Die Suche ergab 1634 Treffer

von Sandra1978
09.04.2019, 09:46
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Welche Erwartungen habt ihr an eine Förderschule ES/L?
Antworten: 9
Zugriffe: 1137

Re: Welche Erwartungen habt ihr an eine Förderschule ES/L?

Hallo,

ich würde erstmal Druck rausnehmen und es laufen lassen.

meine Erfahrung ist das Förderschulen Es/L bis zu 2 Jahren im Stoff langsamer sind und trotzdem den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 schaffen.

Kinder merken ganz genau ob die Eltern hinter der Schule stehen oder nicht.
von Sandra1978
04.04.2019, 10:39
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Inklusion? Bei unserer Gemeinde anscheinend nicht..
Antworten: 26
Zugriffe: 4477

Re: Inklusion? Bei unserer Gemeinde anscheinend nicht..

Hallo Andrea, erstmal möchte ich euch die Daumen drücken das ihr für Johannes noch einen Platz findet. In der Luft hängen ist fies das weiß ich selber am besten. Und die Aussage mit den 5 Plätzen sollte man so natürlich nicht bringen aber stimmen tut sie zumindest in NRW leider auch heute noch. Wenn...
von Sandra1978
22.02.2019, 09:29
Forum: Kontakte und Termine
Thema: Kirsten2 heute bei @sterntv- Selbständigkeit durch Inklusion
Antworten: 35
Zugriffe: 6191

Hallo Semen,

Klar ist es wichtig da es Werkstätten gibt. Aber sollte immer nur die 2. Wahl sein.

Ich finde es gut das es Chefs gibt die trotz der Mehrarbeit "Behinderte" einstellen. Und die IFA sollte eigentlich dafür dieses zu fördern und nicht zu zerstören.

Gruß andra
von Sandra1978
21.02.2019, 20:19
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Fehlverhalten Konsequenzen in der Schule
Antworten: 50
Zugriffe: 7022

Hallo Marianne,

klar bin ich als Eltern für die Erziehung zuständig.

Aber im Vormittag liegt die Verantwortung bei den Lehrern und die sollten das auch selbst regeln und nicht an die Eltern abgeben.

Gruß Sandra
von Sandra1978
21.02.2019, 10:16
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Fehlverhalten Konsequenzen in der Schule
Antworten: 50
Zugriffe: 7022

Hallo, seid wann ist Schulfrei eine Strafe? :D Klar Strafe muss sein und sollte weh tun. Bei Punkt 1 hätte es 3 Stunden nachsitzen gegeben wo sie den Stoff hätten nachholen können. Und bei Punkt 2 wäre der Bub eine Stunde länger geblieben und hätte einen Aufsatz über Schneebälle geschrieben. Gruß Sa...
von Sandra1978
14.12.2018, 10:31
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: UNESCO zur Inklusion in Deutschland
Antworten: 10
Zugriffe: 1222

Hallo, also dass die Zusammenlegung (und Neurodnung ) des Schulsystems erforderlich ist und zu langsam geht, da stimme ich auf jeden Fall zu. Bei den Ausführungen gruselt es mich. Förderzentren die mit Schulpsychologen, Jugendamt zusammen arbeiten und Gutachten erstellen? Also Einschränkung der Arz...
von Sandra1978
14.12.2018, 10:26
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: UNESCO zur Inklusion in Deutschland
Antworten: 10
Zugriffe: 1222

Hallo, wenn ich das alles lese kann ich nur sagen das ich froh bin das wir nur noch 2,5 Jahre Schule vor uns haben . Das wird doch alles schlechter statt besser. Selbst durch die Umstellung von Förderschule zum Förderzentrum hat vieles verschlechtert von Regelschulen mal ganz zu schweigen. Das Probl...
von Sandra1978
12.12.2018, 12:52
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Wann ist schulische Inklusion möglich, wann sinnvoll?
Antworten: 305
Zugriffe: 22987

Hallo Ursula,

da gebe ich dir Recht. Es sollte für jedes Kind freie Schulwahl geben.

Nicht jedes Kind ist gleich umso wichtiger finde ich das auch die Förderschulen erhalten bleiben und nicht wie erst geplant komplett abgeschafft werden.

Gruß Sandra
von Sandra1978
10.12.2018, 20:02
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Inklusion von schwer mehrfachbehinderten Kindern ab der 5.Kl
Antworten: 172
Zugriffe: 19798

Hallo, bei uns in der Stadt ist das Gymnasium zur neuen Realschule geworden. Da es keine Hauptschule mehr gibt muss die Realschule alles aufnehmen was nicht aufs Gymnasium oder auf das Förderzentrum geht. So wie die Inklusion im Moment läuft wird sie den wenigsten Kindern gerecht. Was mich stört ist...
von Sandra1978
10.12.2018, 13:06
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Inklusion von schwer mehrfachbehinderten Kindern ab der 5.Kl
Antworten: 172
Zugriffe: 19798

Hallo Anke,

da ist der Hund begraben. Inklusion bedeutet nicht das die Kinder den Stoff der Regelkinder schaffen müssen sondern sie haben ihren eigenen Lehrplan.

Und wo sie diesen bearbeiten ist egal. Sie müssen die Schule nicht mit einem Abschluss beenden.

Gruß Sandra

Zur erweiterten Suche