Die Suche ergab 655 Treffer

von r.bircher
30.05.2020, 14:58
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Mathe Mathe Mathe
Antworten: 37
Zugriffe: 2860

Re: Mathe Mathe Mathe

Hallo Bei mir war es genau umgekehrt. Ich war in Mathe ein Ass und in Deutsch eine Katastrophe. Mündlich war ich im Deutsch zwar auch gut, aber egal was ich machte, meine Texte kamen immer rot zurück. Meine Eltern glaubten auch das fördern zu müssen. Schleiften mich zu speziellen Nachhilfen etc. All...
von r.bircher
20.05.2020, 14:54
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Kind (ICP) kann plötzlich nicht mehr laufen
Antworten: 9
Zugriffe: 1993

Re: Kind (ICP) kann plötzlich nicht mehr laufen

Hallo Kannst du mal ermitteln, wo genau er an den Füssen Schmerzen hat. Vielleicht ist da eine Entzündung. Die können viele Ursachen haben. Wachstumsstörung, Überbelastung, usw. Diese können sehr schmerzhaft sein. Die Spastik reagiert oft auf Schmerz, und dann ist plötzlich an ein gehen gar nicht me...
von r.bircher
17.05.2020, 08:54
Forum: Sonstiges
Thema: Suche online Kurse/Fernschule/Sommer 2020
Antworten: 9
Zugriffe: 917

Re: Suche online Kurse/Fernschule/Sommer 2020

Hallo Falls er sich für Computer interessiert, oder vielleicht auch schon das Interesse am Programmieren hat, könnte er vielleicht mal bei uns im Verein reinschauen. Wir fördern IT Talente mit Handicap. Wir hätten momentan Kapazitäten für ein Schnupperlehrling. Wir sind zwar in der Schweiz beheimate...
von r.bircher
24.04.2020, 18:58
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Michella (selbstbetroffen, Ex-Frühchen, Hirnblutung, Shunt, Spastik)
Antworten: 6
Zugriffe: 1603

Re: Michella (selbstbetroffen, Ex-Frühchen, Hirnblutung, Shunt, Spastik)

Hallo Erst mal die Frage: Hast du Schmerzen? Es ist natürlich auch möglich, dass das Ganze überhaupt nichts mit deiner Vorgeschichte zu tun hat. Dass sich Parallel noch was anderes eingeschlichen hat. Lähmungen und Spastik können auch von der Wirbelsäule aus kommen. Hat man da schon mal genauer hing...
von r.bircher
10.04.2020, 22:28
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen

Hallo, wann der Impfstoff kommt, weiß sicher Niemand. Also müssen wir Laien uns darüber eigentlich nicht streiten... ;). Das RKI ist bei seinem Plan 2012 von 3 Jahren ausgegangen, bis ein Impfstoff in ausreichendem Maße zur Verfügung steht. Nutzt ja niemanden, wenn mit hohem Aufwand ein Impfstoff f...
von r.bircher
10.04.2020, 07:21
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen

Hallo zusammen Danke für's zurückbringen des eigentlichen Themas. Es gibt ja zwei Ansätze wie man dem Coronavirus begegnen kann, ohne den Lockdown aufrecht zu erhalten. 1. man erzeugt eine Herdenimmunität. Wenn ein gewisse Durchseuchung erreicht ist kollabiert das Virus in sich selbst, da es keine A...
von r.bircher
09.04.2020, 22:54
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re:

Na, das nenne ich mal eine Verschwörungstheorie. Der ganze Riesenbohei weltweit nur, weil „die Medien“ (???) oder eine Zeitung (???) mit „brillanten Schlagzeilen“ viel Geld verdienen. Die Krankenschwestern usw phantasieren das alles nur ... Übrigens, die Dunkelziffer Faktor 10, das war im Gespräch ...
von r.bircher
09.04.2020, 18:26
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen

Keine Angst, ich habe den klaren Menschenverstand schon nicht verloren. Und an Verschwörungstheorien glaube ich nicht. Nur dass die Modellrechnungen, auf Daten basierten, die so einfach nicht korrekt waren, ist halt keine Verschwörungstheorie. Man kann nicht einfach die Positiv getesteten mit den Ta...
von r.bircher
09.04.2020, 16:00
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen

Hallo Monika Ich frage mich auch, wie es verlaufen wäre, wenn der Virus nie entdeckt worden wäre. Hätte es genau so ein Andrang auf die Spitäler gegeben, oder hätte man den Menschen einen Hustensaft gegeben, und sie schlussendlich zu Hause sterben lassen? So wie man es vermutlich bei einem Grippeinf...
von r.bircher
09.04.2020, 13:37
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen
Antworten: 138
Zugriffe: 6818

Re: Petition gegen die Isolierung von Risikogruppen

Hier hat FlorisBiskamp auch mal versucht die Risikogruppe zusammen zu fassen: Unter Punkt2: http://blog.florisbiskamp.com/2020/04/01/die-fiktion-der-kontrolle-warum-der-schutz-der-risikogruppen-bei-kontrollierter-durchinfektion-groessenwahnsinnig-ist/ Nur dumm, dass auch er eine Massive Fehlüberleg...

Zur erweiterten Suche