REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Multitext Programm für PC
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SandraKohl
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 488
Wohnort: Nidda

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 15:05    Titel: Multitext Programm für PC Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Sohn schreibt aufgrund der Spastik in den Armen am PC und kommt auch mit dem Word-Programm ganz gut zurecht. Nun habe ich von dem Programm Multitext gehört.

Was hat es für Vorteile? Das Einscannen von Arbeitsblättern wäre schon eine tolle Sache (kann man die dann auch am PC bearbeiten?). Auch das Geometrie-Programm wäre gut für Christian, da er mit Lineal und Geodreieck gar nicht gut arbeiten kann.

Was noch?

Ich bin am Überlegen, ob sich eine Anschaffung lohnt....

_________________
LG
drillmama Sandra mit
Jonas
Samuel
Christian, Epilepsie, spastische Tetraparese
*6/99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
sabrina 74
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 11.05.2006
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

wir haben das multitext und ich habe mich schon mal ein wenig reingearbeitet. es ist ganz prima.

wir konnten uns das auch vorher in der komunikationsberatungsstelle der diakonie anschauen.

arbeitet denn die schule nicht damit?

lieben gruss sabrina

_________________
meine tochter hat seltene stoffwechselkrankheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraKohl
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 488
Wohnort: Nidda

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 15:49    Titel: Hi Antworten mit Zitat

Hallo Sabrina,

mein Sohn war bisher auf einer normalen Regelgrundschule als Integrativkind und kommt nun mangels KB-Schule in unserem Kreis auf eine Schule für Lernhilfe, die keine Erfahrung mit KB-Kindern haben und uns insofern nicht helfen können.

Wir müssen uns also (wie so oft selber schlau machen)....

_________________
LG
drillmama Sandra mit
Jonas
Samuel
Christian, Epilepsie, spastische Tetraparese
*6/99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraKohl
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 488
Wohnort: Nidda

BeitragVerfasst am: 15.04.2010, 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe jetzt den Hersteller mal angemailt, vielleicht gibt es ein Demo-Programm oder die Firma kann uns das Programm mal vorstellen.

Wir haben jetzt beides per PN gehört: Einmal das es so gut ist und andernmal, dass sich die Anschaffung nicht lohnt.

_________________
LG
drillmama Sandra mit
Jonas
Samuel
Christian, Epilepsie, spastische Tetraparese
*6/99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ABosch
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 03.05.2005
Beiträge: 2109
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 20:09    Titel: Multitext Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

wer von Euch arbeitet denn nun mit Multitext?
Kommt ihr schon mit dem Einscannen und anschließenden Bearbeiten der Arbeitsblätter zurecht?

Herr Hindelang hat mir telefonisch diese Funktion erklärt.
Nichts desto trotz werde ich mir samt der Lehrer einmal den 4 Stündigen Einführungskurs "antun".

Als nächstes lasse ich nun das Mathearbeitsheft von ihm einscannen und bearbeitbar machen. Denn bis zur Einführung vergeht wohl noch etwas Zeit. Wenn man keine Routine hat, dauert das nämlich ganz schön lang!

Wie kommen eure Kinder zurecht?

Liebe Grüße
Andrea

_________________
L*02, Tetraspastik (Assistenzhund) und T *04, M *12
Ein Bericht mit Fotos
Bilder von uns
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wiltrud
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 08.01.2008
Beiträge: 24
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wir haben lange nach einem Programm für Geometie gesucht. Das Multitext (auf der REHA-care angesehen) hat unserer Meinung nach ein ganz tolles Geometrieprogramm, was dem wirklichen Zeichnen sehr nahe kommt.
Um Geometrie zu verstehen, muss man meiner Meinung nach selber zeichnen Schritt für Schritt. Kein Zeichenprogramm kann dies unserer Meinung nach so toll wie Multitext. Leider konnten wir das Programm, wegen Zeitmangel auf der REHA-care, nicht lange ausprobieren.
Jetzt lese ich hier, dass einige dieses Programm nutzen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wie kommen die Nutzer damit zurecht? Stimmt meine Aussage, dass dieses Programmm dem wirklichen Zeichnen sehr nahe kommt?
Bin gespannt wie euch das Programm gefällt. Wir haben es vom KiA verschrieben bekommen und liegt nun zur Genehmigung bei der KK.

Gruß Thomas

_________________
C. *1999, SHT, spastische Tetraparese (links- und armbetont) und sein Bruder F. *1997
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexandraMarkus
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 04.11.2006
Beiträge: 226
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 11.03.2011, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,
hat die KK das Programm genehmigt?
Wir haben es auch vom KiA verschrieben bekommen, aber prompt eine Ablehnung der KK erhalten.

LG Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wiltrud
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 08.01.2008
Beiträge: 24
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex
ja die KK (TK) hat uns das Multitext samt Einführungskurs ohne Probleme genehmigt.
Der KiA hat uns das Rezept dafür ausgestellt. Das haben wir dann zu der Humanelektronik GmbH geschickt, die das Rezept mit Kostenvoranschlag zur KK geschickt haben. Das hat 2 Wochen gedauert.
Die Humanelektronik GmbH haben wir uns ausgesucht, da diese auf der Rehacare einen Stand hatten. Alles ist super mit denen gelaufen, bis auf den Einführungskurs. Der war unserer Meinung nach nicht gut vorbereitet, der Mann kannte sich als es ins Detail ging nicht sonderlich aus. Eventuell können die anderen hier noch ander Vertriebshändler mitteilen.
Mit welcher Begründung wurde das Programm denn abgelehnt? Eventuell können auch hier die anderen Leser noch Tipps geben.

Lg Thomas

_________________
C. *1999, SHT, spastische Tetraparese (links- und armbetont) und sein Bruder F. *1997
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandy29
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 17.03.2006
Beiträge: 2644
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
also wir haben das MultiText auch "verordnet" bekommen und es wurde auch übernommen, da gab es keinerlei Probleme.
LG Sandy

_________________
Sandy und ihre Mäuse J. (20) J.-L. (16) N. (15) und R. (1)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
AlexandraMarkus
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 04.11.2006
Beiträge: 226
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14.03.2011, 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
bei uns argumentiert die KK, daß es sich bei dem Programm um Lernmaterialien handelt, die zu den Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens gehören und deshalb nicht im Leistungskatalog der GKV sind. Confused
Sehr seltsam, oder?

LG Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber