REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Liste: Du weißt, dass Du ein besonderes Kind hast, wenn...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 188, 189, 190 ... 192, 193, 194  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gedichte/Prosa
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SimoneLeMo
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 847
Wohnort: Ba-Wü, Oberschwaben

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

sophied hat folgendes geschrieben:

Und die Pause brauche ich weil auch alles viel zu schnell ist, so wie wenn man zusammen laufen geht, ich bin aber der einzige Anfänger, alle anderen laufen so schnell und machen eine Pause wenn sie auf mich warten. Dann wenn ich gerade dazukomme laufen alle schon wieder weiter, ich kann also nie eine Pause machen!

So ist das bei Mo auch... Sad

_________________
Liebe Grüße von

Simone *1973, mit L.*02/2001, gesund und Pubertier *ächz*
und Mo, *07/2004, entwicklungsverzögert in Sprache und Motorik, LRS, AVWS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
LillyKitty
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.11.2011
Beiträge: 320
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

... wenn du nachts nicht schlafen kannst und nach neuen Therapien googelst

... wenn du die Schnauze voll von Therapien und Krankenhausaufenthalte und Rehas hast, aber trotzdem nicht aufgeben willst

... wenn du dir nicht sicher bist, wieviel dein Kind überhaupt versteht

... wenn du statt zum Shoppen oder Bummeln zur Rehacare fährst Rolling Eyes

_________________
ICP, PEG, keine Sprache, kein Laufen
Mein Sonnenschein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 2277

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 05:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo LillyKitty,

die ersten beiden Dinge treffen auf mich auch zu.

_________________
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisaneu
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 06:02    Titel: Antworten mit Zitat

LillyKitty hat folgendes geschrieben:

... wenn du dir nicht sicher bist, wieviel dein Kind überhaupt versteht


Das kenne ich auch. Ich erinnere mich, als ich Alexander einmal nach 2 Wochen Urlaub gebärdet habe "Morgen fährst du wieder in den Kindergarten". Wie immer kaum Blickkontakt, keine Reaktion. Ich habe nochmal dasselbe gebärdet, wieder keine Reaktion. Nach dem 3. Versuch habe ich aufgegeben und plötzlich kam von meinem Sohn die Gebärde "Mit dem Bus um 6h55?" zurück Razz .

Mittlerweile merke ich immer mehr, dass mein Sohn schlau genug ist, mir das GEFÜHL zu geben, mich nicht zu verstehen, wenn er mit meinen Plänen nicht einverstanden ist.

Wenn ich gebärde "Du bekommst Schokolade" kommt die Reaktion meines Sohnes (sich die Schoki zu hohen) sofort, auch wenn kein Blickkontakt war...

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Austist
Sohn 7/2012, gehörlos + Asperger-Autist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.04.2014
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisaneu,
das hat aber nicht zwingend was mit der Kommunikations-Form zu tun. Very Happy
Hier kann ich auch oft und lange auf Antworten warten.
Von einer Autismustherapeutin habe ich mir abgeschaut, Auswahlfragen zu stellen und die mit Handzeichen als Antwortmöglichkeit zu verknüpfen.
"Linke Hand: Spielplatz, rechte Hand: Schwimmen"
Antwort: " Und wenn ich auf beides keine Lust habe?" Laughing

Therapien und Fördermöglichkeiten googel ich auch nachts. Rolling Eyes

_________________
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisaneu
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

SimoneChristian hat folgendes geschrieben:
Hallo Lisaneu,
das hat aber nicht zwingend was mit der Kommunikations-Form zu tun. Very Happy


Der Meinung bin ich auch nicht. Nur, dass bei einziger Kommunikationsmöglichkeit Gebärdensprache Blickkontakt deutlich wichtiger ist als bei verbaler Kommunikation. Wenn ich aus dem Nebenzimmer rufe "Du bekommst gleich Schokolade" wird ein hörendes Kind (sofern es mich verstanden hat) gelaufen kommen, wenn ich es im Nebenzimmer gebärde versteht mich mein Kind aber sicher nicht Wink .

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Austist
Sohn 7/2012, gehörlos + Asperger-Autist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.04.2014
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisaneu,

für wichtige Dinge durch 2 Räume wäre vielleicht eine fernsteuerbare LED Lampe mit verschiedenen Farben was.
Die kann man auch aus dem Augenwinkel wahrnehmen.

LG
Simone

_________________
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisaneu
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.01.2017
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

SimoneChristian hat folgendes geschrieben:
Hallo Lisaneu,

für wichtige Dinge durch 2 Räume wäre vielleicht eine fernsteuerbare LED Lampe mit verschiedenen Farben was.
Die kann man auch aus dem Augenwinkel wahrnehmen.

LG
Simone


Die Frage stellt sich ohnehin nicht ernsthaft. Alexander braucht rund um die Uhr Aufsicht, den kann man nicht einfach so in einem anderen Zimmer lassen, ohne Gefahr zu gehen, dass man das Zimmer dann nicht wieder erkennt (passt leider auch in diesen Thread) Razz .

_________________
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Austist
Sohn 7/2012, gehörlos + Asperger-Autist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 16.07.2017
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

SimoneChristian hat folgendes geschrieben:
Hallo Lisaneu,
das hat aber nicht zwingend was mit der Kommunikations-Form zu tun. Very Happy
Hier kann ich auch oft und lange auf Antworten warten.
Von einer Autismustherapeutin habe ich mir abgeschaut, Auswahlfragen zu stellen und die mit Handzeichen als Antwortmöglichkeit zu verknüpfen.
"Linke Hand: Spielplatz, rechte Hand: Schwimmen"
Antwort: " Und wenn ich auf beides keine Lust habe?" Laughing

Therapien und Fördermöglichkeiten googel ich auch nachts. Rolling Eyes


Lol, netter Versuch der Autismustherapeutin. Unser Kind würde darauf nicht antworten. Man hat schließlich „zu wissen“, was gewollt ist.
Autistische Perspektive - Das Kind weiß ja nicht, dass wir nicht wissen, was es will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 12.04.2014
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

... wenn du zum 3. Mal in einer Woche beim goldenen M warst, weil dein Kind sonst nicht genug isst, um gut drauf zu sein.
.... bei nur einem Kind im Haushalt alle Fenster, Steckdosen, Sprühflaschen abgeschlossen sind
.... du mehrfach täglich über 30 min immer die selben Geräusche aus dem Kinderzimmer hörst, weil das Kind mal wieder seine Runden dreht
.... wenn vor 19.00 nicht an Hausaufgaben zu denken ist, weil die 4-5 Stunden Schule vormittags zu anstrengend waren Confused

_________________
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Gedichte/Prosa Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 188, 189, 190 ... 192, 193, 194  Weiter
Seite 189 von 194

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.04 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber