Die Suche ergab 6508 Treffer

von Nellie
13.04.2021, 07:47
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Ich ertrage das sabbern nicht mehr
Antworten: 12
Zugriffe: 3673

Re: Ich ertrage das sabbern nicht mehr

Hallo Pia, Als wir mal im Schlaflabor in Essen waren, sprach ich den stationsarzt darauf an, ob er eine Idee hätte. Er verschrieb uns Glykoporoniumbrommid auf (Rubinol genannt aber etwas anders zusammen gesetzt, wird in der Apotheke zusammen gestellt, macht aber leider nicht jede Apotheke) Sialanar ...
von Nellie
02.04.2021, 23:21
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Ich ertrage das sabbern nicht mehr
Antworten: 12
Zugriffe: 3673

Re: Ich ertrage das sabbern nicht mehr

Hallo, wir finden Sialanar das beste Mittel, aber auch sehr kompliziert, es passend zu geben, damit es weder Sekretverhalt bis zu Lungenentzündungen oder Harnverhalt macht. Vielleicht könnt ihr da noch was optimieren und ihm wieder eine Chance geben? Unsere Empfehlung ist: Jede Gabe genau überdenken...
von Nellie
20.12.2020, 00:14
Forum: Intensivkinder
Thema: Beatmetes Kind in Tragehilfe/ Tragetuch?
Antworten: 11
Zugriffe: 2177

Re: Beatmetes Kind in Tragehilfe/ Tragetuch?

Hallo, ich denke wie Lumoressie, dass die Haltung das Problem ist. Du brauchst eine wirklich feste Bindeweise, in der ein Zusammensacken verhindert wird und viel gestützt wird. Woher kommt ihr? Vielleicht haben wir Ideen hier für gute Trageberatung? Ich habe Linn auch mit Sauerstoff in der Tragehilf...
von Nellie
20.12.2020, 00:11
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Button-Stoma undicht
Antworten: 18
Zugriffe: 1895

Re: Button-Stoma undicht

Hallo Inga, wir kennen undichtes Stoma immer nur bei Entzündung. Wenn wir wieder Ruhe drin hatten, war es dicht. Vielleicht es im Kanal etwas entzündet? Bei Linn würde ich pures Teebaumöl ins Stoma tropfen und schauen, ob sich was ändert. Oder Omeprazol erhöhen in der Vorstellung, dass saurer Mageni...
von Nellie
11.11.2020, 23:02
Forum: Intensivkinder
Thema: Integration Pflegedienst in Familienalltag
Antworten: 15
Zugriffe: 2861

Re: Integration Pflegedienst in Familienalltag

Hallo, der Beitrag ist sicherlich nicht mehr ganz jung, aber da steht vieles drin, was ich weiterhin empfehlen würde: https://www.REHAkids.de/ftopic92607.html ( den hat Inga auch schon empfohlen). Und nach 16 Jahren PD im Haus ist das wirklich weiterhin meine Empfehlung. Setzt die Grenzen von Anfang...
von Nellie
07.11.2020, 23:30
Forum: Intensivkinder
Thema: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege
Antworten: 182
Zugriffe: 48047

Re: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege

Hallo, ich bin nicht mehr oft hier. Bezüglich Schutzkleidung: Wir gehen davon aus, dass neben jeder normalen Maske bei Diensten von 8-10 h eh so viel vorbeidriftet, dass es ein gemeinsames Aerosol gibt. Wir gehen davon aus, dass wir Linn nicht vor einer symptomlosen Infektion der Pflegekräfte schütz...
von Nellie
22.03.2020, 07:50
Forum: Intensivkinder
Thema: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege
Antworten: 182
Zugriffe: 48047

Re: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege

Hallo Inga, ich habe gestern auch welche geschrieben. Passierberechtigung ____________________________________, geboren am ______________ in ___________________ ist MitarbeiterIn als Pflegefachkraft in der häuslichen Intensivpflege im Pflegeteam Linn *Nachname* und muss zur Sicherung der medizinisch...
von Nellie
18.01.2020, 23:53
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Fütterstörung beim Einjährigen - welche Klinik?
Antworten: 14
Zugriffe: 3640

Re: Fütterstörung beim Einjährigen - welche Klinik?

Hallo, Falls ihr ganz andere Anregungen zum Umgang mit der Problematik vom kleinen Fritz habt, bitte gern! :) Eine Mitbetreuung des SPZ Uniklinik Jena, sowohl ostheopatische, als auch logopädische Therapie bei uns zu Hause (inkl. Spezialisierung Castillo Morales) haben wir bereits. Geht aber nicht s...
von Nellie
07.01.2020, 22:33
Forum: Intensivkinder
Thema: Notfalltasche
Antworten: 9
Zugriffe: 3094

Re: Notfalltasche

Hallo, wir haben eine Wickeltasche mit einzelnen Innentaschen. Da gibt es viele Außentaschen und Eingriffe, sodass man schnell an die wichtigen Sachen kommt. Mit Innentaschen meine ich einzelne extra mit passender Größe ausgesuchte Taschen, 1 für alle Notfallmedikamente, 1 für Ersatz (feuchte Nase, ...
von Nellie
11.12.2019, 23:20
Forum: Intensivkinder
Thema: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege
Antworten: 182
Zugriffe: 48047

Re: Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege

Hallo,

bei uns wie bei Inga. Irgendwann viel später Prüfung, auch MDK mit Doku, aber nie Antworten. Dafür erfolgreiche Budget-Erhöhung ab 11/19. Daher denken wir, es wird gepasst haben.

LG
Nellie

Zur erweiterten Suche