Die Suche ergab 1656 Treffer

von Helena*
10.12.2019, 23:33
Forum: Österreich, Schweiz und Nachbarländer
Thema: Entgelt für Beschäftigte in Behindertenwerkstätten
Antworten: 7
Zugriffe: 848

Re: Entgelt für Beschäftigte in Behindertenwerkstätten

Hallo, hast du für dein Kind schon den zusätzlichen Mehrbedarf für das Mittagessen in der Werkstatt beantragt? Für uns wird es dadurch billiger, weil mein Kind jetzt am Mittagessen teilnimmt und es selber bezahlt, wenn der beantragte Mehrbedarf dann durch ist zahlt dann das Sozialamt direkt an die W...
von Helena*
18.11.2019, 19:17
Forum: Sonstiges
Thema: Login Problem
Antworten: 9
Zugriffe: 508

Re: Login Problem

Hallo zusammen,
auch bei mir treten die von Anja beschriebenen Probleme auf.

LG,
Helena
von Helena*
29.09.2019, 23:34
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Notfallmedikament Schule
Antworten: 83
Zugriffe: 7174

Re: Notfallmedikament Schule

Hallo Marianna, nein, nur RTW rufen und abwarten ist eben NICHT die zu bevorzugende Vorgehensweise. Die Gabe von schnellen Kohlenhydraten in dieser Menge oder Injektion des Notfallsets mit Glucagon fällt bei einer Überzuckerung kaum ins Gewicht, bzw. hat keine fatalen Konsequenzen bis der Arzt da is...
von Helena*
29.09.2019, 19:04
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Notfallmedikament Schule
Antworten: 83
Zugriffe: 7174

Re: Notfallmedikament Schule

Hallo Marianna und an alle, die es interessiert), Das hängt eben auch von den Vorkenntnissen ab. Z.B. würde ich mich eher trauen, einem zusammengebrochenen Diabetiker Insulin zu spritzen (wenn ein Blutzuckermessgerät zur Verfügung steht), da ich mich mit dem Thema Diabetes familiär bedingt etwas aus...
von Helena*
01.08.2019, 16:44
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Verhinderungspflege durch Verwandschaft
Antworten: 9
Zugriffe: 1838

Re: Verhinderungspflege durch Verwandschaft

Hallo Sarah,
hier sind die Verwandschaftsgrade sehr übersichtlich erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung
Mit Bruder /Schwester meinte ich DEINE Geschwister= Onkel/Tante vom Kind = im 3. Grad verwandt.
LG, helena
von Helena*
01.08.2019, 13:12
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Verhinderungspflege durch Verwandschaft
Antworten: 9
Zugriffe: 1838

Re: Verhinderungspflege durch Verwandschaft

Hallo Sarah,
gibt es vielleicht eine Schwägerin/Schwager oder eine Schwester/Bruder bei dir, die einspringen könnten? Die sind mit deinem Kind im dritten Grad verwandt und unterliegen daher diesen Beschränkungen nicht mehr (sofern sie nicht deinem Haushalt angehören).

LG, helena
von Helena*
28.07.2019, 23:34
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Persönliche Assistenz mit Pflegegeld?
Antworten: 19
Zugriffe: 3245

Re: Persönliche Assistenz mit Pflegegeld?

Hallo Karin, Vielleicht kann dir eine Beratung bei einem Pflegestuetzpunkt erklären, inwieweit sich die Beantragung von Hilfe zur Pflege auf die Leistungen der Pflegeversicherung für dich (Pflegegeld, Rentenversicherungsbeiträge, Verhinderungspflege usw.) auswirken würde und/oder bei einer unabhängi...
von Helena*
26.07.2019, 00:44
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Steuererklärung des Bruders
Antworten: 4
Zugriffe: 1901

Re: Steuererklärung des Bruders

Hallo Kathrin, oder eben doch über die Verhinderungspflege abrechnen. Da kann man auch für Verwandte bis 2. Grades problemlos nachgewiesene Fahrtkosten und auch Verdienstausfall erstattet bekommen. Für diese gilt dann auch diese 1,5 fache Grenze des Pflegegeldes nicht , sondern sie können bis zur ma...
von Helena*
21.07.2019, 02:15
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Steuererklärung
Antworten: 4
Zugriffe: 1107

Re: Steuererklärung

Hallo Christine, ich habe immer ein Schreiben mitgeschickt indem ich auch erklärt und bestätigt habe, dass der Vater mehr wie 36 Tage die Pflege übernommen hat (die kommen auch leicht zusammen bei Wochenenden und Ferien beim Vater), ausserdem dass er Fahrten z.B. zu Therapien und in die Ferien übern...
von Helena*
17.07.2019, 14:35
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Die Impfpflicht wurde heute beschlossen!
Antworten: 145
Zugriffe: 16270

Re: Die Impfpflicht wurde heute beschlossen!

Hallo Bika, auch in Berlin sind U-Untersuchungen verpflichtend. Zumindest wird es über eine zentrale Stelle überprüft, ob man diese wahrnimmt. Man bekommt personenbezogene Aufkleber von dort zugeschickt und der Kinderarzt muss damit rückmelden, dass eine U-Untersuchung stattgefunden hat. Ist man auc...

Zur erweiterten Suche