Die Suche ergab 6490 Treffer

von Regina Regenbogen
23.09.2019, 15:22
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Alles aus !! :-(
Antworten: 94
Zugriffe: 4432

Re: Alles aus !! :-(

KäthemitA. hat geschrieben:Unsere Bewilligung des Jugendamtes für die Autismustherapie enthält ein bestimmtes Stundenkontingent. Von diesem Kontingent gehen einfach auch die Termine der Mitarbeiterin des ATZ in der Schule und die Elterngespräche ab.

Ja, so war es bei uns auch jahrelang, kein Problem mit dem Sozialamt.
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 15:19
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Guter KJP
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Re: Guter KJP

Natürlich kann man zu einem anderen KJP wechseln, sinnvollerweise hat man den Diagnosebericht in Kopie für den neuen Arzt dabei. Es gibt mit Sicherheit viele gute KJP´s auch in eurem Raum, wichtig wäre eben die Spezialisierung. Unser KJP kann (nach eigener Aussage) mit Autismus nicht so viel anfange...
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 13:42
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Stinksauer wegen Wochenendheimfahrt
Antworten: 12
Zugriffe: 804

Re: Stinksauer wegen Wochenendheimfahrt

Ganz ernsthaft: Du mutest deinem KInd alleine (bzw. mit einem anderen fremden Kind) eine dermaßen schlechte Bahnverbindung zu, willst dich aber nicht mit ihm in einen Bus setzen, der zwischen München und Ravensburg direkt für knapp 12€ je Strecke und Person fährt, nur weil der eine oder andere Bus m...
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 13:36
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Muskelhypotonie Mund/Zunge - suche Rat/Tipps
Antworten: 10
Zugriffe: 804

Re: Muskelhypotonie Mund/Zunge - suche Rat/Tipps

Laufen konnte er mit 14 Monaten. Ist aber viel auf Zehenspitzen gelaufen und hat nie gerne geturnt. Er ist auch oft gestolpert und sein schnelles Rennen sah nie wirklich rund aus. Für den Kinderarzt aber alles nie ein Problem, obwohl es uns als Eltern und auch im Kindergarten auffiel. Ebenso konnte...
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 13:26
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Träger findet keine SB Schule will Kurzbeschulung
Antworten: 26
Zugriffe: 1977

Re: Träger findet keine SB Schule will Kurzbeschulung

Aber wenn sie anwesend ist warum muss mein Kind alleine mit ihr in eine Klasse. Sie kann mein Kind doch auch im Unterricht begleiten. Nein, können sie nicht und tun sie auch nicht. Das ist der Unterschied zwischen Förderunterricht wegen anerkanntem Förderbedarf und Schulbegleitung nach § 35wasweiß ...
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 10:45
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Stinksauer wegen Wochenendheimfahrt
Antworten: 12
Zugriffe: 804

Re: Stinksauer wegen Wochenendheimfahrt

Flixbus ist mir eigentlich zu gefährlich, denen möchte ich mein einziges Kind nicht anvertrauen. Meine Kinder sind alle schon mit 12 und 13 Jahren alleine mit Flixbus zu Oma und Opa in die 70 Kilometer entfernte Stadt gefahren, weil die Anbindung an die Öffentlichen dermaßen blöd ist. War richtig g...
von Regina Regenbogen
23.09.2019, 10:33
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Träger findet keine SB Schule will Kurzbeschulung
Antworten: 26
Zugriffe: 1977

Re: Träger findet keine SB Schule will Kurzbeschulung

Die Sonderpädagogin macht an drei Tagen jeweils zwei Schulstunden Einzelunterricht. Wenn sie doch da ist, wieso wird er isoliert ? DIe damals bei unserer Grundschule zuständige Sonderpädagogin war für mehrere Grundschulen im Ort zuständig und hatte an diesen Schulen natürlich noch mehr zu betreuend...
von Regina Regenbogen
21.09.2019, 08:55
Forum: Krankheitsbilder - ADS/ADHS
Thema: Rückschulung erstmal aufgeschoben
Antworten: 2
Zugriffe: 268

Re: Rückschulung erstmal aufgeschoben

In deiner Signatur ist zu lesen, dass dein Kind Autist ist. Kann es sein, dass diese Auffälligkeiten seiner Unruhe/Aufregung/Anspannung wegen der Rückschulung geschuldet sind? Das wäre eigentlich sehr autismustypisch.
von Regina Regenbogen
20.09.2019, 11:20
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 23
Zugriffe: 880

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Jakob05 hat geschrieben:Bei einem Wechsel von Förder- zu Regelschule würde ich doch auf jeden Fall eine Klassenrückstufung mit vorsehen, um den Kind eine entspannte Eingewöhnung zu ermöglichen.


Richtig, habe ich ganz vergessen (schon so lange her :oops: ), das haben wir auch so gemacht.
von Regina Regenbogen
20.09.2019, 05:00
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht
Antworten: 23
Zugriffe: 880

Re: Wechsel Förderschule-Regelschule / Tipps gesucht

Ich habe keine Ahnung, das ist sicher abhängig von dem Förderbedarf, den dein Kind JETZT hat. Wir hätten damals an der Regelschule mit Förderbedarf nur max. 2 Stunden je Woche Förderunterricht gehabt, für die mein Kind dann auch noch aus dem normalen Unterricht heraus genommen worden wäre. Es hat ei...

Zur erweiterten Suche