Die Suche ergab 212 Treffer

von Ursula H.
05.04.2019, 20:22
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Omeprazolsaft
Antworten: 7
Zugriffe: 921

Re: Omeprazolsaft

Hallo, wir geben Esomeprazol als Kapsel über die PEG. Die wird geöffnet, und dann gegeben. Mache Sachen bei Unverträglichkeit kann man auch als Ampulle, die sonst i.v. gegeben werden geben. Muss beim Hersteller nachgefragt werden. Das weiß ich bei Antra nicht. Ampullen haben keine Zuzahlung. LG Ursu...
von Ursula H.
18.11.2018, 21:28
Forum: Hilfsmittel
Thema: AOK genehmigt Segufix nur für zu Hause
Antworten: 18
Zugriffe: 2655

Guten Abend, warum wird denn kein Monitor zur Sauerstoffsättigung genommen. Nur deshalb jemanden fixieren finde ich persönlich viel zu extrem. Wenn jemand fixiert wird dann muss das eine drei oder eine Fünfpunkt Fixierung sein. Das heißt eine Hand ein Fuß mit Bauchgurt, oder beide Hände, beide Füße ...
von Ursula H.
19.09.2018, 21:06
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Massive Probleme mit PEG/PEJ
Antworten: 12
Zugriffe: 3292

Hallo Yvonne, unser Sohn hatte immer wieder Probleme mit Erbrechen. Nachdem die Sonde dann 3 Jahre lag, wurde sie porös, und bekam ein Loch. Beim legen der neuen PEG hat die Ärztin dann gesehen das die Halteplatte an der Mageninnenwand gescheuert hat. Sie hat bei der neuen Sonde die Halteplatte mit ...
von Ursula H.
31.07.2018, 04:30
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: seltsame Schwellungen - keine Diagnose - Immunologie?
Antworten: 5
Zugriffe: 1315

Hallo Marti, was es mit der Schwellung auf sich hat kann ich dir nicht sagen. Das was mir einfällt , ich würde mal Citericin, ein Antihistaminikum geben. Vielleicht funktioniert es ja zumindest zum Teil. Villeicht hat wird es ja durch eine Allergische Reaktion ausgelöst. Ich wünsche euch eine schnel...
von Ursula H.
14.07.2018, 19:09
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Rollikind führt nicht mehr selbstständig ab
Antworten: 8
Zugriffe: 2701

Hallo,
Vielen Dank für die Antworten.
Eine Histaminintoleranz ist die Ursache. Seit der Nahrungsumstellung kommt wieder alles von selbst.
LG Ursula H.
von Ursula H.
19.06.2018, 23:33
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Guter Kinderneurologe in NRW gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 2246

Hallo,
Ich kann auch Frau Doktor Valcheva in Duisburg empfehlen.
LG Ursula H.
von Ursula H.
17.05.2018, 22:15
Forum: Intensivkinder
Thema: Abfallende Herzfrequenz
Antworten: 2
Zugriffe: 1836

Hallo Natalie,
Ich denke bei deiner Beschreibung an Krampfanfall. Ob das nun wirklich so ist kann ich nicht sagen.
Beim schreien muss der Puls dann aber wieder hochgegangen sein.
LG Ursula H.
von Ursula H.
23.04.2018, 09:07
Forum: Sonstiges
Thema: Suche Langarmbodies 152 Sanetta
Antworten: 0
Zugriffe: 574

Suche Langarmbodies 152 Sanetta

Wer hat gute gebrauchte Sanetta Langarmbodies zu verkaufen? Brauche ca 3 Stck
LG Ursula H
von Ursula H.
18.04.2018, 08:49
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Rollikind führt nicht mehr selbstständig ab
Antworten: 8
Zugriffe: 2701

Vielen Dank für die Antworten.
Macrogol geben wir zu jeder Mahlzeit, normales pürirtes Essen. Der Stuhl ist breiig, nicht fest.
Unser Sohn hat eine Peg, bekommt somit ausreichend Flüssigkeit.
LG Ursula. H
von Ursula H.
17.04.2018, 22:32
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Rollikind führt nicht mehr selbstständig ab
Antworten: 8
Zugriffe: 2701

Rollikind führt nicht mehr selbstständig ab

Unser Sohn setzt seit ca vier Wochen keinen Stuhl mehr selbstständig ab. Wir mussten immer mal mit dem Thermometer reizen, oder ein Microlax geben. Laktose-, Fructose- Sojaunverträglichkeit hat er. Nun wurde auch nach sehr vielen schlaflosen Nächten wegen Bauchkrämpfen eine Histaminunverträglichkeit...

Zur erweiterten Suche