Die Suche ergab 1178 Treffer

von Christoph
23.07.2014, 15:35
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Du stellst es ja nun irgendwo so dar, als wollten Eltern weder sonderpäd. Gutachten, noch sonderpäd. Betreuung. Das ist ja nicht der Fall. Aus dem gleichen Bericht, S.10 Sachstand: Der Antrag auf Eröffnung eines AO-SF-Verfahrens wurde regelmäßig nicht von den Eltern, sondern in rd. 95 v. H. der Fäl...
von Christoph
23.07.2014, 14:48
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Na ja, es handelt sich ja nur um den Landesrechnungshof: Der stellt doch ganz einfach in Frage, warum die Schlaufsichsbehörde nicht darauf bestanden hat, die oberflächlichen Anträge besser auszuführen und zu begründen. Was er aber nicht macht unterstellen, dass man den Anspruch nicht besser begründ...
von Christoph
23.07.2014, 14:19
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Und aus den Fingern gezogen hat sich das Keiner! Es hat auch niemand behauptet, dass der Bericht aus den Fingern gezogen ist. Aber die Fragestellung WARUM ist ein MUSS und da gibt es dann etliche Erklätungen. Und belegt wird jede einzelne Situation, wenn man nun überprüft. Was soll mann den sonst m...
von Christoph
22.07.2014, 14:48
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Zum Gutachten Ich kenne es auch nur so das es mit den Eltern besprochen wird und dann von beiden Seiten unterschrieben wird. Ich glaube unseres war 8 Seiten, Diagnosen, Fähigkeiten, Verhalten, kognitive Fähigkeiten, Motorik über uns Eltern stand etwas drin. Ich fand es sehr umfangreich . Das ist ga...
von Christoph
22.07.2014, 11:26
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Zum Zweiten: Hier in NRW wird die Kritik vorrangig von Menschen und Institutionen / Verbänden geäußert, die bisher mit Inklusion nichts zu tun hatten, aber genau wissen, wie eine optimale Inklusion aussehen müsste. Denn: bisher gab es keine Inklusion an weiterführenden Schulen und nur in überschaub...
von Christoph
22.07.2014, 11:19
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Die Schule hat auf jeden Fall keine Macht in dem Sinn eine Schwerstbehinderung festzustellen. Das ist mal das eine . Von daher nun mal die Frage dagingehend, was mit Gruppen von Schwerstbehinderten gemeint ist. Bei uns werden Kinder E in Kleingruppen nach Regelschulplan beschult. Das heißt der Förd...
von Christoph
22.07.2014, 09:49
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Die Schule hat auf jeden Fall keine Macht in dem Sinn eine Schwerstbehinderung festzustellen. Das ist mal das eine . Von daher nun mal die Frage dagingehend, was mit Gruppen von Schwerstbehinderten gemeint ist. Bei uns werden Kinder E in Kleingruppen nach Regelschulplan beschult. Das heißt der Förd...
von Christoph
22.07.2014, 09:20
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Na ja, manche gehen halt über Leichen, egal wie sehr der Ruf einer Schule, auch der des Gymnasiums geschädigt wird. Hauptsache mit dem Kopf durch die Wand. Tja. Manchmal allerdings macht man die Rechnung ohne den Wirth. Und mal ganz am Rande, die Kritik kommt ja nun selten von Leuten, die zwar zuge...
von Christoph
21.07.2014, 18:13
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Ja, da sind wir allerdings gespannt Christoph. Was meinst Du? Wie wird man im Rahmen der Inklusionsbedingungen mit diesen Kindern umgehen? Wie schätzt Du es ein? Zwiespältig. a.) auch wenn man es nicht dauernd wiederholen sollte: nicht jede Förderschule hat einen guten Job gemacht. Es gibt Lernsitu...
von Christoph
21.07.2014, 15:29
Forum: Kindergarten und Schule
Thema: Keine schulische Inklusion wg. geistiger Behinderung?
Antworten: 6032
Zugriffe: 505196

Hallo Kerstin Statsitiken sind ja weder freundlich noch weniger freundlich :wink: Es ist bedauerlicherweise nachgewiesen,das Migranten,denen ich hier ueberhaupt nix negatives unterstellen will,ueberproportional auf Foerderschulen gehen. Da kann ich ja nun garnix dafuer,aber man kann ja nicht Tatsac...

Zur erweiterten Suche