Die Suche ergab 2304 Treffer

von Anjali
21.04.2019, 19:23
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Extremes Spucken
Antworten: 2
Zugriffe: 53

Re: Extremes Spucken

Hallo Katrin, spuckt deine Tochter denn auch zu Hause bzw. im engsten Familienkreis? Falls ja, ist eure Reaktion auf das Verhalten dann ähnlich wie in Schule und Hort bzw. folgen die gleichen Konsequenzen? D.h.: sind die Konsequenzen des Verhaltens immer klar, einheitlich und vorhersehbar? An und fü...
von Anjali
20.04.2019, 13:28
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Steffi mit Sohn (Asperger Autismus)
Antworten: 3
Zugriffe: 1117

Re: Steffi mit autistischem Sohn

Vielen lieben Dank für deine guten Wünsche.
von Anjali
20.04.2019, 11:23
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Steffi mit Sohn (Asperger Autismus)
Antworten: 3
Zugriffe: 1117

Re: Steffi mit autistischem Sohn

Hallo Steffi, herzlich willkommen im Forum :icon_sunny: Mein Sohn war fast genauso alt, wie dein Sohn, als er die Asperger-Diagnose erhalten hat. Er ist auch Regelschüler (ohne Schulbegleitung). Dies war zu Beginn undenkbar, denn er war von Geburt an in vielen Bereichen entwicklungsverzögert, litt u...
von Anjali
17.04.2019, 07:31
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: Nicht auch noch eine Hüftdysplasie
Antworten: 4
Zugriffe: 1333

Re: Nicht auch noch eine Hüftdysplasie

Hallo Lydia steht in dem Befund auch schon ein konkreter Behandlungsvorschlag? Wie soll weiter vorgegangen werden? Bei Hüftdysplasien gibt es ja verschiedene Schweregrade, nach denen sich dann die Behandlung richtet. (Habe selbst eine leichte, im Erwachsenenalter diagnostizierte, Hüftdysplasie.) Ich...
von Anjali
17.04.2019, 07:17
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Lohnsteuerjahresausgleich 2018
Antworten: 8
Zugriffe: 1305

Re: Lohnsteuerjahresausgleich 2018

Hallo Silvia,
von wem hast du denn die Informationen über die Versteuerung des Pflegegeldes erhalten? Vielleicht gab es ein Missverständnis? Offenbar liegt dir ja noch keine schriftliche Aufforderung vor? Oder doch?
von Anjali
16.04.2019, 07:48
Forum: Familienleben
Thema: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen
Antworten: 100
Zugriffe: 7779

Re: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen

Hallo Anja, ob es eher Erleichterung oder Belastung wäre, sich zu trennen, kann wirklich nur sie selbst entscheiden (zumal da tatsächlich ja zu prüfen wäre, welche Hilfen ihr zustehen) Eine sehr schlechte Partnerschaft kann einen noch zusätzlich belasten, so sehr, dass einem die Kraft für alles and...
von Anjali
15.04.2019, 18:55
Forum: Familienleben
Thema: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen
Antworten: 100
Zugriffe: 7779

Re: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen

Es stand im Ausgangspost ja die Überlegung im Raum, sich vom Partner zu trennen. Dies würde aber (zumindest unter der Woche) in Punkto pflegerischer Belastung keine Verbesserung bringen, oder? Wärst du -Larissa- alleinerziehend, müsstest du wohl auch (zumindest unter der Woche) jede Nacht „ran“. Dei...
von Anjali
15.04.2019, 07:20
Forum: Familienleben
Thema: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen
Antworten: 100
Zugriffe: 7779

Re: Aufgabenverteilung, muss mehr Zeit und Schlaf für mich erkämpfen

Ob fordernd oder nicht, Larissas Lösungsvorschlag prallte offensichtlich an ihrem Mann ab.
Jetzt kann man sich entweder darüber schwarz ärgern oder weiter nach Alternativen suchen,
auf die sich beide Seiten einlassen wollen/können.
Sonst bleibt es halt beim Alten.
von Anjali
12.04.2019, 19:09
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Lohnsteuerjahresausgleich 2018
Antworten: 8
Zugriffe: 1305

Re: Lohnsteuerjahresausgleich 2018

...habe bisher nur den Hinweis gefunden, dass das Pflegegeld in Österreich nicht der Einkommensteuer unterliegt. Stand der Information: 01.01.2019. (Quelle: WKO.at)
von Anjali
12.04.2019, 18:43
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Lohnsteuerjahresausgleich 2018
Antworten: 8
Zugriffe: 1305

Re: Lohnsteuerjahresausgleich 2018

Hallo Silvia,

kannst du die entsprechende österreichische Gesetzesgrundlage nennen? Sie müsste ja in dem Schreiben angegeben gewesen sein.
(Habe gegoogelt und nichts dazu gefunden.)

LG
Anja

Zur erweiterten Suche