären Regelsatz zu bezahlen sind.
von Carola P
07.06.2009, 12:41
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: HARTZ 4: Änderung seit 01.08.06, Mehrbedarf für beh. Kinder
Antworten: 1558
Zugriffe: 159373

... hab da nen Fehler drin.

Den Mehrbedarf gibt es ab August 2006, nicht ab Oktober 2006.
von Carola P
07.06.2009, 12:12
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: HARTZ 4: Änderung seit 01.08.06, Mehrbedarf für beh. Kinder
Antworten: 1558
Zugriffe: 159373

Hallo an alle, auch wir kämpfen seit Ende 2006 für den Mehrbedarf. Unsere Widersprüche wurden alle abgeschmettert bzw. ignoriert. Vergangene Woche habe ich bereits das 2. Schreiben erhalten, in dem angefragt wird (von der ARGE Stollberg) ob wir einverstanden wären, das Widerspruchsverfahren ruhen zu...

Zur erweiterten Suche