Die Suche ergab 6935 Treffer

von Kaja
06.11.2020, 13:10
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Entlastungsbetrag: wie lange hat man Zeit abzurechnen
Antworten: 3
Zugriffe: 849

Re: Entlastungsbetrag: wie lange hat man Zeit abzurechnen

Hallo Heike, du musst unterscheiden zwischen Entstehung und Abrechnung. Der Anspruch ist rechtzeitig im Übertragungszeitraum entstanden. Die Abrechnung kann innerhab der vierjähren Verjährungsfrist des § 45 SGB I, der im Sozialrecht gilt, erfolgen. Die von Lisa genannte dreijährige Verjährungsfrist ...
von Kaja
06.11.2020, 13:01
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Stundenweise Verhinderungspflege
Antworten: 5
Zugriffe: 763

Re: Stundenweise Verhinderungspflege

Hallo Petra, zusätzlich zu dem, was Roy geschrieben hat, musst du darauf achten, dass nicht nur relevant ist, wie lange du die stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch nimmst, sondern auch, dass du nicht den ganzen Tag verhindert bist. Gerade, wenn man Urlaub als Verhinderungsgrund ankreuzt, wir...
von Kaja
06.11.2020, 12:56
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Sonderurlaub bei Arzttermin Kind
Antworten: 28
Zugriffe: 2429

Re: Sonderurlaub bei Arzttermin Kind

Hallo Helena, es gibt zwei Paragraphen, auf die sich ein Arbeitnehmer - auch bei Arztterminen mit Kind - notfalls berufen kann: 1. Wenn er im Arbeitsvertrag nicht ausgeschlossen ist - § 616 BGB: https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__616.html Der zur Dienstleistung Verpflichtete wird des Anspruchs...
von Kaja
29.10.2020, 11:55
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Arbeitslosigkeit und Beiträge Rentenversicherung
Antworten: 13
Zugriffe: 1218

Re: Arbeitslosigkeit und Beiträge Rentenversicherung

Hallo Regina, Die Pflegekasse hat für mich ... Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ...gezahlt, da meine Söhne Pflegegrad 3 haben. warum sollte Nelli keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, wenn für sie Beiträge gezahlt wurden? Welchen Sinn würde sonst die Arbeitslosmeldung haben? Viele Grüße K...
von Kaja
29.10.2020, 11:52
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Vermögensschongrenze bei Eingliederungshilfe
Antworten: 5
Zugriffe: 683

Re: Vermögensschongrenze bei Eingliederungshilfe

Hallo Rita,

es gilt vorliegend das in § 139 SGB IX genannte Vermögen (38.220 € = 150 % der jährlichen Bezugsgrenze nach § 18 Abs. 1 SGB IV). Sollte die Tätigkeit im Arbeitsbereich erfolgen, ist die Leistung ohne Anrechnung von Einkommen und Vermögen zu erbringen.

Viele Grüße Kaja
von Kaja
28.10.2020, 21:04
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Arbeitslosigkeit und Beiträge Rentenversicherung
Antworten: 13
Zugriffe: 1218

Re: Arbeitslosigkeit und Beiträge Rentenversicherung

Hallo Nelli, grundsätzlich gilt: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_11/__44.html Zur Verbesserung der sozialen Sicherung der Pflegepersonen im Sinne des § 19, die einen Pflegebedürftigen mit mindestens Pflegegrad 2 pflegen, entrichten die Pflegekassen und die privaten Versicherungsunternehmen, b...
von Kaja
28.10.2020, 19:55
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Vermögensschongrenze bei Eingliederungshilfe
Antworten: 5
Zugriffe: 683

Re: Vermögensschongrenze bei Eingliederungshilfe

Hallo Sophia, die Leistungen, die du aufgezählt hast, sind alles solche nach dem SGB IX. Also kommen für die Bestimmung der Höhe des einzusetzenden Vermögens grundsätzlich die Regelungen des SGB IX zur Anwendung. Eine Ausnahme bildet der Fall des § 103 SGB IX, in dem Leistungen der Hilfe zur Pflege ...
von Kaja
28.10.2020, 19:38
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Anspruch auf Haushaltshilfe bei Krankenhausaufenthalt der Mutter?
Antworten: 6
Zugriffe: 1152

Re: Anspruch auf Haushaltshilfe bei Krankenhausaufenthalt der Mutter?

Hallo Anja, vor einigen Jahren wurde der Anspruch auf Haushaltshilfe ausgeweitet. Wurde sie früher meist nur bei Krankenhausaufenthalten gewährt, so kann sie jetzt auch dann in Anspruch genommen werden, wenn der Versicherte wegen schwerer Erkrankung zu Hause ist und dennoch seinen Haushalt nicht wei...
von Kaja
01.10.2020, 12:50
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Coronabedingte Pflegeerleichterungen ab 01.10.2020
Antworten: 9
Zugriffe: 1147

Re: Coronabedingte Pflegeerleichterungen ab 01.10.2020

Hallo, in § 150 Absatz 5b SGB XI könne Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 die Entlastungsleistungen im Wege der Kostenerstattung nutzen.In der Gesetzesbegründung dazu ist auf S. 86 zu lesen https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/Gesetze_und_Verordnungen/GuV/S/Entwur...
von Kaja
30.09.2020, 18:15
Forum: Hilfsmittel
Thema: Pflegehilfsmittelpauschale - wieder 40 € oder noch 60 € ?
Antworten: 3
Zugriffe: 555

Re: Pflegehilfsmittelpauschale - wieder 40 € oder noch 60 € ?

Hallo Evi, die Regelung über die 60,00 € findet sich in § 4 Satz 1 des von Monika verlinkten Gesetzes. In Satz 3 ist folgendes gereglt: Die Sätze 1 und 2 sind vorbehaltlich des Fortbestehens der Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite nur solange anzuwenden, wie § 150 des Elfte...

Zur erweiterten Suche