Die Suche ergab 1363 Treffer

von Karin2
17.12.2018, 19:37
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fragen zum Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche
Antworten: 19
Zugriffe: 1539

Weitere Frage:
Wie ist das mit dem Pflegepauschbetrag, gibt das grundsätzlich Probleme, wenn auf das Konto des beantragenden Empfängers auch das Pflegegeld geht? Da habe ich widersprüchliche Angaben gelesen.
von Karin2
17.12.2018, 17:10
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Einweisung noch vor Weihnachten, wie geht das?
Antworten: 9
Zugriffe: 686

Hallo Christina,
wenn er bereits früher bei einem niedergelassenen KJP war, könnt ihr es auch bei ihm versuchen.
von Karin2
17.12.2018, 12:03
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fragen zum Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche
Antworten: 19
Zugriffe: 1539

"6. Ja. Ganz spontan fällen mir die 15.000km (mit Fahrtenbuch) oder 3.000km (Pauschale) aufgrund des H bzw. G in der Steuererklärungen bei den Außergewöhnlichen Belastungen ein. Kosten, die durch eine Begleitperson entstehen, Können ebenfalls steuerlich geltend gemacht werden (wegen Merkzeichen...
von Karin2
17.12.2018, 10:59
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: SBA mit H, G + B - öffentlicher Nahverkehr
Antworten: 14
Zugriffe: 1382

Hallo Anna,
die KFZ-Steuerbefreiung ist nur möglich, wenn man die Wertmarke nicht hat, diese Überlegungen gelten für ein Kind.
von Karin2
17.12.2018, 10:56
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fragen zum Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche
Antworten: 19
Zugriffe: 1539

Hallo Anna,
2 mal die Pauschale angeben (die höhere, also 2 x 15.000 km :oops: )
Ein Fahrtenbuch könnt ihr zusätzlich führen und vergleichen, bzw. bei Ablehnung nachweisen.
Ich bin leider kein Experte, wer weiss es besser?
von Karin2
17.12.2018, 10:11
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fragen zum Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche
Antworten: 19
Zugriffe: 1539

Hallo Anna, es sind 2 Kinder, also gilt die Pauschale m.E. doppelt, ihr müsst sie auf euch übertragen lassen und auf die Elternteile nach eurem Ermessen aufteilen. Also z.B. jeder 3700 Euro. Zum Fahrtenbuch: Es gibt eine Pauschale von 18000 Euro statt Fahrtenbuch, macht es einfacher. Das mit der Ste...
von Karin2
17.12.2018, 02:14
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: SBA mit H, G + B - öffentlicher Nahverkehr
Antworten: 14
Zugriffe: 1382

Hallo Anna, die Wertmarke kann man sich durch einen Anruf beim Versorgungsamt schicken lassen. Aber du brauchst sie ja noch gar nicht. Alternativ gibt es da noch die 100% KFZ-Steuer-Befreiung, das Auto muss dabei auf eines der Kinder zugelassen werden. Wegen des H im Ausweis steht Euch auch der o.g....
von Karin2
17.12.2018, 02:04
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: SBA mit H, G + B - öffentlicher Nahverkehr
Antworten: 14
Zugriffe: 1382

Hallo Junah/ Mutter von Junah der Ausweis gilt ab Antragsstellung. Die Ergänzungsbescheinigung in Kombination mit einer Ausweiskopie kannst du beim Finanzamt für eine Neuberechnung rückwirkend geltend machen. Der Pauschbetrag 3700 Euro begründet dann, dass ihr 3700 Euro von gezahlten Steuern zurückb...
von Karin2
16.12.2018, 18:35
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Fragen zum Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche
Antworten: 19
Zugriffe: 1539

Danke für Eure Antworten.

Hallo Tanja,
geht die 15.000 km Pauschale zusätzlich zur Freifahrt im ÖNV?

Zur erweiterten Suche